All Activity

This stream auto-updates   

  1. Past hour
  2. whatsapp gruppe

    ja, immer noch aktiv, siehe Beitrag oben
  3. Today
  4. Danke für den Beitrag! Gerade für einen Anfänger wie mich sehr hilfreich und aufbauend
  5. whatsapp gruppe

    Hey Leute, Ich zieh in 2 Monaten nach Berlin und Suche noch einen aktiven inner circle. Trefft ihr euch noch und macht auch mal nebenbei sowas wie Comfort challenges?
  6. sei doch konsequent. Wenn sie dir egal ist, dann würde ich mich gar nicht mehr melden. Wenn du aber doch noch was willst (sonst würdest du dir hier nicht den kopf zerbrechen) dann mach es doch richtig. so eine halbgare antwort nützt niemandem was.
  7. Das darf man nicht! Das ist Gift für die Seele. Da hat der gute Herr recht. Meiner Meinung nach machst du dir dein Ego kaputt... viele Menschen lernen den Schmerz stark zu lindern weil sie ihn über längere Zeit ertragen mussten. Es lindert nicht nur das negative Gefühl "schmerz" sondern auch die positiven Gefühle "liebe, nähe, glück usw". Ich persönlich halte davon nichts. Es hinterlässt immer spuren, wenn man längere Zeit kassiert. Man ist danach nicht mehr der Selbe wie vorher. Ein mit Gaffertape umwickelter Ast hält vielleicht mehr aus... aber man sieht er hat ein Gaffer um sich herum. Gebrochen ist er dennoch innerlich.^^ Lass es sein. BEEF
  8. Das einzige was zählt ist, dass man selber glücklich ist. Der Fickcount ist nur eine Zahl von vielen... es gibt User hier die haben nen Fickcount von gefühlt unendlich und sind so derbe unzufrieden... also was bringt dir dein Fickcount? N haufen Gülle. Bisschen binär angehaucht oder? Gut dass wir in der Welt von Quantencomputern leben da gibt es sogar einen oder sogar mehrere Zustände dazwischen. Kein Zombie sein aber als binärer Toaster fungieren. Geil. Ka was genau du mit deinem Text sagen willst, aber daraus irgendwas nützliches extrahieren kann ich leider nicht. Halte mal an deine Menschlichkeit fest und lauf nicht wie ein Transformer herum... BEEF
  9. Hier ein kurzes Video, welches das Thema des ersten Dates behandelt. Sehr empfehlenswert für alle die sich schon mal den Kopf darüber zerbrochen haben, wo man beim ersten Date hingehen sollte bzw. wie das erste Date generell ablaufen sollte. https://www.youtube.com/watch?v=6Zs96bEWGmA
  10. Gut, meine Meinung zum Thema Textgame: Es ist ineffiziente Zeitverschwendung. Ich möchte das mal durch ein Beispiel verdeutlichen: Stellen wir uns mal vor, dass ein Mann so starke Pheromone hat, dass Frauen in seiner Gegenwart anfangen zu tropfen. Diese Wirkung kann er aber nicht entfalten, wenn er zuhause sitzt und Buchstaben aneinanderreiht. Ich weiss, dieses Beispiel ist ein wenig überspitzt, aber es zeigt, dass Textgame ineffiziente Zeitverschwendung ist. Man sollte die Zeit sinnvoller nutzen, z.B. indem man sich in Form bringt oder hält und ggf. seine Wirkung verbessert. Und Frauen sollte man grundsätzlich auf "freier Wildbahn" kennenlernen. So, das ist meine Meinung zum Thema Textgame.
  11. du kapierst es nicht. bitte jetzt nur noch beim Thema Textgame bleiben!
