Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 21.12.2019 in all areas

  1. 3 points
    Dissident

    Liberalisierung des Dating-Marktes

    "Wolle Einspritzpumpe kaufe?"
  2. 3 points
    zaotar

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    Habe heute eine Kassiererin angesprochen. Sie so: "Dreizehn Euro drei, bitte" Ich so: "Fünfzehn drei, hier bitte". Sie so: "Dankesehr, schöne Feiertage noch.". Ich so: "Danke, Ihnen auch!". Es soll niemand sagen, ich spreche keine Frauen an! Niemand!
  3. 3 points
    Ich glaube, Du lässt Dich da durch einzelne Worte zu sehr verunsichern. Ich habe z.B. einen recht genauen Gameplan, der aus Erfahrung basiert. Parallel versuche ich ein wenig auf das Mädel zu kalibrieren. Da komme ich dann auch in so Überlegungen rein, ob ich auf "lerne dich gar nicht richtig kennen" vllt. mit mehr Comfort reagieren sollte. In dem Fall würde ich aber auch schnell feststellen, dass ihre Taten in eine komplett andere Richtung gehen. Nun gibt es Worte < Taten als Regel. Was war hier los? Ich denke, die Aussage hängt 1:1 mit dem hier zusammen: Nehme ich ihr ab. Aber wie soll ich denn darauf dann kommen mit der Aussage "lerne Dich nicht richtig kennen" zusammen mit Antwortet nicht auf Nachrichten. So was bekomme ich im Gespräch raus. Aber da stehe ich dann auch immer mal wieder mit einem Fragezeichen da. An der Stelle spiele ich es über Quote: Ich weiß, dass zurücklehnen und warten i.d.R. dazu führt, dass das Mädel sich wieder meldet. Also einen Schritt zurück gehen und mal schauen, was passiert. Dagegen weiß ich, dass ich ganz schnell mir ein Set zerschieße, wenn das Mädel auf Distanz geht und ich dann in die Distanz rein pushe. Ich versuche dann also nur grobe Fehler zu vermeiden und spiele das im Zweifel über Erfahrung. Bei mir hat das übrigens einen seltsamen Nebeneffekt. Ich mag dieses Momentum, das sich aufbaut. Man trifft sich. Landet im Bett. Unternimmt was. Hat Sex. Hat noch mal Sex. Wenn einfach beide mitspielen. Spielt das Mädel nicht mit bekomme ich das meistens noch hin gebogen, wenn grundlegend Interesse da ist. Es ist dann nur so, dass bei mir meistens die Motivation weg ist. Also so richtig Bock habe ich dann nicht mehr auf das Konstrukt. Weswegen mir das dann auch relativ egal ist, wie das läuft. Also an der Stelle, wo es Dich auch mal abgefuckt hat, würde ich auf andere Mädels gehen und einfach instinktiv von den Invest raus nehmen. Kommt sie an? Super. Wenn nicht, dann ist auch prima. Mir fällt dann halt nur auf, dass sie i.d.R. ankommen. Aber richtig Spaß habe ich an dem Ding dann auch nicht mehr.
  4. 2 points
    Hoodseam

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    Bin wieder in DE und habe ein verknalltes Lay-Lay Mädel. Will mich im Sommer besuchen kommen. Was meine Idee war. Stellt sich aber als ziemlich problematisch dar. So ein Besuchervisum ist dann doch nicht so ohne. Vor allem, wenn so ein Mädel untertaucht und man als Gastgeber dann die Kosten für Haft, Ermittlung und Abschiebung zahlen darf. Mal schauen, was sich entwickelt. Mädels können ja sehr schnell ihre Meinung ändern und bis Sommer ist noch lange. Wenn sie im April immer noch ON ist, google ich mal, wie hoch genau das finanzielle Risiko ist.
  5. 2 points
    Das denken wir oft. 🙂 Ebenso wie: Das Problem habe ich wahrscheinlich nur ich. Und je mehr wir glauben, dass nur wir - also jeder einzelne als Individuum das problem haben, desto wahrscheinlicher ist es, dass es sehr viele oder andere haben. Nicht horizontal. Sondern am Ende der Vertikalität. Die Nuancen sind unglaublich, die wir beim Kommunizieren benutzen, ohne dass es uns bewusst ist. Eine Frau - nennen wir sie mal Layan - hat mir damals das Prinzip der "Vibration of Love" nicht nur nahe, sondern sogar beigebracht, ich konnte nicht glauben, was das fur Auswirkungen hat. Erst letztes Jahr gelernt, nach so vielen Jahren immer noch keine Ahnung gehabt, dass es das gibt. Und jetzt *boom*. Hat alles noch mal auf eine ganz andere Grundlagenebene gestellt. Das ist auch immer so ein Punkt: Jederzeit bereit sein, seine ganzen Glaubenssätze und Fundament wieder umzuwerfen, wenn es durch eine tiefere Ansicht nicht mehr richtig ist. Die Identität als fliessendes Konzept zu begreifen. Sätze mit "Ich bin" oder "ich bin nicht", deuten immer auf die Identität hin. Denn was Du eben "bist" oder nicht "bist", daran lässt sich so schnell nichts rütteln, wenn das ein Teil Deiner Identität ist... P.S.: Wenn man mehrere Glaubenssätze aufschreibt und den "Trays of Beliefs" folgt, nach unten, dann wird ersichtlich, was ich meine. Also quasi and this belief holds up that belief. Wobei holds up der Pfeil nach unten wäre. 😉
  6. 2 points
    Ich übersetz das mal mehr in Männersprache. Versuche aber so viel wie möglich beizubehalten. Falls Du das liest @Diana, korrigier mich bitte gerne, falls ich was falsch wiedergegeben habe. @AllMenInHere: Du meinst, wir haben ein Licht in uns das brennt. Und wir haben auch schon alle die Energie des Lichts und der Liebe in uns. Wir können sie nicht erzeugen, sie sind schon da. Oft denken wir, dass wir nicht vollständig sind oder durch unsere Traumata - die durch Abweisungen bzw. Zurückweisungen, Vergleiche, soziale Konditionierung usw. entstanden sind und deswegen den Teil in einer anderen Person suchen, der uns scheinbar fehlt. Dabei haben wir diese alle schon in uns. Wir sehen oder spüren diese Teile aber nicht mehr, weil wir sie unterdrückt haben. Durch die Traumatas ist ein Ego-Split entstanden. Wir haben alles aufgeteilt in "So darf ich sein" und "So darf ich nicht sein" Also Dinge in unseren Schatten gestellt. Die uns dann immer wieder triggern, wenn ein ähnliches Ereignis auftritt, wie damals als das Trauma aufkam. Es geht also darum, irgendwann zu erkennen, dass wir nicht mehr 1.) co-dependent (1. Schritt, die Neediness hält die Beziehung zusammen und so Dinge, wie aus den Hollywood-Movies "You complete me...") 2.) independent (man ist zwar nicht mehr unbedingt needy, es gibt aber auch nichts besonderes, was die Beziehung zusammenhält. Bei 1.) oder 2.) bleiben viele stecken. 3.) interdependent Also noch mal anders ausgedrückt von Dependence (Abhängigkeit) zu Interdepencence, Du und die Frau, ihr seid ein Team. Und ihr teilt eure Erfülltheit. Eure "Ganzheit", nicht aus neediness, sondern einfach weil es schöner ist, das mit jemandem zu teilen, als alleine. Warum die ganzen schönen Momente nur alleine erleben? Und irgendwann, wenn wir dazu bereit sind, erkennen wir, dass alles was wir gesucht haben schon in uns ist. Wenn Du Dich liebst kannst Du auch jemand anderen lieben, wenn Du mit Dir schon selbst tiefergegangen bist, kannst Du auch mit anderen tiefergehen usw. Es ist auch eine ganz andere qualitive Energie, die jeder vom anderen spürt, wenn 2 solche Menschen sich begegnen. Ich dachte früher auch immer, dass spirituell zu sein eben einfach eine Charaktereigenschaft ist, die man entweder hat oder nicht. Heute weiss ich: Nein, das ist ein Entwicklungsabschnitt im Leben. Manche gehen ihn, manche nicht. Jeder kann das frei entscheiden. "Jeder gehört sich selbst", das ist sehr schon ausgedrückt und besagt mitunter auch: Jeder hat den Raum in dieser Zusammenkunft so zu sein, wie er ist. Ohne Verurteilung oder Vergleiche oder Zurückweisung irgendeines Teils der Persönlichkeit... Ob ihr dann den Menschen so in euer Leben aufnehmt oder nicht, das entscheiden auch zusätzlich irgendwo auch noch eure Werte. P.S.: Vor allem stösst ja Neediness in jeder Form ab und zieht nicht an. Das Prinzip ist Value-Giving. Nicht Value-Taking.
  7. 2 points
    seductor76_2

