• Announcements

    • Darkman

      Diarys   05/02/2017

      Liebe User,  da in letzter Zeit vermehrt Tagebücher von euch gestartet werden und/oder eher fortlaufenden Geschichten, haben wir euch einen eigenen Unterbereich im Fieldreports-Bereich geschaffen. Dieser Bereich ist für alle einsehbar.  Wir freuen uns auf rege Beteiligung und sind sehr gespannt, eure Entwicklung mitverfolgen zu können. Diarys: https://www.pickup-tipps.de/community/forum/84-diarys/

Leaderboard


Popular Content

Showing most liked content since 05/29/2017 in all areas

  1. 28 likes
    Excuse: BF: „Lass uns was trinken gehen, komm mit.“ (kurz an der Hand nehmen oder sanft am Rücken mitziehen) Hier habe ich sie dann einfach zu meiner Wohnung geführt, normal wird das aber wohl hier eher ein Instant Date. (musste ich auch teilweise als Zwischenstation machen, wenn ich gerade am falschen Ende der Innenstadt war) Jetzt noch weitere Closingvarianten, wenn die Routine nicht bis zum Ende durchging (oder es sich zu früh für die Eskalation anfült / ihr keine Zeit habt), dann übrigens grundsätzlich einfach Gespräch fortführen / neu aufbauen über Statements und / oder offene Fragen. Closing: Instant Date: „Wir stehen hier so sinnlos in der Gegend rum, lass uns schnell einen Kaffee trinken gehen, komm mit.“ #-Close: (inklusive Time Bridge) BF: „Gehst du gerne Minigolf spielen?“ (oder sonst irgend etwas anderes, optimal etwas, was schon im Gespräch vorkam, vielleicht Essen / Kino,… Ich mach gerne Minigolf als 1st Date, also bau ich das immer vorher irgendwie ins Gespräch ein, wenn möglich, bzw. frage eben jetzt hier.) (Antwort von ihr ist egal) BF: „Ich liebe Minigolf, du musst unbedingt mal mit mir Minigolf spielen kommen, zwar wirst du bitter verlieren gegen mich, aber ein Spaß wird’s so oder so. Lass uns Nummern austauschen. … *handy raushol, zu tippen beginn* … Ich hätte morgen/whenever Zeit, XX Uhr.“ So ist der #-Close in die Time Bridge integriert, wie man will und Lust hat, lässt sich auch nur die Time Bridge bringen oder nur der #-Close, der geht dann halt „hey, du bist cool, lass Nummern austauschen“. Nicht ganz unwichtig: Optimalerweise geht ihr danach nicht sofort, sondern unterhaltet euch noch kurz, damit es nicht wie Nummern abstauben aussieht. Bei der fertigen Time Bridge könnt ihr natürlich unter dem Vorwand, ihr müsst jetzt weiter, gehen. Bei einem reinen #-Close empfehle ich das um den Willen der Flakerate nicht zu tun. Abschließend zwei weitere Hinweise. 1. Um einen Close solide zu machen, falls nur Time Bridge oder #-Close in Frage kommt solltet ihr euch zumindest 15 Minuten unterhalten haben. 2. Eine Technik, um diese Zeit zu verkürzen sind, ich nenne sie mal semi location changes. (compliance tests) Damit ist folgendes gemeint,… (Beispiele) „Hey, hier stehen wir nur im Weg rum, lass uns kurz mal da rüber gehen.“ „Ich werde hier grad etwas geblendet, dreh dich mal mehr so zu mir.“ „Warte mal, was ist denn das vorne? Komm mal kurz mit.“ Im Grunde also jeglicher Excuse, den ihr findet, damit ihr euch mal kurz von der Stelle bewegt, dann hat sie gemeinsam mit euch nicht nur den einen Ort in Erinnerung, wo ihr sie angesprochen hat. Außerdem fordere ich sie zur Investition, indem ich sie bewege. Allgemein ist Investition ein gutes Mittel, um die Flakerate zu minimieren. Einige andere Beispiele, wie man Investition fordert. Sie schaut im Gespräch immer wieder weg statt zu euch o „Hey du, wir unterhalten uns grade, hier bin ich.“ (Lächeln!) Sie trägt eine Sonnenbrille o „Ich seh den Menschen, mit denen ich rede, gerne in die Augen dabei.“ o Falls sie es nicht checkt: „Nimm doch mal deine Sonnenbrille runter.“ Als allerletzten Punkt möchte ich noch Qualifying erwähnen, damit ist gemeint, sie nach Eigenschaften und Qualitäten zu Fragen, die ihr für wichtig haltet oder sie für Aussagen, Gestiken, Mimiken, irgendwelchen Sachen, die euch an ihr gefallen, mit einem SOI zu belohnen. (erstes Beispiel dafür war bei Frames „übrigens hast du einen coolen Style“, den ich dort zusätzlich als Rooting für die Frames selbst benutze) Jetzt noch ein Wort zu non-Single Sets, da man nicht immer das Glück hat, schöne Frauen alleine zu treffen. Sollte das passieren isoliere ich sie sozusagen noch vor dem Approach, indem ich lächelnd zu ihren Begleitern schaue und sage "Hey, ich leih mir mal kurz eure Freundin aus, okay." (Tonalität wie bei einem Statement), dann zum Target "Hi, Dauert nur ein paar Sekunden,...*siehe Opener*" (Ist meiner Erfahrung nach Glückssache, manchmal funktioniert es, manchmal nicht. Was Besseres ist mir für die direkte Variante leider, wenn ich allein unterwegs bin, auch noch nicht eingefallen. Ich wechsle da gerne zum indirekten. Aber gibt ja auch genügend hübsche Frauen, die allein rumlaufen. Ist aber denke ich aus Gründen der Anti Slut Defense - sie will nicht als Schlampe dastehen - auch verständlich, dass es weniger gut funktioniert. Hier muss man soziale Intelligenz zeigen, aber das ist für einen Anfängerleitfaden zu viel und kaum zu erklären.) So, ich hoffe ihr habt Spaß mit meinem Streetgame Leitfaden v2.0. Grüße, Butterfly P.S. Ich war gerade fleißig und habe zusätzlich noch einen neuen Blogpost geschrieben, zu finden hier: http://verfuehrungskunst.pickup-tipps.de
  2. 15 likes
    Bevor ich Dir verrate wie Du am effektivsten Deine Ex zurück kriegst, solltest Du Dir ernsthaft die Frage stellen, ob Du das überhaupt willst… Wenn Deine Antwort “Ja” lautet, dann lies weiter: 1.) Kümmer Dich als erstes um DICH! Was wolltest Du schon immer einmal machen? Mach es! Lass es Dir gut gehen. Gönn Dir was! 2.) Veränder Dich äusserlich. Zieh Dich ein Stück weit “cooler” an und lass Dir eine neue, “coole” Haarfrisur verpassen. Und wenn Du früher kein Parfum (oder nur billiges) getragen hast, dann fang auf einmal damit an teures Parfum zu tragen. Wenn Deine Ex Dich sieht, dann soll sie den Eindruck bekommen, dass Du – ohne sie – richtig viel Spass am Leben hast und Dich offensichtlich für die Ladys da draussen “cool” zurecht machst. 3.) Behandel Deine Ex ab sofort nur noch wie einen guten Kumpel. Würdest Du einen guten Kumpel anbaggern? Nein? Würdest Du einen guten Kumpel sagen, dass Du ständig an ihn denken musst und von ihm träumst? Nein? Gut, dann mache es bei Deiner Ex auch nicht! 4.) Unternimm alles, damit sie den Eindruck erhält, dass Du – jetzt wo ihr nicht mehr zusammen seid – endlich mal so richtig A.) das leben geniesst und Dich B.) sexuell total auslebst. Hierfür kannst Du: A.) Ihr erzählen wie unglaublich geil Dein Leben momentan ist und wie unglaublich viel Spass Du gerade hast. Erzähl ihr auch von all den Dingen die Du momentan nachholst und wie absolut geil es Dir dabei geht. B.) Hier kannst Du eine Menge Dinge machen: - Sie nach Dating-Tips fragen - Heissen Frauen hinterherschauen während sie gerade mit Dir spricht. - Ihr viele Fragen stellen zu ihrer heissesten Freundin - Mitten im Gespräch sagen: Du, ich muss jetzt los. Hab noch ne Verabredung. Bis die Tage mal. - Sie fragen wo man die schärfste Damenunterwäsche kaufen kann. Wenn sie fragt warum, dann sagst Du nur: “Ach, nur so. Kein besonderer Grund.” - u.v.m. 5.) Halte Dich kurz, wenn Du mit ihr sprichst. 6.) Beende Telefonate als Erster (“Du, ich muss jetzt auflegen. Bin verabredet. Wir sprechen uns später. Ciao.”) 7.) Lade sie nicht ein am Wochenende etwas mit Dir zu unternehmen. Es sein denn, Du bist mit einer heissen Frau verabredet. Wenn sie Dich einlädt, dann sag ihr, dass Du bereits schon verabredet bist. Es sei denn, Du bringst eine heisse Frau mit. 8.) Du darfst unter keinen Umständen versuchen wieder mit ihr zusammen zu kommen. Sie muss UNBEDINGT den ersten Schritt machen. 9.) Wenn sie den ersten Schritt macht, dann sagst Du ihr, dass Du momentan viel zu viel Spass am Leben hast und Dich auf nichts festes ausser Sex einlassen willst. Wenn sie hierauf eingeht (und das wird sie, wenn Du konsequent bleibst), dann kannst Du eure zukünftige Beziehung von einem Standpunkt der Stärke aus aufbauen. 10.) Du beginnst eine Affaire mit ihr. Ihr trefft Euch nur zum Sex. Ihr trefft Euch höchstens 2 Mal die Woche. Die Telefonate sind weiterhin kurz und Du beendest weiterhin als Erster das Gespräch. 11.) Nach einigen Wochen verbringst Du mehr Zeit mit ihr. Ihr fangt langsam an wieder gemeinsame Dinge zu unternehmen, die nichts mit Sex zu tun haben. 12.) Du siehst sie nun mehrmals die Woche, ihr telefoniert wieder länger mit einander…etc. 13.) Sie will wissen was jetzt zwischen Euch ist und Du sagst ihr, dass sie sehr um Dich gekämpft hat (Du bist der Preis) und dass Du sie noch immer liebst. Happy End. LG, Sven "RegularJohn" Bergmann
  3. 8 likes