  12. Das Ziel eines Mannes sollte sein, sich nicht mit einem "Maybe" abgeben zu müssen. Und das braucht er auch gar nicht, da es doch genug "Yes"-Alternativen gibt. Man muss nur wissen, was man haben will. Ich habe keine Angst, eine Frau zu verlieren. Das macht eine Menge aus. Frauen kommen einem Mann doch nur dann blöde, wenn er Verlustängste hat. Das nutzen sie dann aus. Wenn aber solche Ängste nicht vorhanden sind, können sie das nicht tun. Man muss nicht reich sein, aber man sollte die richtige Einstellung haben.
  13. Moin, dein Problem ist deine Alternativenlosigkeit gepaart mit Needyness. Du hast bereits festgestellt, dass die Frau nix für dich ist (lies einfach deine eigenen Postings weiter oben). Dann schickt sie dir nen Ping und du zerfickst dir gleich das Hirn... Naja, go on... Am besten, du machst deine eigenen Erfahrungen und lernst hoffentlich was draus. Gruß PS: #Fastlane-Frame: derzeit stehst du eher auf der Standspur und wartest auf den Pannendienst...
  14. nein. ich meinte, ich hab sie bekommen und behalten. ich hab schon auch durchaus Männer gegamed, die mich erstmal als potenzielles Sextarget so garnicht auf dem Schirm hatten. Und zack, waren sie in einer Beziehung mit mir. Du kannst mir doch nicht erzählen, dass ein Shittest im Rahmen eines lustigen C&F Geplänkels großer Aufwand ist. Außerdem gehst du immer gleich davon aus, dass Mann immer und sofort hochwertige Yes-Alternativen hat. Dem ist aber nicht so. Und du kannst mir auch nicht erzählen, dass du jede Menge HB9-Yesgirls am Start hast, die du beliebig nextest, wenn sie dir mal blöd kommen. Es mag vielleicht 2% der Männer geben, die so reich und/oder so gut aussehen, dass das bei denen der Wahrheit entspricht.
  15. Du meinst, sie haben Dich bekommen und behalten? Aber Du und Riddik müssen verstehen, dass es Männer gibt, die sich nicht mit einem "Maybe" aufhalten müssen, da es genug "Yes"-Alternativen gibt. Klar kann man überlegen, welchen (unnötigen) Aufwand man bei einem "Maybe" betreiben kann. Aber sinnvoller ist es, wenn man "Yes"-Alternativen hat bzw. sich darauf zu konzentrieren.
  16. Ja, den kenn ich auch noch. Und es wird auch immer groß rumposaunt "Invest ist nur, wenn sie dich anruft, ne Dateansage macht oder mit nem Sixpack halbnackt vor deiner Tür steht". Ok, letzteres ist für mich auch Invest. Laut PU ist Invest folgendes: Ist es dann wirklich Invest, wenn mir eine Frau schreibt "hey, lass uns Montag um 19 Uhr treffen"? Sehe ich nicht so. Für solch eine Nachricht brauche ich nichtmal 5 Sekunden und - das Allerwichtigste dabei - es schliesst nicht aus, dass du trotzdem nur ihr Orbiter bist und sie irgendwann vorher flaket. Deshalb ist Invest für mich, wenn die Frau Face2Face vor mir steht. Alles andere, ob sie nun ne Dateansage macht oder ich ihr nach einem "hi, wie gehts?" eine Dateansage mache, ist für mich kein Invest. Deshalb folgendes:
  17. du willst doch klarheit haben oder? Die dame wird dich jetzt nicht sofort bitten, dass du ihr bitte deinen Penis in sie reinbugsierst. Du bist der Mann, du führst und eskalierst bis zum ersten Sex. Du machst bis zum ersten Sex die Hauptarbeit. Is halt so. Deal with it. Wenn du sie jetzt nach nem Date fragst und sie absagt---> next, da hast du deine antwort. aber ja, wart erst ruhig nochmal 3 wochen ab, zerfick dir das hirn deswegen und frag sie dann nach nem date. Ein gewisser Fastlane, hat mit den Damen mit Sicherheit auch nicht nur so halbgare Nachrichten ausgetauscht, wie du das hier tust. Da war mit Sicherheit viel mehr Feuer dahinter. Hach Fastlane, wenn du das jemals liest. Ich will immer noch ein Kind von dir. Oder zumindest ne kleine Runde Textgame. Toll, danke, jetzt bin ich traurig, das Fastlane nicht mehr aktiv ist.