    Screening

    Value Overlap. Mach Dir Deine Werte deutlich. Priorisiere diese nach Wichtigkeit. Wenn Du sehr viele hast, fasse diese in Kategoriern zusammen. Dann kannst Du: - Grundvoraussetzung - Will ich haben - Nice to have und - No Go (also Ausschlusskriterien) definieren. Denn was Du nennst, hat auf jeden Fall auch mit Deinen Werten zu tun. Dann bekommst Du viel genauere Aussagen und genauer, was Du willst.
  8. 2 points
    aka die Story wie Hoodseam 21.000 Euro verdient hat und DoktorDaygame 0 Euro.
  9. 2 points
    Finde ich nicht delusional, sondern die einzig vernünftige Einschätzung der geschilderten Situation. 600 Frauen, die sich nicht trauen, dem TE direkt einen Korb zu geben, weil er so furchterregend klein ist, sondern ihre Nummer? Nicht sehr wahrscheinlich. 600 Nummer, die offensichtlich in der Mehrzahl echt sind, denn der TE berichtet von Reaktionen, wenn die Frauen ihn eigentlich unter Körpergröße-No-Go einordnen? Nicht sehr wahrscheinlich.
  10. 2 points
    Hoodseam

    Liberalisierung des Dating-Marktes

    Er hat es an dem Abend ja schon 2x vorher verkackt. Würde mich wundern, wenn da nicht überall mitspielt "oh... endlich mal eine Chance" und das Mädel dies Meilen gegen den Wind riecht. Also kein souveränes Auftreten und kein souveräner Umgang mit Mädels, sondern ne Mischung aus needy + unsicher. Spätestens auf der Tanzfläche mit dem hier hat die geschnallt, dass sie hier nicht mit nem Typen tanzt, der viel mehr Erfahrung hat als gleichaltrige Typen, sondern dass sie hier mit jemandem unterwegs ist, der nichts bei Mädels gerissen bekommt. Weil da hat sie ja Referenzerfahrungen mit anderen Typen. Das Ding ist eigentlich hier schon schwierig, wo die Freundin schnallt, dass er es nicht gebacken bekommt Da passiert doch so viel nonverbal schon in dem Moment.
  11. 2 points
    Das Einzige, was mich ein wenig unterscheidet ist, dass ich hartnäckiger bin als der Durchschnitt wenn es darum geht, negative Dinge zu vermeiden und positive Dinge zu bekommen. Ich habe damit schon einige Ziele erreicht, an denen ich am Ende dachte, dass dort "Zufriedenheit" zu finden ist. Oder "Glück". Aber M6, Vaginas oder mit Notebook am Strand in SEA arbeiten ist es nicht. Der Weg dahin macht ganz gut Glücklich, wenn Erfolg kommt. Was aber extrem unglücklich macht ist in einer unbefriedigenden Situation zu hocken und die Verantwortung im Außen zu suchen. Beobachte mal Deine Freunde ein wenig über die Jahre. Vaginas sind echt nicht der Schlüssel zum Glück. Musst Du aber genauer hin schauen, sonst sieht das auf den ersten Blick tatsächlich so aus.
  12. 2 points
    zaotar

    Liberalisierung des Dating-Marktes

    Wieso dank PU? Das ist der Inbegriff von Anti-Game, Afc-Game, oder wie auch immer man es nennen möchte.
  13. 1 point
    Hoodseam

    Social Circle in Beziehung

    Dreh das mal um und überlege, was bei Dir passieren würde, wenn Deine Freundin das nun machen würde.
  14. 1 point
    enichma

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    ja
  15. 1 point
    Nets

    Harte Nuss knacken

    Selbst wenn..... - die Frage ist eher wie häufig er das tun muss bis Du die Schnauze voll hast. Ich fand die Ansage, die Du oben gemacht hast gut. Das Problem ist, daß viele Frauen, die so reden es an der Konsequenz fehlen lassen und genau deswegen wissen die Art Männer intuitiv, daß sie machen können was sie wollen. Helfen tut da nur eine klare Ansage, z.B. "Wenn er deine Zeit mit getexte verschwenden will er sich verziehen kann. Und er, wenn er beim nächsten Mal nicht kommt, raus ist". Das ziehst Du durch. Evtl. wird er die Entschlossenheit merken und dann auftauchen und wenn nicht, dann ziehst Du es eben durch.
  16. 1 point
    Diana