    Irgendwie tue ich mich mit deinen Fragen immer etwas schwer, weil du Dinge wahnsinnig plakativ als Manipulation abstempelst und ne "allgemeingültig" Antwort haben willst... und so einfach ist es einfach nicht. Das kam schon beim Thema Shittests sehr schön raus, wo sehr deutlich wurde, dass es massiv auf die Definition und das situative Auftreten von Shittests ankommt, wann sie was aussagen. Genauso kann man meiner Meinung nach zumindest aus Frauensicht nicht sagen Manipulation steht immer eindeutig für Attractionverlust bzw. immer für Bindungswillen. Wenn ich mir meine früheren Beziehungen anschaue, gab es Männer, die ich unbedingt haben wollte, für die ich sehr viel aufs Spiel gesetzt habe, die ich manipuliert habe um sie zu binden und da trotz allem "ihn wollen" n massiver Attractionverlust stattgefunden hat, je mehr ich das hatte "was ich wollte". Der Punkt, der hier aber immer außer Acht gelassen wird, ist: "Wie (viele) Männer sind, wenn sie gebunden sind" und "Wie der Mann (zumindest in der Wahrnehmung der Frau) ist, den Frau eig. binden wollte"... Hier wird das immer schön mit betaisiert sein beschrieben... Aber ich glaube die wenigsten machen sich Gedanken darüber was das eig. in der Konsequenz für die Beziehung bedeutet. Viele Männer geben mit zunehmender Bindung sämtliche spannenden Charakteristika ihrer Person auf um der Frau zu gefallen, bzw. später um es ihr recht zu machen.... D.h. sie ist in der Verantwortung, kann mit ihm tun und lassen was sie will, er hängt seine Eier quasi an der Garderobe auf, weil er jemanden gefunden hat, der ihn ausnahmsweise mal will und er nicht mehr alleine sein muss.... Und das ist unsexy und entspricht nicht mehr dem Mann, den man kennengelernt und in den man sich verliebt hat. Der steht im Normalfall nämlich zu sich und lässt sich nicht schlecht behandeln. Die Lücke zwischen "Mann, den ich binde" und "Mann, den ich wollte" wird durch dieses Verhalten beider Seiten einfach immer größer, bis es nicht mehr ertragbar ist für eine der Seiten und das ist meist zuerst die Frau, weil bei der die Anziehung flöten geht. Es geht also nicht um binden oder nicht binden. Sondern es geht darum man selbst zu sein und zu bleiben, in den WICHTIGEN Punkten restlos zu sich zu stehen ( @TheCree hat das schon ganz wundervoll mit dem Klo putzen erklärt, man muss auch Kompromisse machen, aber die sollten nie bei seiner Würde und Integrität stattfinden) und nicht sein Leben und sein Glück alleine in die Hände des anderen legen. Ich meine, wenn du hier mal die ganzen Threads die neue Mitglieder erstellen liest, wird dir auffallen wie viele Männer sich echt schlecht behandeln lassen. Und natürlich kann man da (teilweise auch voll zurecht) "blöde Weiber" zu denken, aber das bringt euch in dem Sinne nicht viel weiter... (außer indem ihr eure Mädels dazu bringt sich mit PU und Persönlichkeitsentwicklung zu beschäftigen) Aber es zeigt auch wie viel viele Männer mit sich machen lassen... und ich bezweifle, dass ihr das bei einer Frau attraktiv fändet, wenn sie ihre Persönlichkeit, ihre Würde, ihrer Werte und alles andere für euch aufgeben würde. Das heißt nicht, dass du einer Frau nie sagen sollst/darfst, dass du sie liebst, sonst ist sie weg. Nein, es heißt, du sollst ihr trotz aller Liebe zeigen, dass es GRENZEN gibt.... die gibt es bei dir und die gibt es bei ihr, und Übergriffigkeit geht einfach in beiden Richtungen für eine gesunde Beziehung nicht klar. In dem Sinne... Liebe Grüße. P.S. mich würde ja grundsätzlich SEHR interessieren, was bei dir los ist, dass du so krass auf "Manipulation" steilgehst.
  4. 7 likes
    Seit 1 Monat. Wieso denkst du, dass du an Attraction verlierst, wenn du ihr sagst, dass du noch nicht lange Single bist? Wirst du ganz sicher nicht. Du wirst eher an Attraction verlieren, wenn du sehr lange Single bist. Da ist eine Notlüge dann eher angebracht. Wenn ich den Frauen erzähle, dass ich sehr lange Single bin, dann kategorisieren die mich in die Schublade "Beziehungsunfähig", "mit dem stimmt irgendwas nicht" usw. Deshalb sag ich "seit nem Jahr" und wechsel das Thema, weil ich die Frage so unnötig finde wie Zahnschmerzen.
  5. 7 likes
    Ich kenne PU seit 6 Jahren und habe vor 4 Jahren damit angefangen, Frauen auf der Strasse anzusprechen. Die ersten Male war ich bewusst streeten und nachdem ich einmal 10 Frauen an einem Tag angesprochen habe und da nix bei rumkam, hab ich mir gedacht "das ist doch scheisse". Ich war selten so enttäuscht in meinem Leben wie an dem Tag. Dann habe ich mich nach einer anderen Vorgehensweise umgesehen und mir wurde von unterschiedlichen Membern in einem anderen Forum empfohlen "bau es in deinen Alltag ein". Nicht jump by jump, das frustriert nämlich nach einiger Zeit, wenn die Erfolge ausbleiben, sondern Step By Step. Da fing ich dann an mich mit mit fremden Leuten zu unterhalten. Haha...die Unterhaltungen waren ganz zu Anfang eher so: Beim Bezahlen nachm Tanken mit der Kassiererin (da war nix los hinter mir)... ich: Hi. Nr 3. sie: Das macht <irgend ein Betrag> ich: Mit Karte. Und!?...hast noch Lust zu arbeiten? sie: Joa. Ich muss ja nicht mehr lange und ab morgen flieg ich in den Urlaub ich: Na, du hast es gut. -> dann wurd ich fickerich, weil ich nicht mehr weiter wusste ich: Dann einen schönen Urlaub, ciao. sie: danke -> mit nem süßen Lächeln Bin dann in mein Auto und hab mir gedacht "na...das mit dem Smnalltalk hast ja voll drauf...nicht". Und so ging es dann step by step weiter. Da hab ich mir dann überlegt, was ich nächstes Mal darauf antworte, wenn eine sagt, dass sie in den Urlaub fährt/fliegt. Ist heut natürlich klar...ich geh auf den Urlaub ein (wohin? -> das erste Mal -> wenn ja: wieso gerade dahin - wenn nein: was gefällt dir dort so sehr usw.). Dann, als ich schon länger mit fremden Leuten Smalltalk führen konnte, kam die nächste große Hürde, die ich überwinden musste: die Angst vor Abweisung. "Oh gott scheisse. Wenn ich sie jetzt noch nach der Nr frage und sie "nein" sagt, dann buddel ich mich ein". Nach paar Mal Überwindung haben mir "Körbe" dann auch nix mehr ausgemacht, weil ich lieber "Körbe" kassiere, als mir hinterher in den Arsch zu beissen, weil ich nicht auf den Punkt gebracht habe, dass ich sie will. Und so ging das dann immer weiter. Step by Step. Hab nebenher Bücher über Körpersprache, "Models" von Mark Manson und "Der Weg des wahren Mannes" gelesen. Will jetzt nicht alles aufführen. Durch Praxis und Theorie kam es dann dazu, dass sich meine Körpersprache dabei zum positiven verändert hat usw. Im ersten Jahr habe ich höchstens Mal ne Nr von einer bekommen, die mich von vornherein gut fand. Ansonsten war die Quote echt beschissen. War auch kein Wunder, denn auch im Daygame ist das Aussehen ab der ersten Millisekunde der Türöffner für weitere Interaktion mit der Frau. Ich war allerdings mit meinen 1,85 und 106Kg übergewichtig und fand mich selber nicht gerade heiß. Wie soll ich eine Nr von einer heißen Frau bekommen, wenn ich mich selber nicht attraktiv finde...das funktioniert einfach nicht. Da hab ich mich dann im Fitnessstudio angemeldet und gepumpt, gepumpt, gepumpt (Fett runter -> Muskeln rauf). Im Studio hab ich Smalltalk weitergeübt und hab mir heutzutage einen coolen SC aufgebaut. Im zweiten Jahr sah es quotenmäßig zwar immer noch nicht rosig aus, aber ich habe schonmal Nr bekommen. Da waren natürlich auch Flakes mit bei und wenn sie nicht geflaked hat, hab ich es durch inkongruenz beim Date verkackt. Hatte aber schon mehr Erfolge (KC, Heavy Makeout) und 2 Lays. Im dritten Jahr, nach Erfahrung mit Dates und positivierer Ausstrahlung war dann wohl irgendwie der Knoten geplatzt. In dem Jahr hatte ich 6 FBs. Sogar zwei parallel. Manche dauerten dann mal einen Monat und eine sogar knapp 3 Monate. Die wollte mich dann binden und da hatte ich kein Bock zu. Die Krönung war für mich aber das Heavy Makeout mit der HB8. Da hab ich mir dann gedacht "genau solch eine Frau willst du haben". Im vierten Jahr, also jetzt, hatte ich bisher einen Lay (wieder eine 8). Ich habe nur einen Lay bis jetzt gehabt, weil ich seit diesem Jahr keine Frau mehr anspreche bei der ich nicht "FUCK YES" aufgrund ihres Aussehens denke. Und das ist nunmal >=8. Im bin, genau wie hudemcv, nicht so der Statistiker. Ich hab mir nie aufgeschrieben, wieviel Frauen ich in der Woche angesprochen habe und bei welcher was geklappt hat. Da halte ich nichts von, aber das muss jeder selber wissen, wenn er da bock drauf hat. Wieviel Frauen ich schon angesprochen habe, mit denen ich Sex haben wollte? Keine Ahnung...ich denke das liegt wohl so im mittleren 3stelligen Bereich über die 4 Jahre gesehen. Wieviel Dates hatte ich? Keine Ahnung...ich würde sie adhoc nicht alle auf einmal aufgezählt bekommen. Wieviel ich gelayed habe? Mehr als in meinem "Leben vor PU". PU definiert jeder anders. Der eine sieht es als persönliche Weiterentwicklung in allen Lebensbereichen. Dazu ist Daygame perfekt. Wenn jemand allerdings möglichst schnell viele Frauen layen will (also Effizienz), dann ist folgende Reihenfolge am Sinnvollsten: 1) Puff 2) Onlinegame 2) Clubgame 3) Daygame Im Club und Online hast du eher die Frauen auf einem Haufen, die einen Mann suchen. Das ist zum Layen natürlich effizienter als Daygame. Im Daygame hast du halt alle Frauen vertreten (in Beziehung, verheiratet, Lesbe, kein bock auf Männer im Moment und was weiß ich nicht noch alles). Wenn man allerdings "nur" durchschnittlich aussieht, aber dennoch die Top-Frau haben will, so wie ich im Moment, dann ist dafür Daygame am effizientesten. Die Frauen, die ich im Alltag heutzutage anspreche, gucken mich im Club oder Online nichtmal mitm Arsch an.