  18. soll mir recht sein. bisher hab ich noch alle bekommen und behalten können, die ich toll fand
  19. warum soll ich da soviel drauf antworten? Die Frau meldete sich ja auch ewig nicht. Soll ich dann gleich sofort wieder begeistert sein wenn sie ankommt? Dann meint sie ja direkt. Ach den kann ich auch mal links liegen lassen, weil wenn ich wiederkomme, dann ist es wieder wie vorher. Hab irgendwie nicht das Gefühl dazu, also das ich nun begeistert bin, dass sie sich meldet. Bin mal trotzdem gespannt was die hier beschriebene Frau macht. Dennoch allgemein die Frage. Ab wann wendet man sich der Frau wieder zu? wenn sie sich meldet? Ein Hi wie gehts? reicht hierzua aus? Ein gewisser FASTLANE sagt dazu: Erst wenn sie investiert: Ein hi Wie gehts ist ein Witz: Investieren wäre. Treffen oder Anrufen etc. Nach der ersten Funkstille verhielt ich mich genau so wie jetzt. Erst kam ein hi wie gehts, dann war sie sich unsicher ob da was wird zwischen uns. Hat mich nicht interessiert alles und die Frau kam dann an und wollte mich am Fest sehen. Darauf bin ich dann eingegangen. Wie steht ihr dazu?
  20. Auf den Rest geh ich mal nicht ein. Keine Lust den Marxismus hier zu diskutieren. Beispiele: Jeden Tag werden Frauen sexuell belästigt, jeden gottverdammten Tag. Ob es sich dabei nun um verbale oder körperliche Übergriffe handelt. Die zahllosen Vergewaltigungen sind da nur die Spitze des Eisbergs. Und wie willst du das bitte anders begründen als mit der verqueeren Denke der Männer, sich einfach das zu nehmen, was sie wollen, ohne das Einverständnis des Gegenübers. Nächstes Beispiel: 80% der Dorfschlägereien sind doch darauf begründet, dass Typ X das Mädel von Typ Y angelabert hat und nun Typ Y ein Egoproblem bekommt, weil eben jeder die Finger von "seinem Mädchen" zu lassen hat. Is mir jetzt auch egal, wie Marx, Lenin oder Pumuckl das wohl genannt haben, hier geht es um Macht und Besitzdenken und solange das in den Köpfen vieler Männer sitzt, wird es immer wieder solche negative Beispiele wie oben genannt geben. Und jetzt bleiben wir bitte beim Thema "Flakes per Whatsapp umdrehen"
  21. Du musst dabei aber bedenken, dass es Männer gibt, die gar nicht an "Maybe-Girls" interessiert sind. Denn solange es genug "Yes-Girls" gibt, braucht man sich mit einem "Maybe" gar nicht weiter zu beschäftigen.
  22. Eigentum ist rechtliche Herrschaft. Was Dein Kumpel meinte, war wohl Besitz, also tatsächliche Herrschaft. Ja, nenne mal Beispiele. Planwirtschaft funktioniert aber nicht, u.a. weil es kein Privateigentum gibt.