    Harte Nuss knacken

    Sei mir nicht böse, ich verstehe durchaus wenn man nicht gleich in die Kiste springt. Aber was ich nicht nachvollziehen kann ist wie er das ausdrückt. So nach dem Motto da gibt es Frauen, mit denen könnt ich schlafen. Aber ich such was anderes und da will ich "kein" oder "wenig" Sex... Da läuft doch was schief. Klar er hat das nicht wortwörtlich so gesagt. Aber sowas hört sich schwer danach an. Ich meine auch wenn man eine Beziehung und nicht "nur" Sex haben möchte muss man doch auf den Anderen Heiß sein. Ansonsten ist es doch nur eine Freundschaft. Oder eine platonische Beziehung. Klar, du musst dir mal wirklich darüber bewusst werden was da bei dir los ist. Aber bei ihm stimmt definitiv auch was nicht. So wie das anfängt wird langfristig nichts daraus. Da müsstet ihr schon zwei vollkommen andere Personen werden. Sie es als Bekanntschaft. Nicht mehr und nicht weniger. Du kannst ja mal an dir arbeiten, ganz unabhängig von Ihm und sobald du mehr Selbstliebe in dein Leben lässt, wirst du auch einen Mann, der besser zu dir passt in dein Leben ziehen. Das passiert ganz einfach von selbst. (Natürlich nicht auf der Couch... na ja du weißt was ich meine) Empfehle mal Robert Betz der könnte dir helfen.
  17. 1 point
    Ach Moruk, es gibt da ein ganz lustiges Experiment: Man nennt einem Probanden zwei Zahlen und lässt sie herausfinden, ob diese passen oder nicht passen. Beispiel: 34 und 66 Die könnten z.B. passen. Weil sie 100 zusammen ergeben. Oder gerade Zahlen sind. Also sagt der Proband "passt" und der Versuchsleiter sagt "falsch". Dann bekommt er die nächsten Zahlen. 37 und 23 Die könnten z.B. auch passen. Weil vielleicht ist die Regel ja, dass es ungerade Zahlen sein müssen. Außerdem geben sie zusammen 60 und 60 ist eine Stunde. Der Proband sagt "passt" und der Versuchsleiter sagt "falsch". Dann bekommt er die nächsten Zahlen. 363 und 21 Nun sagt er "passt nicht". Weil er erkennt da keine Regel. Und der Versuchsleiter sagt "falsch". Dann bekommt er die nächsten Zahlen: 721 und 91. Nun kommt ihm eine Idee. Vllt. muss eine Zahl ja 3-stellig sein und eine 2-stellig. Er sagt "passt" und der Versuchsleiter sagt "richtig". So geht es immer weiter und je länger das Experiment dauert, desto häufiger liegt der Proband richtig. So ganz passt seine Regel noch nicht, aber weitgehend hat er das System ausgeknobelt. Sobald er bei 75% "richtig" liegt, bricht der Versuchsleiter ab und lässt sich die Regel dahinter erklären. Nun ist die Regel aber ziemlich simple: Die Häufigkeit mit der "richtig" gesagt wird, hängt nicht von der Antwort des Probanden ab, sondern steigt einer Gaußsche Glockenkurve immer weiter an. D.h. während der Proband am Anfang immer "falsch" gesagt bekommt, bekommt er im weiteren Verlauf immer häufiger "richtig" gesagt. Das führt zu lustigen Situationen, weil Probanden nicht bereit sind, ein einmal hart erarbeitetes System über den Haufen zu werfen. Einige sind da dann so extrem, dass sie zwar die Erklärung des Versuchsleiters hinnehmen, diesen dann aber davon überzeugen wollen, dass es tatsächlich in den Zahlen ein System gibt, welches der Versuchsleiter lediglich noch nicht erkannt hat. --- Die Fakten: 1. Die meisten Frauen in Deinem Alter sind nachdem sie Single sind wieder recht schnell in Beziehungen. 2. Die Zahl dazu hatten wir bereits im Thread. 3. Die wenigsten Frauen 40+ bleiben lange Single. 4. Gemäß Normverteilung sind die meisten Männer HG4+5+6. Damit das überhaupt funktionieren kann, müssen die Frauen mit Männern dieser Attraktivität in Beziehungen gehen. Gegenprobe: Raus auf die Straße. Paare anschauen. Lauter Frauen mit HG4+5+6. Ich habe Dir vor einiger Zeit mal einen Link zu Fotos aus Geburtsvorbereitungskursen gezeigt. Alles HG4+5+6 in der Masse. Das ist die Realität. Das kannst Du hin und her drehen. Es kommt nicht das hier bei raus. Tut mir leid. Bestätigt Dir auch jeder hier im Thread. Außer Leute, bei denen es absolut nicht läuft oder die Du Dir hier raus gesucht hast, weil sie 1:1 Dein Regelwerk bestätigen. Bist ein cleverer Typ. Durchschau es mal. Falls Du das, was Du schreibst überhaupt ernst meinst.
  18. 1 point
    Branx90

    Screening

    Hey, was gehört den alles zum erflogreichen Screening dazu? Wie sortiert man die passenden Frauen aus? Mit welchen Frauen kann man 1. Guten Sex haben 2. Gut miteinander auskommen ohne viel Drama? Was für mich wichtig ist: 1. Hoher Sexdrive 2. Homorvoll 3. Kann Ihre Gefühle offen kommunizieren 4. Hat mit Ihrer Vergangenheit abgeschlossen (Ex-Parter etc.) 5. Ist positiv und optimistisch eingestellt 6. Gesundes soziales Umfeld und Familie 7. Gesundes Nähe-Distanz Verhältniss zu mir Die Wahl eines Partner ist auch denke ich mal zu wissen, was man überhaupt selbst will und bereit ist zu geben. Hat sich die Wahl euer Frauen mit der Zeit geändert? Trifft ihr jetzt bessere Entscheidungen? Ab wann kann man sich sicher sein, dass man jetzt die jenige zu einer LTR macht?
  19. 1 point
    IAmLux