  6. 6 likes
    Ja, tust du. 1x gevögelt. dann Sie geht den Weg des geringsten Widerstandes bei einer Konfliktsituation, indem sie "ja" sagt, aber "nein" meint. dann sie bestätigt ihr gedachtes "nein" durch ihr Verhalten dann er nervt sie, weil er nicht zwischen den Zeilen lesen kann. dann sie schreibt ihm jetzt, dass sie keinen bock auf ihn hat, weil er es nicht gerafft hat dann ob er es gemacht hat oder nicht, ist eigentlich Wumpe denn sie hat auf irgendeine Nachsabber-Nachricht von ihm nicht mehr geantwortet und ghosted in der Hoffnung, dass er es jetzt endlich rafft, dass er sie nervt. Kurzform: ihr Verhalten dreht sich nach dem Vögeln um 180 Grad. Entweder sie fand den Sex scheisse, sie wollte eh nur 1x oder ihr alter oder ein anderer Macker vögelt sie jetzt durch.
  7. 6 likes
    Die Antwort ist einfach: Über alles! Gut, jetzt stellt sich die Frage, was "alles" denn ist. Darum mal ein paar Ideen. Bei einer Hausparty ist es meist ganz leicht. Du fragst einfach, wen sie denn hier kennt (falls es eine WG-Party ist) ansonsten fragst du, woher sie den Gastgeber kennt. Und dann baust du einfach auf das Gespräch auf, indem du die Schlüsselwörter aus ihrer Antwort herausnimmst und darauf aufspringst. Beispiel: "Hi, woher kennst du denn den Gastgeber?" "Von der Uni, wir studieren zusammen." "Ach, du studierst also auch XY? Das hätte ich nicht gedacht. Hätte dich eher so in die Ecke Kunstgeschichte gesteckt :P" In diesem Fall ist "Uni" bzw. "studiern" das Schlüsselwort, auf das du aufspringst. Jetzt habt ihr schon mal ein Thema. Du kannst noch fragen, wie sie zu dem Studiengang kam, was ihr daran gefällt, was sie mal machen will. Selbst erzählst du von deinem Studiengang, was dir daran gefällt usw. Dann hast du schon mal ein Gespräch. Damit es mehr in die Richtung eines Flirts geht, versuchst du weniger über den Studiengang und mehr über sie zu reden. Also eher fragen, was ihr daran gefällt o.ä. und weniger darauf rumreiten, wie der Studiengang an sich so abläuft. Ansonsten versuch eine Frage zu etwas zu stellen, was dir gerade in der Situation auffällt. Das muss auch nichts verrücktes sein, jeder banale Scheiß reicht. In einer Bar frage ich gerne, was sie da trinkt. Teilweise auch als Statement verpackt. "Du trinkst also Bier?" - "Ja, offensichtlich" - "Wow, bist ja n hartes Mädels! Ich bin eher Fan von dem richtig harten Zeug... Hugo oder sowas." Und dann laberst mit ihr etwas über Drinks, was sie mag, was du magst. Auch hier gilt wieder, dass wenn es ein Flirt werden soll, redest du nicht über das exakte Mischverhältnis der Cocktails sondern eher darüber, was sie mag bzw. was du magst. Oder auch immer ein Klassiker in der Bar oder im Club: "Und was treibst du hier heute? Gibts was spezielles zu feiern?" Wenn sie sagt, was sie heute zu feiern hat, springst du wieder auf das Schlüsselwort auf. Ansonsten musst du auch etwas von dir erzählen. Wenn sie jetzt mit "Nein, wir sind einfach nur so weg." antwortet und du das selbe sagst, ist das Gespräch zu Ende. Also haust du was raus. "Ah, okay. Ich bin heute unterwegs, weil ich 3 Wochen nicht weggehen konnte und jetzt endlich mal wieder die Sau rauslassen muss. Fühl mich wie so ein Gnom, der seit ner Ewigkeit wieder aus seiner Höhle gekrochen kommt..." Jetzt wird sie fragen, warum du nicht weg konntest. Dann erzählst von Stress auf der Arbeit/Studium. Sie wird fragen, was du machst usw. Dann fragst sie nach ihrem Job und wirfst nach ihrer Antwort ein, dass du aber eigentlich feiern und nicht über die Arbeit reden wolltest und fragst sie wann sie das letzte mal richtig feiern war. Dann redest über Partys und Co. Kommt von ihr nicht die Frage, warum du nicht weggehen konntest, hat sie wahrscheinlich nicht so Lust sich mit dir zu unterhalten. Dann suchst dir ne andere. Oder du redest einfach über die Party, den Typen im komischen blauen Hemd (Profi Tipp: Funktioniert auch mit anderen Farben/Kleidungsstücken!), die leckeren Snacks, warum du den Laden hier gerne magst, was dich an dem Laden hier nervt. Entweder du springst auf ein Schlüsselwort auf und führst das Gespräch so weiter. (Halte mal bei ganz normalen Gesprächen im Alltag ausschau nach den Schlüsselwörtern, auf die du aufspringen könntest, um das Gespräch weiter zuführen.) Oder du erzählst einfach von dir. "Hi, wie gehts." - "Hi, mir gehts gut." (kein wirkliches Schlüsselwort enthalten) - "Freut mich, mir gehts heut auch richtig gut, weil....". Wenn sie dann darauf eingeht, ist alles gut. Wenn nur eine "Einwort-Anwort" kommt, dann ist auch alles gut, sie hat aber wohl kein Interesse am Gespräch oder nen Stock im Arsch und du ziehst erstmal weiter.
  8. 6 likes
    nein du musst es einfach gut verpacken. du antwortest kurz, schreibst du hättest keine zeit, seist aber dann und dann dort und dort und sie könne ja auch kommen. du lässt dich dann auch nicht auf langes hin und her schreiben ein. Nur derjenige wird auf dem Abstellgleis stehen, der sich darauf stellen lässt. Deshalb: Du bestimmst die Regeln. Das kann dann (so wie bei mir, der Null bock auf dieses Orbiter-Rumgetippe hat) so aussehen: sie: hey, wie war dein Tag? ich: war echt cool, aber hab kein bock das alles zu tippen. Ich war eh schon lange nicht mehr in Cocktailbar XYZ. Lass uns doch Mittwoch oder Donnerstag um 20 Uhr dort treffen. Das macht sowieso mehr Spaß als rumzutippen. Entweder: sie: da hab ich keine Zeit, sorry -> kein Gegenvorschlag ich: kein Ding. Muss jetzt noch zum Kumpel/Trainieren/whatever. Bis dann. -> Freeze Sie hat keine Zeit, also wird sie nicht mit Invest, sondern mit Aufmerksamkeitsentzug "belohnt". Oder: sie: da hab ich keine Zeit. Wie siehts denn Sonntag bei dir aus? -> go on ich: Sonntag passt. Dann lass uns um um 20 Uhr bei <Location> treffen. sie: ok, passt ich: super. Bis Sonntag.
  9. 6 likes
    Jetzt sei mal nicht so tragisch. Du hast die ersten 18 Jahre deines Lebens überlebt. Dir gehts gut, du lebst in einem tollen Land und kannst klares Wasser trinken + du musst dir keine Sorgen machen, dass du morgen von irgendjemanden überfallen wirst. Was auch immer in deiner Vergangenheit passiert ist. Du kannst es nicht mehr ändern. Was du ändern kannst ist was du draus machst schlussendlich. Ich kann dir da keine Motivation erschaffen, die ist tief in dir selbst drinnen. Online-Dating ist hart oberflächlich. Dann kommt eben ein Boy - wie ich #eigenlob - mit guten Fotos, bringt 1-2 gute Sätze, macht direkt das treffen aus und das ding ist durch. Ich sage es dir ehrlich aus der Entwicklung die ich von vielen Leuten gesehen habe. Ich bin auch ehrlich, bevor du einen meiner Ratschläge mal ausprobierst, probier erstmal das was du sonst machen würdest und wenn es nicht funktioniert, kannst du gerne meinen Weg mal ausprobieren. Gehst du den Weg des Online-Datings wird sich dein Prozess sehr sehr verlangsamen. Du musst nie wirklich "cold approachen", weil genau dieser Bestandteil fehlt im OG. Du überspringst ihn und man kennt sich bereits. Dieser schwierige Schritt an dem über 80% der Leute, die mal hier im Forum waren scheitern und deswegen sich nie ändern. Du wirst deutlich weniger Erfahrung sammeln, weil es sich mit wenig Erfahrung echt hinziehen kann mit einem treffen und es dann Wochen dauert. Wenn du im Club bist und an deinen ersten Abenden 10 Frauen ansprichst, hast du damit mehr Erfahrung gesammelt als in 10 Wochen Online-Dating. Mach dir auch keinen Stress. Als ich eine meiner ersten Frauen im Club angesprochen habe, bin ich nach 2-3 Sätzen, nachdem ich meinen auswendig gelernten "wer lügt mehr"-opener gebracht habe einfach rausgegangen, weil das mich schon so sehr aus meiner comfort-zone gepusht hat, dass es mich verrückt gemacht hat. Und weil ich nicht wusste, was ich sagen sollte, bin ich eben wieder gegangen. Es ist natürlich nicht leicht. Wenn du dafür nicht bereit bist hat Darwin einen Platz dafür reserviert. Aber mach dir auch keinen Stress, du wirst erst 18. Manche sind mit 40+ noch Jungfrau und haben ihr Leben nicht genutzt. Sei froh, dass du die Möglichkeit so früh hast, dein Leben positiv zu ändern. Geduld ist eine Tugend, die du auch erst noch lernen musst. Freitag hast du dann endlich die Möglichkeit, die Clubs zu besuchen. Ich weiß nicht aus welcher Stadt du kommst, aber im Lair finden sich erstmal einige, die weiter sind als du. Die können dir gut unter die arme greifen, bis du selbst das laufen beginnst. Es muss nicht perfekt sein. Hauptsache du gehst den emotional schwierigen Weg. #genug Infos für die Nacht.