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    Das ist der unpassendste Vergleich den ich je gesehen habe 🤣 Ich kenne keinen einzigen Hund der zum Kacken einen speziellen Baum aufsucht.
  20. 1 point
    Nein, ich habe selten Flakes. Und vor allem ich close normalerweise nicht, sondern werde geclosed. Kann jeder bestätigen, der mich live kennt. __________________________________________________________________________ Und es hat auch nichts mit der Körpergrösse komplett an sich nur zu tun. Beispiel dazu (gleiches Prinzip, andere Eigenschaft) Als ich zuerst alleine wegging, hat das sich für mich komisch angefühlt und die Leute im Club immer wieder gefragt: Sie: "Bist Du ganz alleine hier?" (erstaunt) Ich: "Ja..." (nicht wohlfül...) Sie: "Das ist aber seltsam..." Ich: "Ja ich weiss..." Nachdem ich das eine Weile durchgezogen hatte (ein paar Monate) und wieder mal gefragt wurde: Sie: "Bist Du ganz alleine hier?" (erstaunt) Ich: "Ja..." (amüsiert lächelnd..) Sie: "Das ist aber toll.." (nimmt mich in den Arm) Ich: "Ja ich weiss..." Es hat schon viel mehr damit zu tun, wie man sich innerlich fühlt, als mit der Sache an sich. Klar kommen dann noch andere Faktoren hinzu. Das ist aber einer der wichtigsten. Meinen ersten ONS hatte ich dabei allerdings schon, als ich mich noch fast 100% unwohl gefühlt hatte. 😉 __________________________________________________________________________ Flakes entstehen meist nicht durch fehlende Sexualisierung, sondern durch fehlende Substanz, Vertrauen und Respekt. Natürlich kann es auch noch andere Gründe geben.Und bei den meisten, die PU lernen wollen, sind das eben halt die Gründe. P.S.: kleine Anekdote dazu. Ich habe es mal jemandem live gezeigt. Ich war mit 2 exotischen Tänzerinnen (ja, ihr könnt auch Stripperinnen sagen...) in der Stadt. Eine hatte es mir angetan. Ich konnte es nachher live zeigen. Ein Kumpel von mir hatte zufällig 2 Fotos gemacht. Eines früher am Abend. Das andere viel später. Zu Beginn... Beim 1. Foto hatte - nennen wir sie mal - Nana, den Kopf in meine Richtung geneigt und ihren Körper auch. Jedoch immer noch genug Abstand gelassen, dass noch einen Arm dazwischen passt. Hier hatte ich noch nicht mit ihr connected. Später... Dann, als ich mit ihr länger geredet hatte (Prinzip: rede mit ihr über sie, nicht über Dich), sah man auf dem 2. Foto, wie sie ihren Kopf an meinen geschmiegt hatte. Den einen Arm auf meinem Rücken, damit sie mir noch näher kommen konnte. Den anderen Arm und ihre Hand inklusive Handy auf meinem Bauch. Was man nicht sieht, ihre Füsse hatte sie ebenfalls um mich geschlungen... DAS fehlt meistens. Ihr könnt den ganzen Abend witzig sein und die Frau hat immer noch nicht den blassesten Schimmer, wer ihr überhaupt seid. Es geht darum, dass sich das zeigt. Nicht, dass ihr darüber redet. Es ist besser zu lachen und Witze zu machen, als zu sagen: Ich bin witzig. Logisch. Ich hoffe, das ist einigermassen verständlich. Ich kann auch gerne einen kurzen Text (natürlich dann nicht hier),
  21. 1 point
    enichma

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    xD GUTEN MORGEN!
  22. 1 point
    @Fegan_mox Hey nochmal, in deinem Post grad wirkt es so als ob sie in dem Date "die Hosen" an hatte. Sie hat dich über deine LTRs ausgefragt. Sie hat dir beschrieben wie ihr Typ sein muss. Klar du hast auch hier und da Mal gefragt. Das ist das was ich raus lese jedenfalls. Ein großer Punkt in Konversationen der mir geholfen hat ist, ich führe das Gespräch. Früher habe ich viel über mich erzählt und hatte das Gefühl ich muss etwas sagen. Jetzt ist es komplett anders, die Frau kriegt fast keine Infos von mir nur wenn sie halt wirklich fragt, aber ich lenke das Gespräch immer wieder auf sie zurück. Ich horche sie quasi aus und gucke ob sie mir vom Charakter usw gefällt (aufpassen, das darf nicht in ein Interview ausarten, das ganze passiert sehr subtil wird aber von ihr wahrgenommen). Ich sage ihr was mir gefällt oder worauf ich achte. Wenn das Gespräch sich gut entwickelt kann ich natürlich auch von mir erzählen, das aber nur wenn sie mir gefällt. Sie muss sich halt qualifizieren. Da muss dein Mindset halt auch mitspielen, dir muss klar sein dass du hier entscheidest was du willst. Ich muss sagen dein Text hört sich halt danach an, dass sie genau das mit dir gemacht hat was du eigentlich mit ihr machen solltest. Daher vermutlich auch der Eindruck dass du ihr nicht Paroli bieten kannst. Sie scheint schon recht stark zu sein, denke wenn sie angefangen hätte mich auszufragen hätte ich sowas gesagt wie, "weitere Infos über mich muss du dir erstmal verdienen (-;, jetzt möchte ich erstmal was wissen". Evtl wäre das in ein Geplänkel mit viel Neckereien ausgeartet, wer die Oberhand gewinnt ^^. Denke das hätte ne sehr starke Wirkung auf sie gehabt. Sobald es spielerisch wird kann man da auch schnell auf eine sexuelle Ebene kommen, einfach Kino einbauen etc pp.
  23. 1 point
    Bei mir mehrere hundert. Ist eher viel. Bei manchen reichen auch schon so zehn.
  24. 1 point
    Halbork

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    Hab sie vor 8 Monaten genextet. Wieviel schneller soll ich noch? Die war wie gesagt aber erst mal auf Wellenlänge. Managerin, weltgewandt. Keine klassische Asiaweib sucht Euroversorger Story. Die hatte einfach nur ein paar Baustellen auf die ich halt keinen Bock hatte. Managerin. Obere Mittelschicht. Vermögen. Natürlich will sie keinen Loser. Aber diese Frauen kommen finanziell klar. Auch mit Kind.
  25. 1 point
    rep0r