  10. 5 likes
    Lass dir mal keinen Scheiss einreden, TE. Wenn man mal (nur) Sexspielzeug für eine Frau ist, dann ist das nix schlimmes. Es kommt halt darauf an, wie man damit umgeht. Das Problem wäre bei dir zur Zeit, dass du dich nur auf sie fixierst und dann ist "Sexspielzeug" kein Spass für dich, sondern eher frustrierend. Wenn du dich dann mal weiterentwickelt hast und dir nebenher Alternativen anschaffen kannst, dann hast du auch eher den emotionalen Abstand, den man dafür benötigt und dann ist "Sexspielzeug" für beide Seiten eine Win-Win-Situation. Sie hat bock dich zu vögeln, macht ne Ansage und, wenn du Zeit hast und dir der Sex mit ihr Spaß macht, sagst du zu, es wird entspannt gevögelt und danach geht man wieder getrennte Wege bis sich einer von beiden meldet und man sich evtl wieder zum Vögeln trifft. Dieses ganze "mimimi...ich bin nur Sexspielzeug"-Gelaber ist so typisch deutsch a la "also, wenn du mich nur vögeln willst, dann kannst dir das abschminken bliblablub". Anstatt mal die positive Seite dabei zu betrachten (Sex ist das Geilste auf diesem Planeten und mit ihm/ihr macht es echt Spaß), wird immer nur die negative Seite gesehen (ich lass mich doch nicht verarschen mimimimi). Typisch deutsch halt. Indem du ihre Nummer löscht. Nein, weil es eh niemanden interessiert. Und wieso blockieren? Blockieren kannst du sie, wenn sie dich im Nachhinein mit Texten nervt. Wenn sie fragen sollte wieso/weshalb/warum, dann "hab jemand Anderen kennengelernt. Bis dann".
  11. 5 likes
    Du schaffst es tatsächlich, 2-3 zeilen guten content in machtspielchen und redpillscheiß untergehen zu lassen. respekt!
  12. 5 likes
    Hallo Leute, ein paar Stammmitglieder vom PUT haben entschlossen eine Whatsapp-Gruppe aufzumachen, damit wenn du im Club bist und Hilfe benötigst, jemand da ist. Hast du lust beizutreten? Dann schreib mir eine PN. BEEF
  13. 5 likes
    Ähm, hast du überhaupt keinen respekt vor dir selber? Jemand der so mit dir redet, hat in deinem leben nix verloren. Du hast auch nix in den griff bekommen, du bist needy as fuck und rennst ihr immer noch nach, obwohl sie dich wie den letzten deppen behandelt. Solche wussys wie du, die sich alles gefallen lassen, sind schuld daran, dass da draussen soviele charakter schlampen prinzessinen rumlaufen. Geh deine eier suchen, brich den kontakt zu ihr ab und such dir ein mädel, dass dich gut behandelt!
  14. 5 likes
    Sonne, Grillen, Bier und Ficken - ein Samstag nach meinem Geschmack Angekündigt war zwar ein Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung, aufgrund des jüngsten Geschehnisses verschiebe ich den aber mal auf die kommenden Tage und knalle hier einen anderen Bericht zwischen. Es geht hier immerhin um (Frisch)fleisch, Bier und Sonne. Und Titten, Explosionen und Feuerwerke. Na gut, die letzten beiden Dinge nicht, aber Titten sind auch schon etwas Feines. Also dann, drehen wir die Uhr mal ein paar Stunden zurück und starten. Samstagnachmittag, strahlende Sonne. Menschen laufen in bester Laune durch die Gegend und frönen dem schönen Wetter, während sie sich genüsslich mit ihren Bieren an die sonnigen Plätze der Stadt begeben. Da habe ich auch Lust drauf. Ich habe mich mit ein paar Leuten in einer Facebook-Gruppe verabredet, um mit ihnen gemeinsam im Park zu grillen. Diese Gruppen sind schon etwas Feines. Man kennt sich vorher nicht und trifft sich einfach zum Grillen. Es ist im ersten Moment nicht vorstellbar, wenn man wie ich aus einer Kleinstadt stammt. Aber so ist Berlin, der Kampf gegen die Anonymität. Vielleicht findest du Freunde bei diesen Treffen, vielleicht auch nicht. Im schlimmsten Fall trinkst du ein paar Bier, tankst etwas Sonne und frisst Fleisch bis zum Umfallen. Im Prinzip kannst du nur gewinnen. Wir treffen uns vor einem Supermarkt. Ich schüttle Hatergirl und Hutmensch die Hand. Es ist unschwer für mich zu erkennen, dass mich Hatergirl interessant findet. Dieser Blick gepaart mit dem minimal zu langen Augenkontakt spricht Bände. Früher hätte ich ihn vermutlich nicht erkannt. Wir bewaffnen uns mit Bier, Fleisch und Bier. Wenn an diesem Tag die Welt untergeht, so könnten wir fröhlichen Gemüts und erheitert dem Tode ins Auge blicken. Bier. Bier. Der Weg zum Park ist kurz, nach und nach stoßen noch ein paar Leute aus der dazu und wir sind in einer entspannten Runde. Der Grill brennt, die Sonne knallt, zufrieden lächelnd betreibe ich Fotosynthese. Unter den Anwesenden ist eine Schweizerin, die alle Klischees erfüllt. Ich habe noch nie einen Menschen gesehen, der so vorbereitet zu einem Grilltreffen kommt. Sie hat wirklich alles dabei, während ich nicht mal an eine Decke gedacht habe. Aber ich bin auch ein unverbesserlicher Schussel. Irgendwie führen wir langweilige Gespräche über Hobbies und Jobs. Ich erliege fast der Versuchung, alle zu verprügeln, weil ich so gelangweilt bin, entscheide mich dann aber für die friedvollere Lösung und öffne einfach das nächste Bier. Bier ist schließlich Liebe. Die Runde wird langsam kleiner, wir sind nur noch zu viert. Die Schweizerin und der Baguettefranzose krallen sich meinen Volleyball und wollen eine Runde spielen. Ob Hatergirl und ich mitkommen wollen? Nein danke, wir haben Bier. Da waren es nur noch zwei. Wir kommen miteinander ins Gespräch. Naja, wenn man es so nennen kann. Eigentlich verarschen wir uns nur gegenseitig und machen uns über die Menschen in Sichtweite lustig. Jeder kriegt sein Fett weg. So viel Hass und Bier. Ein schöner Tag. Wir beschließen, uns mit neuen Getränken einzudecken und latschen zum nächstgelegenen Supermarkt. Wir kaufen Bier. Bier führt zu Liebe, Liebe führt zu Sex. Muss man wissen, wussten schon die Römer. Wir setzen uns auf eine Parkbank und sehen den anderen Leuten beim Volleyball zu, während wir das Wetter genießen. Hatergirl fordert mich immer wieder mit ihren Sprüchen heraus. Es interessiert mich nicht. Sie ist wie ein kleiner, bissiger Hund. Kleine Hunde sind süß, aber sie sind alle gleich. Sie bellen, aber beißen nicht. Der Baguettefranzose und die Schweizerin wollen sich langsam auf den Weg machen. Ich stelle mir vor, wie die beiden Sex haben und bin angewidert. Dann muss ich lachen, weil ich so behindert bin. Dann folgt ein Schluck Bier. Jetzt sind wir tatsächlich nur noch zu zweit. Ich frage Hatergirl, was sie heute noch vorhat. "Biertrinken" erwidert sie. Eine Frau nach meinem Geschmack. Ob sie noch Lust hat, in einen Club zu gehen, wir könnten vorher kurz zu mir, damit ich meine Sachen wegbringen kann. "Wir können auch einfach bei dir chillen" ist die prompte Antwort. Jetzt mag ich sie. Simpel, unspektakulär und direkt. Wir machen uns auf den Weg zu mir. Nach zwanzig Minuten sind wir da. Ein kurzes obligatorisches Anschnuppern folgt. Danach fliegen Kleidungsstücke. Leider kippe ich ein Bier um. Dem weine ich noch heute nach. Angetrunkener Sex macht Spaß. Hinterher: "Wolltest du mich in einen Club schleppen, um mich da abzufüllen und dann flachlegen zu können?" "Ja. Das war so ungefähr mein Plan." "Ihr Männer denkt echt manchmal zu kompliziert. Ich hatte schon Angst, ich müsste noch mehr trinken, bevor du was machst." Der wichtigste Satz im Pickup ist und bleibt: Lass uns zu mir gehen. Cheers, rsc
  15. 5 likes
    Moin. Na, sie reagiert doch. Bisher mMn alles richtig gemacht. Freeze, dann in Konkurrenz setzen, war keine schlechte IDee. Wann du eskalieren sollst? Na, sofort! Wenn dir danach ist, triff dich mit ihr und eskalier durch bis zum KC. Solltr sie wieder blocken, wäre es mir spätestens dann zu doof und dann würde ich SIE friendzonen. VG Ex
  16. 5 likes
    War klar, dass das Geheule hier wieder losgeht. "Mimimimimi...deutsche Frauen sind so doof. Die haben nie Zeit für mich, weil die immer nur mit anderen Sachen beschäftigt sind". Was für ein Bullshit. Wenn eine Frau keine Zeit für euch hat, dann habt ihr einfach keine Attraction bei ihr. Wenn Frauen einen Mann sehen wollen, dann nehmen die sich auch die Zeit dafür, egal wieviel sie um die Ohren haben und egal ob sie deutsch, türkisch, französisch, asiatisch, whatever ist. Baut es in euren Alltag ein, dass ihr euch mit fremden Leuten (jung, alt, Mann, Frau) über Gott und die Welt kurz unterhaltet. Morgens beim Bäcker in der Schlange, beim Einkaufen, an der Haltestelle, wenn ihr auf den Bus wartet usw. Mal sind die Gespräche kürzer und mal länger. Dabei habt ihr ne aufrechte Körperhaltung und schaut eurem Gegenüber in die Augen. Wenn dann mal ne Frau dabei ist auf die ihr bock habt, sagt einfach "du machst wirklich einen sympathischen Eindruck. Wir können ja mal Nummern tauschen. Dann gehen wir was trinken und unterhalten uns weiter". Es muss einem in Fleisch und Blut übergehen (become Natural), dass es für einen das normalste auf der Welt ist, sich mit fremden Leuten zu unterhalten. Das geht nicht von heut auf morgen, sondern dauert beim Einen länger und beim Anderen nicht so lange. Das war ne kurze Kurzform. CL geht los.
  17. 5 likes
    Den hier find ich ziemlich genialst "Mädels, dieser Märchenprinz aufm Pferd, ähm ja..., also, ich habs noch versucht, zu bremsen, aber der ist mir einfach vors Auto gelaufen!"
  18. 4 likes
    Wieso Gefühle? Was hat sie bisher getan, damit du Gefühle für sie hast? Dich einmal rangelassen? Leider befolgst du die Tipps immer noch nicht. Wie willst du sie rum kriegen? Indem du ihr spiel mit spielst? So funktioniert das nicht. Solange du dich auf ihr Spielchen einlässt, wird sie weitermachen. Sie hat dich an den Eiern. Und auf eierlose stehen Frauen nicht. Gib ihr mal Konter, Junge. Keine Angst sie verlässt dich nicht. Und wenn doch, was hast du verloren? Niemanden. Nur jemanden, den du mal gefickt hast. Aber du hast deinen Standpunkt vertreten. Wach mal bitte auf und seh die Sachen klar.
  19. 4 likes
    Also ich bin die Eiche (oak tree). Und wenn ich die Eiche bin, dann soll ich einer Frau sagen, wenn sie eine Dateansage von mir mit "keine Zeit" beantwortet, dass sie etwas vorschlagen soll. Hmm oder anders Also ich bin ja die Eiche, Orlando Owen sagt dazu: "der Mann ist die Sonne und nicht die Sonne dreht sich um die Erde (Frau), sondern die Erde dreht sich um die Sonne". Und wenn ich nun die Sonne, Eiche oder wat weiß ich...der größte Pimmel auf Erden bin, um den sich alles dreht, dann soll ich tatsächlich einer Frau sagen, wenn sie meine Dateansage ohne Gegenvorschlag abweist "ööhm, dann mach du halt einen anderen Vorschlag". Auf deutsch und zwischen den Zeilen, sabber ich ihr also hinterher, indem ich ihr Druck mache, mir einen Gegenvorschlag zu präsentieren (so wie du schreibst "weiter zum Vorschlag bohren"). @Mature5Man setzen 6. Für die Männer unter uns...obwohl, die wissen es ja schon...also für die Anfänger unter uns, die gerne mal Mann werden wollen: wenn eine Frau eine Dateansage ohne Gegenvorschlag abweist, dann wird nicht hinterhergebettelt "mach du einen Vorschlag", sondern ihre Antwort wird freundlich abgenickt und sie wird gefreezed. Wenn sie wirklich will, dann wird sie sich wieder melden. Isso.
  20. 4 likes
    So schwiegen wir uns also 3 Tage an... kein Schreiben... kein Telefonieren... kein was auch immer. Mir war natürlich bewusst, dass man das Spiel nur gewinnen kann, wenn man besser ist als sie. Und so fing ich an... ich baute meinen Freundeskreis wieder etwas aus. Hab mich mit coolen Kerlen / Frauen getroffen und bin sogar wieder in einer Gruppe integriert (davor war ich mehr ein Alleingänger). LTR war auch nicht gerade untätig. Sie tat es mir nämlich gleich... Irgendwann kam dann doch das "klärende" Gespräch. Es verlief wie so oft recht ruhig und sachlich. Eines ist mir jedenfalls schnell aufgefallen... es kam nur negativer Bullshit aus ihrem Mund. Sie meckerte an mir herum über Kleinigkeiten... dies... das. Und immer diese Fragen: "Wie soll es jetzt weiter gehen." Wir sind uns gegenübergestanden und die Frage kam wieder. "Bringt es denn noch überhaupt was, dass wir zusammen sind?" Ich möchte behaupten, dass die meisten Männer ab diesem Zeitpunkt mit Verlustängsten reagiert und das Klammern angefangen hätten. Ich überlegte ein wenig schaute sie an sagte: "Du bist also kurz davor die Beziehung zu beenden und wegen was? Ich möchte, dass du mal kurz über etwas nachdenkst. Wann warst du das letzte mal glücklich?" Es kam erstmal nichts... danach sah sie mich an und sagte: "Ich weiß es nicht.... ich fühle gar nichts mehr." Es herrschter purer Ernst zwischen uns. C&F wäre da total verkehrt gewesen. Aber ernst nehmen... darf man solche Frauen nicht! Also grübelte ich weiter und schlug nochmal in die selbe Kerbe... "Wenn du dir vorstellst, dass du jetzt gehst und deine Sachen mit nimmst und es komplett aus ist.... bist du dann glücklich?" Wieder kam nichts... "Nein ich wäre dann immer noch nicht glücklich." Beef: "Wann also bist du dann glücklich?" Sie: "Ich weiß es nicht...." Beef: "Merkst du eigentlich, dass du mich vorher nur kritisiert hast... du siehst nur das Schlechte bzw. Negative in etwas.. ich glaube gar nicht, dass ich etwas falsch gemacht habe... kann es sein, dass du evtl. das Problem bist und nicht ich? Du sagst zwar, du weißt, dass du niemanden mehr so wie mich mehr finden wirst, indirekt suchst du aber danach und andererseits kritisierst du mich wegen Kleinigkeiten." Sie: Wollte irgendwas sagen Beef: "Nenne mir 5 schöne Dinge, die du diese Woche erlebt hast..." Sie: Überlegte... sinnlose 20 Sekunden lang Beef: "Erkennst du langsam, dass ich gar nicht das Problem bin? Du bist doch selber mit dir so unzufrieden... und du suchst eigentlich nur einen Grund damit du diesen Unfrieden auf etwas abwälzen kannst. Es ist kein Vorwurf aber... denkst du nicht auch, dass mehr dahinter steckt? Depressionen vielleicht?" Ich spiel ja ungern den Therapeuten aber der ganzen Schmarrn mit den Vorwürfen und co. wusste ich sofort... ach Beef die LTR hat doch bloß wieder nen psychischen Schlag... nimm sie nicht ernst sondern sehe auf die Tatsachen. Lange Rede kurzer Sinn... Ich habe sie dazu gebracht selber darauf zu kommen, dass sie der Problemkern ist und nicht ich. Es ist schwer objektiv eine emotionale Situation zu beurteilen. Zuerst dachte ich, ich hätte etwas verkackt in der Beziehung (meine Art, mein Lebensstil oder einfach nur langweilig geworden) Aber man muss paar Tage objektiv versuchen an die Sache ran zu gehen. Im Endeffekt bestand dann die Kunst darin, der LTR einen Gedanken zu pflanzen welcher im Optimalfall (wie es bei mir war) der Wahrheit entspricht. Meine damalige Fahrlehrerin hat mir einen tollen Tipp gegeben welcher im Leben auch gut passt. "Du fährst immer dahin wohin du schaust." Ich musste also ihre Blickrichtung ändern... Das war der Schlüssel um das Problem zu lösen. Folgende Fakten habe ich erkannt: 1. LTR ist tot unglücklich und weiß nicht warum. 2. Sie sucht einen Grund warum das so ist und somit fällt die Beziehung ins Visiert. 3. Sie sieht die Beziehung als Grund für all ihr Unglücklich... "wohin man schaut fährt man auch" 4. Wenn man lange genug daran glaubt, das die Beziehung daran schuld ist manifestiert sich der Gedanke und man lenkt unbewusst die Beziehung in den Abgrund. Der Gedanke, dass sie psychisch krank ist und dass der Abgrund unserer Beziehung das eigentliche Problem nicht beseitigen würde hat ihr stark eingeleuchtet. Jetzt hat sie eine andere Sichtweise... So jetzt erstmal wieder bisschen Distanz und den Gedanken wachsen lassen. Also wieder 5 Tage grobe Funkstille. Siehe da.. LTR beschäftigt sich mit ihrere Psyche und kommt selber darauf, dass etwas nicht mit ihr stimmt. (bravo...) Wir sehen uns wieder. Ich bin diesmal total zurückgezogen, gebe ihr keine Aufmerksamkeit, rede nicht und wirke ernst und ruhig. (ich laber normalerweise wie ein Wasserfall und bin lustig drauf). Ich merke ihr beklemmtes Gefühl in meiner Gegenwart und achte nicht darauf. Immer wieder sucht sie das Gespräch damit eine "Normalität" herrscht. Ich merke schon, sie sucht meine Nähe... zeige ihr die kalte Schulter und laufe so neben ihr her. Wir waren Baden. Von ihrerseits kommen ständig IOI´s. Ich starre sie teilweise mit ernstem Gesicht an und Blickficke sie ständig. Ich merke schon, dass sie leicht eingeschüchtert wirkt und sie erwähnte ständig, dass ich irgendwie anders bin. (bad boys gonna win). Ich wirke den schönen ganzen Tag eingenommen, ernst und dominant. Bei mir daheim wollte sie eigentlich gleich los zu ihrer Freundin. Ich packte sie, hob sie hoch, sodass ihre Beine links und recht an meiner Taille waren und setze mich auf mein Sofa. Ich überlegte nicht lange und drückte ihr Becken gegen meines und schob ihr schon die Zunge in den Hals. (von wegen, "ich bin psychisch so fertig, ich kann gar nicht an Sex denken"). Den Rest kann man sich selber ausmalen... danach haben wir uns nicht mehr lange gesehen und sie fuhr zu ihren Freundinnen. Es herrschte weiterhin Distanz. Fortsetzung folgt:
  21. 4 likes
    In jedem zweiten Post laberst du einen von "du musst deinen Testosteronspiegel verdreifachen, dann wirst du sie locker ficken, weil sie dich dann will bliblablub". So langsam glaube ich, dass dein Schriftsteller-Pseudonym "Tim Ferriss" ist. @TE Hätte Trumpete Ahnung, dann hätte er gesehen, dass folgende Sachen von ihr... ...IOIs sind. Und diese IOIs beruhen nicht aufgrund deines Testo-Spiegels, sondern aufgrund deines Verhaltens. Du musst deinen Testo-Spiegel nicht verdreifachen, damit sie dich will. Mein Testo-Spiegel ist auch im normalen Bereich und ich ficke trotzdem. Und zwar, weil ich vom Nice-Guy, so wie du einer im Moment bist, zum Mann wurde. Du bist auf dem richtigen Weg. Also ignorier den Quatsch von Trumpete. Hätte ich damals auf solche Leute wie ihn gehört, würde ich heute, was mein InnerGame (und das ist das Wichtigste) betrifft, immer noch auf der Stelle treten. Wenn du schon vernünftige Bücher lesen willst, dann "No More Mr NiceGuy" von Robert A. Glover oder das Beste, das der Markt derzeit hergibt, "Models" von Mark Manson. So machst du jetzt weiter: Kollege Exklimo hat dir alles gesagt. Eins noch: du solltest es mit dem "Abblitzen lassen", nach ihrem Invest nicht übertreiben. Da sie schon viel investiert hat, würde ich langsam mal wieder die Führung übernehmen. Mach mal zeitnah ein Date fest "hey HB, kommende Woche wird cooles Wetter. Lass uns doch Mo oder Di ab 20 Uhr <irgendwohin was bei dir der Gegend cool ist>." Wat weiß ich...pack ne große Decke ein, ne Flasche Wein/Sekt/whatever und geh mit ihr an einen See oder so. Falls auf deine Dateansage rumgezicke a la "mach das doch mit einer deiner anderen Weiber" kommen sollte, dann unterbindest du das sofort. Darauf schreibst du "ok, kein Ding. Ich muss jetzt noch zu nem Kumpel. Ich meld mich. Bis dann" und legst sie (erstmal) beiseite. Wenn sie anschliessend irgendwas schreiben sollte, das KEINE Zusage des Dates ist, dann ignorierst du das.