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    Hmm, Ich glaube hier ist viel mehr im Argen als ich dachte. Außerdem ist die Diskussion gerade recht std für das Forum, du scheinst mit der Frau dieselben Probleme zu haben die auch die ganzen anderen "angehenden puler" hier im Forum haben, und die gehen nicht extra ins Ausland. Für mich sieht das gerade so aus als ob sie mit dir auf keinen Fall in die Kiste will, nur wenn überhaupt zum Zweck. Sehe ich das richtig, du sitzt in England und versuchst dir eine aus Asien zu angeln, und die dann zu importieren? Dir ist schon klar, wenn die hier ist, und der einer über den Weg läuft den sie besser findet, die schneller weg ist als du gucken kannst? Dein bester Shot ist vermutlich dann wirklich da zu leben und ihr nen gutes Leben zu finanzieren. Oder den harten Weg und extrem an dir zu Arbeiten, denke da kommt das Alter etwas in die Quere, sieht mir danach aus als ob deine Ansichten extrem eingebrannt sind, und das ist in dem Alter dann schon schwieriger zu ändern.
  26. 1 point
    Ich greife diesen Punkt noch mal auf, weil er grundsätzlich richtig ist. Natürlich spielt es eine extrem große Rolle, inwieweit man sich in seiner eigenen Haut wohl fühlt und als authentische, kongruente Persönlichkeit rüberkommt. Das streite ich überhaupt nicht ab, im Gegenteil. Aber damit setzt man die Außenwahrnehmung und die wie auch immer geartete Bewertung der Frau- sei sie nun persönliche Präferenz oder kulturelle Brille- nicht völlig außer Kraft. Angenommen die Frau steht auf schneidige, akkurat gescheitelte Unternehmensberater im Anzug. Um mal was ganz Stereotypes zu nehmen. Und dann kommt Hans, ein bärtiger langhaariger Hippie in Psytrance Festival-Aufmachung an und fährt sein Game. Er ist vollkommen authentisch, selbstbewusst und von sich überzeugt. Und vielleicht kommt er damit sogar durch. Aber Peter, der Klischee-Unternehmensberater hat erst mal einen einfacheren Start bei dieser Frau, auch wenn er weniger selbstbewusst ist.
  27. 1 point
    Halbork

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    Das Problem löst du so, dass du kostenlosen Content anteast - z.B. über ein Blog oder Newsletter- der bereits so viel tatsächlichen Value bringt, dass es die Leute überzeugt, auf den Pay Content upzugraden. Der Kunde kauft keine Katze im Sack. Aber wenn er die Katze vorher sehen und streicheln darf, und sie ihn mit ihren großen Kulleraugen verspielt anschmachtet und miaut, kann selbst ein Katzenallergiker wie ich kaum mehr widerstehen.
  28. 1 point
    Ob du es glaubst oder nicht. Viele Frauen sagen aus Frust: "Ich such mir jetzt einen Mann der mindestens 10 Jahre älter ist". Grund ist viele Typen unter 40 halten ihre Freundin eben lange hin ohne eine Heirat oder Kinder jemals in Erwägung zu ziehen. War die Frau dann ein paar Jahre in einer "verschwendeten" Beziehung, die zu nichts führte, sucht sie sich einen Typen der seine wilden Jahre schon hinter sich hat. Oder wie erklärst du es mir, dass wenn ich mein Tinder um 10 Jahre hochfake plötzlich Optionen habe?
  29. 1 point
    @Dissident Tinder sollte eigentlich bei dir besser laufen. Wenn ich dort mein Alter auf 35 hochfake, dann könnte ich mindestens ein Date pro Woche haben. Wenn du kein Problem hast mit Frauen über 30, sollte es auch mit deinen 40 Jahren laufen. Es gibt sogar Frauen Ende 20, die explizit einen 40 jährigen suchen, da sich junge Männer nicht mehr so leicht binden lassen (Heirat, Kinder). Meine Erfahrungen sind allerdings Stand vor 4 Jahren. Kann sein das es noch schlimmer geworden ist im Westen. Du musst auch bedenken, dass die meisten heiratswilligen Pärchen, nur aus Abhängigkeit zusammen sind. Eine Trennung ist mit spätestens 35 nicht unwahrscheinlich. Diese Frauen strömen dann alle wieder auf den Markt.
  30. 1 point
    DoktorDaygame

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    Das dürfte wohl der große Unterschied sein. Ich glaube, das wichtigste ist, sich in eine Sprache hineinfühlen zu können. Ich kann zum Beispiel ziemlich zuverlässig richtige Formen bilden auch von „unregelmäßigen“ Wörtern, die ich noch nie gehört habe. Wenn man dieses Sprachgefühl hat, kann man eine Sprache, vor allem eine ähnliche, ziemlich gut anhand von Beispielen lernen, wie eine Muttersprache. Die Regeln lernt das Gehirn dann unterbewusst. Mein Gehirn kann neben Hochdeutsch drei Mundarten und sieben Fremdsprachen, also insgesamt elf verschiedene Grammatiken. Damit kann es sich nun ziemlich leicht in neue reindenken. Und je mehr Sprachen man kann, desto einfacher wird's. Ich empfehle deshalb, leicht anzufangen, also mit germanischen und romanischen (was bei den meisten ja auch die Zielsprache ist). Das verschafft einem auch Erfolgserlebnisse. Und vor allem: lernt eure Mundart, verdammt noch mal! Viele Schweizer und Luxemburger sind da gewissermaßen zweisprachig (Hochdeutsch/Mundart), während die meisten Deutschländer und Österreicher nur einsprachig irgendwas dazwischen sprechen - gleich mal eine (leichte) Sprache weniger. Und damit fangen sie an, Usbekisch oder Klingonisch zu lernen - das arme Gehirn. Ein Nordfriese beispielsweise könnte sogar viersprachig sein: Hochdeutsch, umgangssprachliches Norddeutsch, Plattdeutsch und Friesisch. Auch viel verschenktes Potential: verlernte Sprachen; so Schulfranzösisch hat man doch in ein paar Monaten wieder auf Hochglanz. Wichtig ist wie gesagt: Krieg ein Gefühl für die Sprache. Stumpfes Auswendiglernen bringt nicht viel. Und wenn man mehrere Sprachen fühlen kann, hat man auch ein Gefühl für Sprachen allgemein. Dann sollte es einem auch viel leichter fallen, Sprachen einfach nur zu lesen und hören, das dann in sich aufzunehmen und mit der Zeit in verschiedenen Zusammenhängen wiedergeben zu können. Welchen Stoff man nimmt, spielt dann auch keine große Rolle mehr. Da gibt's ja mittlerweile genug frei zugänglich oder für kleines Geld. Auf Youtube findet man beispielsweise ganze spanische Fernsehserien mit englischen Untertiteln. Germanische und romanische Sprachen kann man so richtig schön nebenbei lernen. Andere erfordern allerdings einen Aufwand, den man nicht unterschätzen darf. Es kostet vermutlich mehr Zeit, Russisch zu lernen, als Französisch, Spanisch und Italienisch zusammen. Richtig hart wird's dann bei nicht-indogermanischen Sprachen (Arabisch, Chinesisch, ...). Da kenne ich so gut wie niemanden, der es auf eine brauchbare Stufe geschafft hat, aber buchstäblich dutzende Gescheiterte. Wieviel dabei insgesamt Begabung ist, kann ich nicht sagen, vermutlich eher viel (wie bei Musik, Mathematik, Verführung und so ziemlich allem). Da ich aber wohl zu den begabteren zähle und bisher nur mir selbst und meiner Ex-Freundin etwas beigebracht habe, weiß ich nicht, welche Stützräder andere Leute noch brauchen. Bis jetzt habe ich vor allem gesehen, wie man Sprachen schlecht lernt (Platz eins: der schulische Lateinunterricht).
  31. 1 point
    Halbork