  22. 4 likes
    Mann sagt einer Frau nicht, dass es auch noch andere Frauen gibt, sondern Mann verhält sich so. Das bekommt die Frau dann schon mit. Da du nicht weisst was Shittests sind, mal 3, die ich in unterschiedlichen Situation erlebt habe: Daygame ich approache sie direct, wir unterhalten uns kurz, nach paar Minuten sie: du sprichst bestimmt jede auf der Strasse an. ich: nur die, die ich richtig heiss finde, also jede 3. -> sie hat gelacht -> Test bestanden welche Antwort auch sehr gut geht... ich: ja stimmt, du bist heute Nr 3758. Allerdings bist du die Einzige, die stehengeblieben ist und lächelst. -> erster Satz Push, zweiter Satz Pull -> sie lacht -> Test bestanden Clubgame Eine, die ich schon länger kenne. Die mich ganz gut findet, nicht schlecht aussieht, aber irgendwie nicht mein Typ ist. Aber mit ihr macht es Spaß scheisse zu labern und Social Proof gibt sie mir im Club auch sie: du hast doch bestimmt jedes Wochenende ne Andere am Start ich: jedes Wochenende ne Andere!!?? Ich doch nicht. Das wären ja 4 Frauen im Monat. Das wäre mir viel zu wenig. -> sie lacht -> Test bestanden Fickbeziehung sie war mit Freundinnen im Partyurlaub. Am ersten Tag nachdem sie wiedergekommen ist, war sie bei mir. Wir liegen auf dem Bett. sie: mir ist auf dem Weg vom Hotel zum Strand mein Autoreifen geplatzt. Zum Glück saß mein Date, mit dem ich zum Strand wollte, auch im Auto. Der hat den Reifen dann gewechselt. ich: Da hast ja Glück gehabt und nen Dummen gefunden, der das macht. sie: Was!!?? Du hättest das nicht gemacht? ich: nö. ich hätte dir höchstens den Schraubenschlüssel aus dem Kofferraum geholt und dir in die Hand gedrückt. Ist doch dein Auto. sie: Du bist echt ein Arsch Sie boxt mir dabei auf die Schulter, ich kitzel sie durch -> Sex Und das machen alle Frauen, egal ob LSE oder HSE. Manche bewusst und manche unbewusst. EDIT: In allen drei Situationen wird mein Frame getestet. 1, 2) hat der Typ echt Eier oder knickt er ein, wenn ich ihm mal einen kleinen Schuss vor den Bug haue 3) ist der Typ eifersüchtig, wenn ich ihm irgendwas von einem fremden Mann erzähle oder ist er locker
  23. 4 likes
    Willkommen bei Bravo-Love Story. Meine typische Frage: 1. Hast du Alternativen. 2. Falls nicht, gehst du raus und sprichst aktiv Frauen an, die du attraktiv findest? Ansonsten, was würde ich tun, wenn sie bei 2 Treffen keinen Gegenvorschlag bringt? Nexten. Leb dein Leben weiter, ist bisschen Kindergarten mit diesem ganzen hin und her.
  24. 4 likes
    Sorry, aber das finde ich eine ziemlich schwierige Ansicht, weil es meines Erachtens nach mieses Verhalten von Frauen bzw. Aufdringlichkeit von Männern fördert... und der Umdrehpunkt in vielen Situationen einfach keine Option ist, die zum Ziel führt. (Typ tanzt einen an, Arsch zuwenden und weiter tanzen ist zumindest meiner Erfahrung nach nicht zielführend um nen Typen loszuwerden, wenn er mit einem redet ist es MEGA unhöflich und das Verhalten kann immer als normale Tanzflächen-Fluktuation interpretiert werden :D) Wenn jmd. seinen Mut zusammennimmt und eine Frau anspricht, finde ich ist das ziemlich mutiges und gutes Verhalten. Warum soll ich das als Frau durch Ignoranz/wegdrehen bestrafen nur weil ich in einer LTR bin/schlecht gelaunt bin/meine Tage habe/ keine Lust auf einen Mann grade/ frisch getrennt bin/keine Lust auf den Typen konkret habe/ oder was auch immer? Und damit möglicherweise anderen Frauen an dem Abend die Chance nehmen einen echt tollen Mann kennenzulernen? Frau kann nicht davon ausgehen, dass nur PUAs unterwegs sind, die sich weniger und vllt teilweise nichts aus nem Korb machen... Und wenn das dann immer als "voreiliges Desinteresse" oder "eig Interesse" gewertet wird ist das nicht toll und sorgt entweder zu creepy und arkward Situationen für die Frau oder miesere Körbe für den Mann... das ist doch eig nicht Sinn der Sache, oder sehe ich das zu einseitig?
  25. 4 likes
    Wenn das Spielzeug nicht so will wie es soll, passiert es doch vielen, dass sie aggressiv reagieren (ich sage nur: ich will unreal tournament spielen!!)... Während es beim PC nichts bringt zu schreien, bringt zickig blödes Verhalten mehr Jungs als du denkst dazu zu antworten! Und nein, das heißt nicht, dass sie DICH (als ganzes, als LTR oder auch als FB) will, sondern nur einen Aspekt von dir (Aufmerksamkeit) den du ihr sonst gegeben hast... Und den sie vermutlich auf Basis ihrer Erfahrungen so bekommen bzw erzwingen kann...
  26. 4 likes
    Boop Boop Hallihallo. Ich habe ein bisschen Zeit gebraucht, um einige Dinge in meinem Leben zu erledigen, die ich ewig vor mir hergeschoben habe. In der Zeit habe ich mir eine kleine Pause von Frauen gegönnt. Jetzt bin ich aber wieder da, verehrte Leserschaft. Es kann wieder losgehen, mich gibt es noch. Ich schalte wieder in die höheren Gänge, keine Angst. Ach ja: Ihr könnt euch auf einen sehr langen Beitrag gefasst machen, der nächstes Wochenende kommt. Das wird so ein ekliger Persönlichkeits-Firlefanz-Beitrag. Also nichts für Profificker. Eher so für Lifestyle-Masturbierer. Küsschen aufs Nüsschen. Zeit, hier mal wieder ein bisschen Action reinzubringen, wa? Alright! Cheers, rsc
  27. 4 likes
    Lass dir Eier wachsen und sag es ihr ehrlich, wie sie es als anständiges Mädel verdient. Ausreden wie "ich will ihr nicht das Herz brechen" klingen für mich viel eher nach "ich traue mich nicht, Schluss zu machen". Sorry Bro, aber so unschön das ist, so sehr gehört es für einen erwachsenen, reifen Menschen dazu. Findest du nicht auch, dass sie Ehrlichkeit verdient hat, nachdem sie sich so viel Mühe gegeben hat?
  28. 3 likes
    Deja vu, die Geschichte kenn ich. Und ich weiß wie sie ausgeht. Die saugt dich immer tiefer in den Orbit, macht dir mit oberflächlichen Nachrichten "Hoffnung". Du klammerst dich an die paar neutralen Botschaften zwischen dem Desinteresse und der Abweisung. Irgendwann bist du raus. Bzw bist du jetzt schon raus, nur irgendwann merkst du es. Nice. Klassiker. Die Kollegen haben hier größtenteils übereinstimmend alles korrekt zu deiner Situation gesagt. Schau dass du da raus kommst und lern ein paar frauen kennen, bei denen sie sich keine Sorgen machen muss ;-) Ps: ich sag es zwar immer wieder, aber hört auf zu Texten mit HBs die ihr nicht mal Vögelt zur zeit. Das is kein invest, da is keine attraction. Nix. Das is Zeitvertreib während sie auf nen richtigen Kerl wartet. TT
  29. 3 likes
    Ja, kann es und dann ist doch auch alles super. Ich verstehe das Problem nicht. Wenn sie eine Macke hat (sei es ihr zu geringes Selbstwertgefühl oder was auch immer) und du damit klarkommst und es dich nicht stört, dann ist doch alles gut. Ich denke, du denkst zu schematisch in Schubladen. Du willst jedes Verhalten irgendwie in eine Schublade einordnen und dann von der Schublade herleiten, ob das gut für dich ist oder nicht. Aber das funktioniert so nicht. Betrachte jede Frau als neuen Menschen und schau, ob er dir persönlich gut tut und ob diese Person das ist, was du willst. Es kann sein, dass 1000 Männer nicht mit ihr klarkommen, du aber schon. Oder umgekehrt.
  30. 3 likes
    Hmm, ich finde den Gedanken mit Attraction verlieren nachvollziehbar. Kann Frau Kram wie: er kann nicht alleine sein, er ist bestimmt noch nicht drüber hinweg, er will bestimmt nicht direkt wieder was richtig festes usw draus machen... Ich glaube es kommt n bissl auf die Situation und deine Intentionen bei der Frau an... Dennoch finde ich Riddik Ansatz die Wahrheit zu sagen sinnvoll, besonders wenn du was Ernstes suchst... Aber ist und bleibt einfach kein sexy Thema für n frühes Date.
  31. 3 likes
    Also ich treff mich ja lieber mit einer Frau, als mit ihr zu schreiben. Denn dann kann ich sie vögeln...per Text funktioniert sowas irgendwie nicht. Was hast du für ein Problem, wenn Frau sich mit dir trifft, du aber zwischen euren Treffen auch noch von ihr erwartest, dass sie dich per Text bespaßt? Brauchst nicht drauf antworten. Ich sag's dir. Deine Verlustangst (Eifersucht) ist dein Problem und daraus resultierend, dein nicht vorhandenes Selbstbewusstsein. Eine HSE-Frau lässt dich nach so einer Kindergarten-Ansage am langen Arm verhungern. Die sagt dir "ok", denkt sich dabei "ich finde dieses WA-Getippe so kacke, wenn er eine braucht, die mit ihm textet, dann soll er sich ne Andere suchen" und schiesst dich in den Wind.
  32. 3 likes
    Eieieieieiei. Ihr kennt euch eine Woche!!! Eine verfickte Woche. Das ist nix. Warum machst du dir da überhaupt schon Gedanken über ne Beziehung? Lernt euch erstmal kennen! Über ne Beziehung spricht man frühestens nach 3 Monaten oder so. Lies dich hier mal gründlich ein, Stichwort "Needyness". Btw. wenn eine Frau nach einer Woche schon Drama macht und mich anzickt und mir dann noch aufs Brot schmiert, dass sie andere fickt, dann wär das für mich ein klares Next
  33. 3 likes
    Sry aber ich hab da schon auch ein Bild vor Augen, was für Männer solche memes fabrizieren und sich dran ergötzen. Femenazis und scheinbar normale Frauen gegenüber stellen... Es ist weder witzig noch macht es Sinn. Es ist nur afc Gejammer was da dargestellt wird.