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    liebenettefreundin.de 😂
  32. 1 point
    Halbork

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    Schwab One International ist da ne einschlägige Option, Mindestdepotgröße liegt bei etwa $25k, was nicht die Welt ist. Wenn man mit Asienschwerpunkt anlegen will wäre OCBC in Singapur eine Möglichkeit (Sicherheitseinlage S$2000 = ~$1400).
  33. 1 point
    Es ist eine Pseudowissenschaft, aufgebaut wie eine Verschwörungstheorie. Vieles ist im Grunde richtig, das meiste aber so verzerrt, dass es bei Otto Normalverführer mehr Schaden als Nutzen bringt. Selbst wenn ich dieses Zeug lese, muss ich bei jeder einzelnen Behauptung und Schlussfolgerung aufpassen, nicht irgendwelche schiefen Meinungen zu übernehmen. Ich empfehle jedem PUler, sich bereits unabhängig vom Wahrheitsgehalt drei Dinge zu fragen: Wie sollen diese Theorien mein Liebesleben verbessern? Was bringt mir das noch, wenn ich diese Zusammenhänge durch PU aushebeln kann? Wieso sind fast alle Mitglieder der RP-Szene frustrierte, rechte Versager?
  34. 1 point
    thundercat

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    ahja, sagst de ungesehen? dann muss ich die argumentation ja sofort so übernehmen. früher war auch mal mehr lametta, äh diskussionskultur. ich persönlich fand den talk weder links noch grünversifft, sondern eigentlich nur interessant.
  35. 1 point
    Ich hatte kurz überlegt, ob ich mit Mathematik ankomme. Hab mich dann aber für den Rollstuhlfahrer entschieden. Kommt halt ein wenig auf den NC drauf an. Wenn ich auf schnelle NCs im Club gehe (was ich seit >10 Jahren nicht mehr mache) dann vllt. 1:50. Wobei ich das nicht mal sagen kann, ich erinnere mich da nur noch an ein Date, wo ich mich das ganze Date übergefragt habe, warum ich die im Club attraktiv gefunden habe. Mache ich ein richtig solides Set und bekomme da einen guten Flow schon vor dem NC hin (und was anderes interessiert mich nicht, weil ich solche Dates nicht mag), dann wird die richtig hoch. Das basiert dann aber auf Gegenseitigkeit, d.h. ich habe da ein YES Girl, das optisch auf mich abfährt, während ich auf sie abfahre und wir haben einen ähnlichen Flirtstil, Humor und auch noch div. Überschneidungen in Interessen und Meinungen festgestellt. Klar ist dann die Quote sehr hoch. Du solltest auch weg von OG. Was der TE ja schon macht. Dann solltest Du mal schauen, wie Du die Mädels länger hältst. Beim TE erstmal bis zum 1. / 2. Date. Bei Dir vllt. mal 1/2 Jahr?
  36. 1 point
    Halbork

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    Die Verborgene Stadt ist gefallen! Wer schon länger nicht mehr gefickt hat, hält die Erinnerung der Sieben Namen wach: Gar Thurion, Gondobar, Gondothlimbar, Gwarestrin, Loth, Lothengriol, Gondolin.... Die Tragik dieser Tage erinnert jdf durchaus an die Tragik jener...
  37. 1 point
    Also ich kann schnell... naja, lassen wir das, das gerät mir nicht unbedingt zum Verkaufsvorteil bei den Frauen 😂 Der Partnermarkt ist liberalisiert, alle sind happy! Oder am Jammern. Eigentlich ist es egal, frohen Sonntag!
  38. 1 point
    Aldous

    Liberalisierung des Dating-Marktes

    Es ist leichter, ein Held zu sein als ein Ehrenmann. Ein Held muß man nur einmal sein, ein Ehrenmann immer. (Luigi) Sagt mal, wird euch das nicht langweilig hier?
  39. 1 point
    Um es mal konkreter zu machen: Am liebsten arbeite ich alleine im Büro, schreibe parallel ein wenig im Forum. Abends koche ich etwas. Oft für den nächsten Tag oder auf Vorrat. Schaue eine Serie, höre ein Hörbuch. Telefoniere mir irgendjemandem. Ich mag keine fremden Leute in meiner Wohnung. Und dazu gehören auch Bekannte. Noch weniger mag ich es Abends meine Wohnung zu verlassen. Ich brauche die Zeit zur Regeneration. Funktioniert so aber nicht. Deswegen gehe ich konsequent 3x pro Woche Abends Essen. Da treffe ich mich dann mit dem "Kumpel", der gerade Zeit hat. Da hat einer vor allem ganz viel Zeit, der ist Einkäufer bei Bosch. Ich mache beruflich ein wenig Vertrieb. Er ein wenig Einkauf. Das ist unser Thema. Danach gehen wir total auseinander. Ich mag "Lifestyledesign". Er bestellt gerne Leitungswasser. Der geborene Pfennigfuchser. Jetzt ist auch das Essen nicht besonders gut. Aber über den Abend füllt sich der Laden mit Studentinnen, die sich treffen und mit ihren Freundinnen quatschen wollen. Da ist Bewegung drin. Die gehen raus zum Rauchen. Unten drunter ist eine Cocktailbar, das geht dann später in Richtung Musik + Club. Wenn ich Lust habe, wechseln wir noch mal runter. Ich rede an jedem Abend mit min. 20 Leuten, davon min. 10 Mädels. Ich weiß, wie ich da anspreche. Habe ich geübt. Ansonsten gehe ich noch 3x pro Woche klettern bzw. bouldern. Hab die Kletterhalle um die Ecke. Da treffe ich mich ab und zu mit Leuten. I.d.R. haben die aber unter der Woche keine Zeit, weil "liebe nette Freundin". Dann Boulder ich dort. Und ich kenne jeden. Bedeutet, ich spreche jeden an, den ich nicht kenne. Entweder ist der besser als ich. Oder schlechter. I.d.R. ist der besser. Und wenn ich mich mit dem verstehe, finde ich vllt. mal vernünftigen Ersatz und muss nicht immer Bouldern. Lerne ich auch 1-2 neue Mädels pro Klettern kennen. Viele kenne ich halt schon. Einmal die Woche gehe ich ins Fitnessstudio. Habe ich so absolut keinen Bock drauf und trainiere zu Hause. Da ich total ungelenkig bin, mache ich einen Stretchingkurs mit. Alleine mache ich das nicht. Fehlt mir die Konsequenz. So für Rücken. Ansonsten hat das Studio Sauna, Whirlpool und Massage. Da findet man mich auch. Mehr mache ich nicht. Wenn ich es drauf anlege, rede ich mit keinem. So übe ich aber immer kommunikative Skills und komme so mit 100 Leuten die Woche in Kontakt. Ich übe gerade, mir alle Namen zu merken. Ganz schlimmes Thema bei mir. Ich merke mir nämlich nie Namen. Das ist die Quelle für 2-3 wirklich auf den ersten Blick interessant erscheinende Mädelskontakte. Und klettern, mit nem Kumpel treffen und Wellnessprogramm im Studio ist so das Maximum, auf das ich mich einlasse. Dann kenne ich noch ein paar Mädels, die mich immer mal wieder einladen und darüber lerne ich dann wieder ein paar Leute kennen. Ab und zu fällt dann mal ein Kontakt ab, mit dem ich mehr mache. Mach ich das nicht, lerne ich NULL Mädels kennen. Dann kann ich OG machen. Da hänge ich dann mit irgendwelchen doofen Mädels in Dates. Wenn sie nicht flaken. Da nehme ich lieber meinen Boscheinkäufer und laber nebenbei mit Mädels, die da rum stehen. Dann kann ich beurteilen, ob sie "schlank" sind. Denn irgendwie haben da Mädels oft einen anderen Blick wie ich und Bikinifotos im OG anfordern ist halt tricky. Und selbst damit würde ich annähernd null reisen bei den Mädels, die mich interessieren, wenn ich nicht einigermaßen wüsste, was ich da mache. Dann hätte ich nur noch Sex mit Mädels, die ich mal in der Bar kennen lerne und die Hackedicht sind und die man eigentlich nicht ausziehen sollte.
  40. 1 point
    Also auf mich wirkt das so Mädel findet dich süß. Freundin von ihr will wingman machen, prüft dich aber davor. Hat nicht so wirklich Respekt vor dir. Sagt zu ihrer Freundin irgendwas eher negatives über dich. Und die geben ja leider viel darauf was ihre Freundin so von ihrem Boi hält Mädel will schauen ob ihre Freundin Recht hat. Testet dich a la "mit betrunkenen tanze ich nicht". Du hast vermutlich falsch reagiert, und sie dadurch kein bock mehr auf dich.
  41. 1 point
    Danke. Dir auch :). Hast Du mal überlegt, warum Dich das verunsichert? Weil um mal wieder zu der Ausgangsfrage zu kommen: Du gehst hier jetzt in Monat 3 mit dem Mädel. Mir wäre die zu anstrengend. Klar, wenn sie mal ankommt, kann man ja was machen. Aber ich hätte da keine Lust drauf, mehr Energie rein zu stecken. Ich wüsste jetzt auch nicht, wie ich das irgendwie "drehen" könnte, dass die alle paar Tage was machen möchte. Das sind doch Umstände in ihrem Umfeld und solange sich da nichts ändert, ist der Kontakt doch uninteressant. So eine Unsicherheit müsste doch daher kommen, dass Du keinen Fehler machen möchtest. Manche Mädels sind da etwas komisch. Aber möchte man da wirklich seine Energie drauf fixieren? Wenn ja, warum?
  42. 1 point
    Hohoho... wer hat denn schon alles raus gefunden, dass der 24.12. der einfachste Tag im Jahr ist um Mädels im Club abzuschleppen und fährt Mystery Style mit Billigmützen von Amazon? https://amzn.to/2SwRagj - Fest der Liebe - Brave Mädels bekommen Geschenke, böse Mädels (...) - Rute, übers Knie legen (...) Ist so ein geiler Selbstläufer. Hat man ne Mütze auf, wollen sie die haben um Selfies zu machen. Bekommt man ein paar Mädels dazu, mit Mütze rum zu laufen, kann man alle Mädels vollkommen nonverbal öffnen. Auf Mütze zeigen. Auf ihren Kopf zeigen. Und öffnen mit "Was los mit Dir Mädel? Heiligabend. Fest der Liebe. Wo ist Deine Mütze...?". Ist sie scheiße drauf, einfach erzählen, dass es die Mütze vom Club gibt und man damit einen Gutschein für 10 kostenlose Shots bekommt. Von dem Typ im Rentier Kostüm. Der irgendwo dahinten rum läuft... wer nicht nett ist und ficken will, sucht halt das Rentier.
  43. 1 point
    Aldous

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    Ich mein, LL ist auch erst vom Blauen ins Rote gewechselt und jetzt....
  44. 1 point
    Hast Du mal überlegt, ob AA verlieren überhaupt das Ziel ist? Es ist ja erstmal nur ein Gefühl, das Dir etwas sagen möchte. Keiner spricht gerne ein Mädel an und holt sich einen Korb. Keiner führt gerne ein unangenehmes Gespräch. Keiner steht gerne in einem Set und weiß dann nicht mehr weiter. Das ist ja erstmal nicht von der Hand zu weisen, dass solche Situationen entstehen können. Ist es nicht eher das Ziel, mit solchen Gefühlen umgehen zu lernen? Weil sie werden weniger, wenn man da die Realität kennt und in Situationen souverän wird. Aber kommt man nicht im Leben immer wieder in solche Situationen? Das Gefühl ist ja erstmal hilfreich. Es warnt, dass da etwas passieren könnte, was ein Problem ergibt. Im nächsten Schritt kann man das mal rational realistisch beurteilen. Dann muss man das Gefühl aber handeln lernen, sonst lähmt es einen. Da passiert aber noch mehr: Hier hast Du gleich die nächste Baustelle: Man wird genau so gut, wie man muss. Nicht wie man kann. Also warum von einem funktionierenden Weg abweichen, wenn das negative Emotionen auslösen könnte. Wo ist die Motivation? Führt dann ganz schnell zum nächsten Thema, dass wenn man "sein" Game erstmal gefunden hat, davon nicht mehr wirklich abweicht. Weil ein anderer Ansatz bringt einem ja vor allem auch erstmal weniger Erfolg. Hört sich trivial an. Aber wie viele Menschen starten mit 16 eine Lehre als Bankkaufmann. Sind dann mit 25 mit ein paar Gehaltssteigerungen auf der Karriereleiter aufgestiegen und verdienen ihre 4000 EUR Brutto und sind damit in ihrem Job richtig gut dabei. Merken aber, dass sie eigentlich keine wirklich Lust mehr auf Bank und Leute in der Bank haben. Was total verständlich ist, weil man vllt. nicht mit 16 die besten Entscheidungen fällt. Aber wie viele bleiben in der Comfortzone bis zur Rente, weil sie mal für ein paar Jahre einen Rückschritt machen müssten? Ist glaube ich eine Sache, mit der man sich generell im Leben ein wenig beschäftigen sollte. Hach ja... Was soll denn das Mädel alles haben, damit sie Dich umhaut?
  45. 1 point
    enichma