  34. 3 likes
    Was für ein bullshit schon wieder. Nur weil man eine selbstständige frauen ist, ist man keine feministin. Btw ist gesunder feminismus ne tolle sache. Ohne diese art von feminismus hätten wir nämlich heute keine frauen, die sich sexuell offen ausleben würden und ihr jungs würdet erst dann endlich ficken, wenn ihr verheiratet wärt. 2.btw sollte man sich mal damit auseinander setzen, dass feminismus und PU weit mehr miteinander gemeinsam haben, als man zunächst glaubt...
  35. 3 likes
    Du bist 27 Jahre auf diesen Planeten und hast nichts besonderes erlebt? Du hast kein Hobby? Es gibt nichts witziges auf der Party? Niemand der etwas verstörend angezogen ist? Taugt dir die Musik auf der Party oder was hörst du sonst so? + Du weißt noch absolut 0,0000000 über die andere Person. Sie genauso wenig über dich. Du kannst über jeden scheiß reden. Muss auch nicht immer 100% ernst sein. Es soll ja auch etwas Spaß dazuzugehören.
  36. 3 likes
    Das sagt Pu doch schon seit seiner "Erfindung": Leitfaden nehmen, PERSÖNLICHE Note reinbringen, rausgehen und testen was für einen selbst funktioniert. Zumindest hab ich Pickup immer so verstanden
  37. 3 likes
    Das ist Kokolores. Alle Frauen testen. Ist halt so. Die guten Frauen testen allerdings so subtil, dass du es nicht mal richtig mitbekommst. Das sind dann die Art von Shittests, die kitsu und ich zb. noch locker unter c&f durchgehen lassen würden.
  38. 3 likes
    Schwachsinn höchstens die art des Shittest zeugt von niedrigen Selbstwertgefühl der Frau. Wenn der Shittest hart an einer beleidigung grenzt oder bei lächerlich wirkt wenn man noch ein zweites mal drüber nachdenkt dann zeugt er des öfteren von niedriegen Selbstwertgefühl. Wenn der Shittest subtil ist, zum kontext der Unterhaltung passt und/oder nicht im vornherein ein versagen deinerseits prognostiziert zeugt er unter umständen sogar hohem Selbstwertgefühl
  39. 3 likes
    Servus, ich sehe das anders. Er scheint auf einem guten Weg zu sein, er hat vieles richtig gemacht, was sich allein an ihren reaktionen erschließen lässt. Jetzt kommt natürlich die Angst auf, dass man es zu weit treiobt - mMn kann man das allerdings nur in den seltensten Fällen. Frauen sind hier sehr viel mehr bereit zu "leiden" als Männer das sind Das Ding ist aber, dass es ein taktisches Kalkül ist. Extremst schwer, es natürlich rüberzubringen. Das ist der Knackpunkt. Meiner Erfahrung nach ist es auch nicht zielführend, eine Frau zu ignorieren - sondenr man sollte sie eben ganz "normal" behandeln. Was dann aber eigentlich eher gespielt rüberkommt. Ich würde die Situation nicht steigern sondern beibehalten. Gib ihr das Gefühl, dass du dich nunmal für die BESTE entscheidest. Sie weiss,d ass sie Konkurrenz hat, aber gib ihr auch die Chance, dich flachzulegen. Und da hake ich dann bei Clip's Beitrag ein: Mach mit ihr ein Treffen alleine aus, lass es so in einer Woche stattfinden. Und dann duecheskalieren: zeig ihr DEIN sexuelles Interesse an ihr. Sollte sie blocken oder "spielen" wollen, bau dir selbst einen Counter rein, der besagt, dass du bspw. nach 2 KC Versuchen sie fallen lässt und nextest. Das dann aber bitte auch durchziehen sonst bist du wieder ganz am Anfang. Viel Erfolg LG Ex
  40. 3 likes
    Such Dir Frauen die wirklich Interesse haben, wissen was sie wollen und nicht so doofe Spielchen spielen. Und sprich nicht mit Freundinnen von den HB`s über die HB´s!!
  41. 3 likes
    Wie habt ihr euren Sommer verbracht? Spanien mit Freunden, und sich jeden Abend einen hinter die Birne schütten? Ich meinerseits, war in Badboys (den ihr alle hoffentlich kennt...) Extreme Summer Camp. Der Name dieses Bootcamps scheint zwar ein bisschen übertrieben zu sein, doch nahm man einmal daran teil, weiss man, dass der Name den zwei Wochen mit Badboy absolut gerecht wird. Aber alles der Reihe nach. Als Badboy nach Zürich kam um für seinen Workshop zu promoten, war mir relativ schnell klar, dass dies ein einmaliges Angebot ist. Also schrieb ich mich nicht nur für die erste Woche in Odessa, sondern auch für die zweite Woche in Kazantip ein. Das ganze kostete jedoch eine Stange Geld. Im Vergleich zu anderen Anbietern war es zwar sehr Preiswert, doch alles in allem kostete es eben doch etwas im 4-Stelligen Bereich. Die Euphorie welche ich zu Anfangs noch hatte, nahm, je näher die Ferien rückten, immer mehr ab. Ist es das wirklich wert? Soll ich wirklich mein ganzes Erspartes für zwei Wochen Party opfern? Lerne ich wirklich wie versprochen, Frauen richtig aufzureissen? Meine Skepsis trieb mich soweit, dass ich kurz vor Abreise sogar daran dachte, das ganze abzublasen. Zum Glück entschied ich mich doch zu gehen. Eine meiner besten, wenn nicht sogar die beste Entscheidung meines Lebens. Ich nehme nun eines Vorweg: Die zwei Wochen waren das Beste, was ich seit langem erlebt habe. Sollte Dan sich anders entscheiden und nächstes Jahr doch noch einmal ein solches Bootcamp organisieren, lege ich Jedem ans Herzen zu kommen. So unglaublich es auch scheinen mag, es wird euch um Jahre, wenn nicht Jahrzehnte vorwärts schleudern. Was sind schon 3000 Franken für eine Erfahrung die eigentlich unbezahlbar ist? Wir verbrachten also die erste Woche in Odessa. Egal was ihr über die Frauen in der Ukraine gehört habt, es ist untertrieben. Die Dinger sind dort so schön, dass einem wortwörtlich das Herz stehen bleibt. Nach der ersten Instruktion durch Badboy gingen wir alle in den Ausgang. Das erste was uns befohlen wurde, ist nur noch alleine in Clubs zu gehen. Das bedeutet, kein schwules Wing-Game und kein „pushen“. Erstaunlicherweise funktioniert das Frauenaufreissen tatsächlich alleine am besten... Also machte ich mich alleine auf den Weg nach Arcadia, der Party-Meile in Odessa. Die Clubs dort, und ich verarsche euch wirklich nicht, sind zu etwa 70% mit Weibern gefüllt. Ehrlich, so was habe ich in meinem ganzen Leben noch nie gesehen. Doch leider gab es auch einen Hacken. Ukrainerinnne sprechen kein Wort Englisch. Wenn ihr glück habt, erwischt ihr eine, die „Hey youre cute, how are you?“ beantworten kann. Wenn ihr Pech habt, versteht sie nicht einmal ein „hey!“. Was bedeutet das für den notgeilen Aufreisser? Nun, euch bleibt nichts anderes übrig als mit Körpersprache euren Mangel and verbaler Kommunikation zu kompensieren. Perfekte Bedingungen für Badboys „aggressives“ und direktes Game. Lustigerweise klappt das weit besser als ich erwartet hätte. Ich schaffte es tatsächlich in einer Nacht fünf Chicks zu küssen, ohne auch nur einmal eine vernünftige Konversation aufzubauen... Wie? Einfach die Techniken von Badboy anwenden. Hand nehmen, führen, gegen die Wand drücken und küssen. So einfach kanns gehen. Es ist der Wahnsinn!!! All jene, die euch sagen sollten, sie haben keine in den zwei Wochen abgeschleppt, befolgten schlichtweg Badboys befehle nicht. Es verging nicht eine Nacht, in der ich nicht mindestens mit einer rumgemacht hätte. Und ich spreche von premium Weibern. Und nicht von der Billigwahre die es in der Schweiz gibt. Über die einzelnen Küssereinen kann ich nur wenig sagen, da es nicht allzu spannend war. Wie gesagt, oftmals war es ein hingehen und küssen. Doch eine Story gefällt mir besonders gut, so dass ich sie mit euch teilen möchte. Es war in der zweiten Nacht in Odessa. Wie immer war die Hölle los in den dortigen Clubs. Ich betrat den Club und sah sogleich ein Traumweib. Sie sah mich an, ich lächelte und sie lächelte ebenfalls zurück. Als ich mich jedoch auf den Weg zu ihr machen wollte und ich mich durch den halben Club kämpfte, sah ich, dass einer meiner Kollegen mir zuvor kam. Das ist halt so, wenn 40 Männer mit dem Ziel möglichst viele Tanten zu knallen einen Club stürmen. Tja es sollte nicht sein... Oder doch..?. Ich ging meines Weges und traf kurze Zeit darauf einen anderen Engel mit dem ich meine Zeit verbrachte. Mir entgingen jedoch die ständigen Blicke des Mädels nicht, dass ich eigt. ansprechen wollte. Obwohl sie mit einem Halbaffen tanzte, sah sie mich die ganze Zeit an... Naja egal. Ich versuchte mein Glück bei meinem Engel und scheiterte. „Befingere mich wie du möchtes auf der Tanzfläche, ficken wirst du mich nicht“, war ihre Devise. Angepisst machte ich mich schon auf den Weg nach draussen und rechnete damit, dass ich mich heute selber befingern muss, als ich am Eingang mein Traumweib alleine stehen sah. Doch ich war so deprimiert wegen des Fauxpas mit der Fingertante von vorhin, dass ich vorhatte einfach vorbei zu laufen. Nichts da! Sie stoppte mich und sagte mit einem charmanten Akzent: „I am waiting for you...“ Ich war so perplex, dass ich sie frage, ob sie mich nicht verwechsle. No sagte sie und fragte mich darauf hin „so... what do you wanna do now?“. Weil ich dumm bin antwortete ich „ ehm.... lets go dance?“. Glücklicherweise war ich nicht der einzige der Notgeil war. Denn sie antwortete nur: „No i dont want to dance, lets go to the beach“. Den Rest könnt ihr euch wohl denken... Was ich in den zwei Wochen gelernt habe, hat mein ganzes Leben verändert. Mein Rat an euch alle: Wenn es noch einmal ein Extreme Summercamp gibt, geht. Seit nicht geizig mit eurem Geld. Es ist womöglich die beste Investition, die ihr machen könnt. Ich schreibe das alles nicht, weil ich Geld oder sonstige Leistungen :-P von Badboy bekomme. Ich schreibe das hier nur, weil ich der Meinung bin, dass ich ihm noch etwas Schuldig bin, für diese zwei Wochen.