    Liberalisierung des Dating-Marktes

    seid ihr weiter gekomm? ich find "liberalisierung" immer noch hart irreführend. liberalisiert is der datingmarkt, wenn niemand mehr auf unterhalt klagen kann und wenn man 112 wählt, kommt tonband wo einfach einer "lol" sagt
  46. 1 point
    Meditation ist tatsächlich eine gute Sache. Dinge, die mir helfen sind: Mehr Achtsamkeit. Fokus auf eine ruhige, tiefe Bauchatmung. Eine entspannende Abendroutine, vor dem Schlafengehen ohne auf Bildschirme zu schauen und gedimmten und rötlichem Licht. Verzicht auf Koffein, Energy drinks und Soft drinks. Ausgewogene Ernährung. Sex. Ein Glas Rotwein (mit dem Disclaimer, dass du das nicht öfter als 1-2 mal die Woche machen solltest, damit dein Körper nicht Alkohol und Entspannung miteinander verbindet.). Progressive Muskelentspannung (https://www.youtube.com/watch?v=aXdj_eqjguU) Mehr Magnesium, Calcium und Zink zu dir nehmen (am besten gegen Abend) Massage.
  47. 1 point
    Riddik76

    Zwei oder mehr managen

    Es gehört zum Leben dazu, dass man verletzt wird. Egal ob bei dem Mann-Frau-Ding, in der Familie (Schickssalsschlag oder Elternteil stirbt), im Beruf, wenn du dich auf deine Traumjobstelle bewirbst und abgwiesen wirst usw. Dann dürftest du ja auch garkeine LTR mehr eingehen. Denn, wenn man es mal genaunimmt, wird diese niemals ewig halten. Selbst, wenn du dein ganzes restliches Leben mit einer Frau zusammen bist, am Ende wird einer von euch beiden eher sterben, als der Andere. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass ihr beide zusammen einschlaft und nie mehr aufwacht. Es sei denn ihr bringt euch gegenseitig um. Und schwupp...ist der/die Übriggebliebende verletzt. Ja, das kann man als Anfänger durchaus so sehen. Deshalb soll man ja auch rausgehen und seine eigene Erfahrung machen und nicht alles glauben, was im Internet steht. Genauso wie man nicht jedem dahergelaufenen Dulli, der bei YouTube nen Channel hat und dann meint, dass er PU-Coach wäre, glauben soll. Wenn man seine eigene Erfahrung macht, dann weiß man was geht und was nicht. Manche PU Sachen funktionieren und manche sind nur dazu da um Kohle zu scheffeln. Du sagst, du willst die Frauen nicht verletzen, wenn du von vornherein weißt, dass sie für eine LTR mit dir nicht in Frage kommen. Kannst du ja weiterhin so handhaben. Ist ja dein Ding, dann lass es halt, wenn es dir dann besser geht. Das ist ja die Hauptsache. Ich/wir sagen dir, es ist aber kontraproduktiv sowas einer Frau im Vorfeld zu sagen, wenn du sie flachlegen willst. Und auch, wenn für viele Leute (wie für mich auch) PU heutzutage als Persönlichkeitsentwicklung gesehen wird, geht es letztendlich im PU um den Lay. Für den Einen ist es letztendlich das Ziel und für den Anderen (wie mich) auch. Allerdings, aufgrund meiner Persönlichkeitsentwicklung (Inner Game) und der Erfahrungen in den letzten Jahren, nicht mehr um jeden Preis. Was erwartest du in einem Forum, dass sich darum dreht, Frauen flachzulegen. Hier kommen Anfänger (Nichtficker) ins Forum, die eine Lösung präsentiert haben wollen wie sie endlich mal zum Stich kommen. Die Menschen wollen heutzutage eine schnelle Lösung. Egal in welchem Bereich. Sei es Frauen vögeln oder z. B. abnehmen. Die interessiert im ersten Moment keine Persönlichkeitsentwicklung. Das dauert nämlich zu lange und ist mit arbeit an sich selbst verbunden. Um Abzunehmen und das Gewicht letztendlich zu halten, muss man auch seine Ernährung umstellen. Und zwar nicht nur für 8 Wochen, wie es bei Diäten der Fall ist, sondern für immer. "Für immer!? Nee, das ist ja scheisse. Ich hab ja laut Statistik noch 40 Jahre vor mir. Das ist mir viel zu lange". Nach 8 Wochen Diät stopfen sie sich die gleiche Scheisse, die sie vor der Diät gemampft haben, wieder in sich rein und werden wieder dick.
  48. 1 point
    Eins ist vielleicht noch an zu merken. Wenn ein Mädel nicht will, dann sind da doch noch viele andere. Und was ist das schlimmste was passieren kann wenn du versuchst ein Mädel zu küssen oder sie fragst ob sie mit dir nach Hause kommen will? Na jedenfalls holt keine ihr Samurai-Schwert raus und holt deinen Kopf von den Schultern. Sie wird allenfalls "Nein" sagen oder irgend ne Ausrede haben. Das tut überhaupt nicht weh. Kannst dich ja dann einfach bedanken und dich wieder deinem Spaß widmen und eine andere Ansprechen. Dein Kopf bleibt auf den Schultern! Also keine Panik. Vor allem auch die die Nein gesagt hat kennst du ja jetzt schon. Und wenn du sie zufällig im Gang oder wo auch immer wieder triffst kannst ja nochmal nett lächeln. Keinesfalls verstecken, weil sie dich nicht gleich wollte. Sondern easy nehmen und dich freuen. Das wiederum gibt ne positive Ausstrahlung was wieder anderen Mädels auffällt und schwupp sagt eine "Ja"
  49. 1 point
    Gregor

    mehr männliche Aufmerksamkeit

    @Fummelchamp Ich finde auch, dass Du Dich allgemein mal etwas mäßigen könntest. Weder trägst Du etwas Sinnvolles zur Diskussion bei, noch lassen Deine Kommentare auf besonders viel Respekt gegenüber Deinen Mitmenschen schließen.
  50. 0 points
    Halbork

    Tägliche, freundliche Erinnerung

    Nein Moruk du sollst endlich mal aufhören rumzujammern und an dir arbeiten und rausgehen und Frauen ansprechen. Endlich mal was machen. Nicht, äh.... ähm... Also du machst ja nix. Weil das ist so. #ironiemodus
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Neu erstellen...