  42. 3 likes
    Hey nice123, ich habe schon knapp 20 Jahre in Beziehungen erfolgreich hinter mich gebracht und kann mich an keine Zeit erinnern wo meine Partnerin oder ich so miteinander umgegangen sind wie ihr es tut. Cliprex stellt schon die richtige Frage: Wieso möchtest du unbedingt eine Beziehung mit ihr? Dein Versuch dich eine Woche nicht mehr zu melden und ihr damit klar zu machen, dass du nicht auf sie angewiesen bist ist mit Feuerwerk gescheitert. Auch an anderer Stelle versuchst du ihr Dinge vorzugaukeln die nicht der Wahrheit entsprechen (Thema Eifersucht) und weil Frauen so etwas riechen testet sie dich im großen Stil, weil du inkongruent bist und versuchst deine eigene Unsicherheit mit Dinge zu überspielen die du hier im Forum gelesen hast. Lies dir deinen Text mal unter dem Gesichtspunkt durch, dass jemand anderes ihn geschrieben hat und du ihm Ratschläge geben sollst. Du zählst so viele Beispiele auf wo mangelnder gegenseitiger Respekt, fehlende sexuelle Anziehung, schlechte Kommunikation und Unsicherheiten auf beiden Seiten offensichtlich wird. In der heutigen Wegwerfgesellschaft finde ich es super wenn 2 Menschen um das was zwischen ihnen war/ist kämpfen. Man muss sich aber eingestehen können wenn es eigentlich das wäre das ganze zu beenden. Trennungen müssen weh tun (ansonsten hat man Lebenszeit verschwendet), aber ich verspreche dir du wirst daran wachsen und einige Fehler in der nächsten Beziehung nicht mehr machen.
  43. 3 likes
    Im Grunde kann es dir egal sein bei der Verführung ob sie einen Freund hat oder nicht. Du verführst normal, vielleicht ein bisschen weniger offensiv, als wenn sie single wäre. viele Frauen sind in Beziehungen die scheisse sind, verharren aber lieber da, bis sie fliegend in was neues wechseln können, weil sie zB. nicht allein sein wollen. Es sind dann auch genau solche Frauen, die sich leicht auf einen Flirt einlassen. Achtung, es gibt auch viele Vergebene, die sich einfach auch nur kurz eine externe Bestätigung abholen wollen, bei denen aber nichts geht. Ansonsten musst du halt versuchen, dich vom Typen den sie hat abzuheben und ihr einen kick zu verschaffen und ihre Neugierde zu wecken. Was auch gut funktioniert das Gespräch auf Beziehungen, Liebe Sex etc. zu lenken und dann Gemeinsamkeiten herauszufinden. Diese schaffen dann eine Verbindung. Wenn sie lange in der Beziehung ist und vorher noch nicht viele Erfahrungen gesammelt hat, dann ist es relativ leicht ihre sexuelle Neugier zu wecken.
  44. 3 likes
    Genau das. Wobei anzumerken ist, dass ihr Verhalten typisch ist. Sie mag deine Aufmerksamkeit und das Gefühl, dass sie dich haben könnte. Letztendlich will sie dich aber nicht. Wenn du aber weniger schreibst, verliert sie deine Aufmerksamkeit und das Gefühl dich haben zu können. Also fragt sie, wie dein Tag war, damit du wieder viel schreibst, nicht weil es sie wirklich interessiert. Im Prinzip hat sie geschrieben: "Gib mir mal wieder Aufmerksamkeit und lauf mir nach!" Riddiks Vorschlag ist in meinen Augen also eher ein eleganter Weg sich da weiter von ihr zu distanzieren. Ich denke nicht, dass das noch großes Interesse bei ihr weckt. Letztendlich ist es aber das beste, was du schreiben kannst.
  45. 3 likes
    Ich nicht. Ganz ehrlich, das klingt alles nicht gut. Nicht nur, dass sie anscheinend nicht all zu viel für dich empfindet, sie ist auch nicht wirklich ne gute Partie... Das ist nur Gelaber, darauf brauchst du nichts geben. Vielleicht denkt sie, dass sie das geprägt hat, mehr aber auch nicht. Ich bin mir sicher, dass sie keine Depression hat. Sie ist einfach nur ne Drama-Queen. Und du willst doch nicht deine Jugend mit ner Drama-Queen verschwenden. Lies dich hier im Forum ein und such dir ein liebes Mädchen, das deine Gefühle erwidert und dein Leben bereichert. Und auch wenn es leichter gesagt als getan ist: Du bist super jung, du wirst noch viele Mädels haben
  46. 3 likes
    "Karohemd und Samenstau, ich studier Maschinenbau." Ne ernsthaft: Während meines Informatik-Studiums hatte ich mein PU-Hoch. Du kannst was nerdiges studieren, aber kannst sie trotzdem flachlegen. Insgeheim stehen die Mädels sogar drauf, wenn du nicht grade das 150kg schwere, stark Müffelnde Kellerkind bist. Intelligenz ist sexy, grade bei Männern. Das is nur ein Problem, weil du es zu einem machst. Du studierst das weil du ne Vision hast, weil es dein hobby ist, weil du es liebst. Sei euphorisch, zieh sie mit wenn du davon erzählst. Du kannst denken: "uhuhu, ich studier Elektrotechnik, was die wohl denken, sowas langweiliges" Du kannst denken: Fuck yeah, Ich studier Elektrotechnik, und hätte ich etwas mehr Zeit dürftest du vlt mal meinen Penis anfassen falls du es überhaupt wert bist. Wähle das Zweite. TT
  47. 3 likes
    Du musst bedenken, dass es für die Frau ab Date #1 eine klare Sache ist. Die süßen Dinger sind ja nicht doof. Wenn sich eine fremde Frau mit dir trifft, dann ist Attraction vorhanden. Sie datet dich nicht, damit sie einen neuen besten Freund bekommt. Deshalb ist deine "Brücke" schon überwunden, wenn sie deiner Dateansage zustimmt. "Darauf hingearbeitet"...das hört sich ziemlich PU-Like an. Hier bissl Push&Pull, da bissl C&F, dann hab ich mit KINO angefangen, paar Stunden später eskaliert und zack, flog der Schlüpper durch die Bude. Ich weiß schon, vögeln ist geil und wir vögeln alle gerne, aber ist deine Intention, wenn du eine Frau datest, "nur" mit ihr vögeln oder hast du auch Spaß daran sie kennenzulernen. Also, wirklich Spaß am Kennenlernen? Auch das folgende: Das hört sich so danach an, dass du in der Fake It-Phase hängengeblieben bist. Alternativen hatte ich mir zu Anfang auch zugelegt, damit ich bloß nicht needy rüberkomme. Da waren mir dann schon 2 Frauen auf einmal viel zu stressig (vögeln, trainieren, vögeln, vögeln, Freunde, vögeln, Familie, vögeln, trainieren usw), sodass ich das gerade mal 2 Monate durchgehalten und mich dann von einer getrennt habe. Es hört sich bei dir auch so an, als wenn du das nur gemacht hast, weil es hier gesagt wird, damit du bloß nicht needy wirst. Wenn ich heute eine kennenlerne, dann treffe ich nebenher keine andere Frau und bin trotzdem nicht needy. Das liegt aber daran, dass ich Frauen nicht mehr (wie zu Anfang) zu meinem Lebensmittelpunkt mache und an meinem Mindset: "wenn sie kein bock mehr auf mich hat, dann brauch ich nur rausgehen und eine auf der Strasse ansprechen. Es wird immer wieder eine Frau geben, die ich und die mich treffen will". Und das Mindset kommt halt durch Erfahrung und dem Anspruch, dass ich eine Frau an meiner Seite möchte, die auch an meiner Seite sein will und zwar ohne diese Hard2Get-Spielchen. Die entspanntesten Treffen (egal ob mit oder ohne Sex) fanden mit Frauen statt, die keine Spiele gespielt haben. Deshalb distanzier ich mich sofort von ihnen, wenn die auf meine Dateansage ausweichen und keinen Gegenvorschlag bringen. Egal ob vor Date #1, #2 oder #3 Ja, das ist Verlustangst (Eifersucht). Sobald sie nicht mehr in deiner Nähe ist und du daher keine "Kontrolle" mehr über sie hast, kriegst du das Flattern. Wieviele Dates hast du mit einer Frau ca. bevor du sie küsst und meinst, dass sie für eine Beziehung mit dir taugt?
  48. 3 likes
    Die Ursache für dein Verhalten ist Podestdenken. Du hast für dich beschlossen, dass du mal wieder eine LTR eingehen willst und dann, wenn du mal eine küsst, die bissl mehr auf deiner Wellenlänge ist, als andere Frauen, packst du sie sofort in deine LTR-Schublade. Du siehst sie also schon als LTR obwohl... ...du sie überhaupt noch nicht kennst ...du noch garnicht weißt wie der Sex mit ihr ist usw Merkste selbst, oder? Beziehungsneedy nennt man das. Klingt für mich als wenn du keine Ansprüche an eine Frau hast. Hauptsache gut aussehen, bissl über meiner Witze lachen soll sie auch...hmm, joa...das passt dann schon. Hauptsache nicht mehr allein. Was hast du für ein Problem, wenn Frau sich für ne WA-Antwort mehrere Stunden oder ein, zwei Tage Zeit nimmt? Sei doch mal froh, dass du nicht an eine gerätst, die dich ständig mit diesen sinnlosen Nachrichten zutextet und geniess währenddessen mal dein Leben und chill mal.
  49. 3 likes
    Sei nicht so ne Pussy, hol sie dir im Club. Adde sie auf fb wenn du ihren namen kennst, schreib einfach mal mit ihr und wenn es geht dann Treff dich schon vorher mit ihr.
  50. 3 likes
    Hallo und willkommen im Forum, ich bin vermutlich nicht der beste Ratgeber, wenn es darum geht seine Ex-Freundin wieder zu bekommen, allerdings gibt es hier im Forum derart viele Threads über dieses Thema, dass Du mit der Suchfunktion sicher leicht fündig wirst, aber es wird Dir vielleicht der eine oder die andere noch einen personalisierten Tipp geben können. Allerdings solltest Du jetzt schon mal anfangen Dich damit abzufinden, dass da nichts dauerhaft Gutes mehr bei raus kommen wird - so wie bei praktisch allen anderen auch. Was ich übrigens auch mehr als komisch finde ist, dass sie wegen Schulden mit Dir Schluss gemacht hat und Dir dann noch Blabla erzählt. Ganz ehrlich, da kann ihre Liebe ja auch nicht so groß gewesen sein, wenn das fehlende Geld "wichtiger" war als Du. In einer guten und schönen Beziehung hilft und unterstützt man sich doch bei Problemen gegenseitig und haut nicht einfach ab, oder? Jetzt ist das Geld wieder da und sie würde vielleicht wieder zu Dir zurück kommen? Und beim nächsten Problem ist sie dann wieder weg? Also ich weiss nicht...