  23. Boah, echt, wie im Kindergarten hier. Beziehst du eigentlich jedes Kommentar, indem du zitiert wirst, komplett auf dich persönlich? Herr @Riddik76 belegt hier nur seine These zu "Maybe-Girls", die ich übrigens im vollen Umfang unterstütze. Ich bin nämlich grundsätzlich und immer ein Maybe-Girl, weil der Typ erstmal verbal ein bissl seine Qualitäten offenlegen muss, bevor ich wirklich sexuell interessiert bin. Kann zwar sein, dass ich schon vorher an der Optik interessiert bin, aber wenn ich das GEfühl bekomme, dass dem Typen vor kurzem jemand nen Quirl ins Hirn gehalten hat, bin ich raus. Also bitte ihr 2, hört auf, hier son Kleinkrieg zu führen, trinkt ein Bierchen und entspannt euch Ist hier eher metaphorisch gemeint. Im Grunde sagt dein Text ja nix anderes aus als: "übernimm die Führung" und "heul nicht rum wie ein Waschlappen, wenn sie (erstmal) nein sagt. Das ist aber für mich Gametechnisch absolut nix Neues.
  24. Soviel mal zum Thema, dass Frauen, die wollen, sich auch melden, wenn Mann mal entspannt die Füße stillhält. (Freeze) Ob sie dich nun tatsächlich treffen will oder du nur ein Orbiter für sie bist, findest du dann folgendermaßen raus: 2, 3, 4 Texte entspannt hin und her und dann ne Dateansage. Das du nicht sofort geantwortet, sondern bissl abgewartet hast, hast du gut gemacht. Allerdings, wie @thundercat schon geschrieben hat, ist deine Antwort suboptimal. Ich hätte eher geschrieben: Sie Fragte wie es mir geht und meinte es tut ihr leid das sie sich erst jetzt melde. Sie war auf Schulung in München. ich: München ist ne coole Stadt. Besonders im Sommer ist es im Englischen Garten der Hammer, solange es nicht regnet. Hast du davon irgendetwas in deiner Freizeit mitbekommen oder musstest du immer nachsitzen, weil du während des Unterrichts nur scheisse gebaut/nicht aufgepasst hast sie: bli ich: bla sie: blub ich: cool. lass uns mal Mi oder Do ab 20 Uhr an <Ort> treffen. Dann können wir uns unterhalten. Macht Face2Face eh mehr Spaß als rumzutippen. -> abchecken ob du nur Orbiter bist oder sie sich mit dir treffen will sie: keine Zeit. ich: kein Ding. -> Freeze -> um andere Frauen kümmern
  25. Weißt du, ich würde das ja unheimlich gerne mit dir diskutieren, aber so lange deine Einstellung die ist., dass kann ich das leider nicht. Es geht dabei einfach nciht um Macht. Um das Spiel ja, aber nicht um Macht. Und wie sagte mein Kumpel vorgestern so schön: solange Männer Frauen immer noch als eine Form von Privateigentum betrachten (und das tun sie, auch in der westlichen Welt, ich kann dir das gerne mit Beispiele belegen), sind sowohl der gesunde! Feminismus als auch der Marxismus notwendig und wichtig. Was ich zb gut fand, ist dein Beispiel im Textgame. Man merkt halt, dass du dir (zumindest theoretisch) ganz gut bewusst bist, was so funktioniert und was nicht. Dennoch kann ich den Text als Ganzes eben nicht mittragen, weil er mir zu sehr davon ausgeht, die Frau in eine untergeordnete Rolle zu stecken. Ich bin zwar auch sehr sehr unglücklich mit der aktuellen Rolle der Frau (auch des Mannes) in der Gesellschaft, aber ich glaub gleichzeitig auch nicht, dass es sinnhaft ist, diese Problematik mit Redpill zu lösen. Dafür ist mir persönlich Redpill zu Frauenhass verseucht. Ich glaube "Modernes PU" hat genug andere Wege gefunden, trotzdem zu ficken, ohne "Macht" "Frauenhass" und "Abwertung".
  26. werd dir klar, ob die frau jetzt vom tisch ist oder nicht. um zu beurteilen, ob das nun "richtig"/"falsch" war, ihr zu antworten, müsstest du erstmal das Ziel deiner Kommunikation festlegen. Grundsätzlich find ich dir Art, wie du ihr antwortest, aber nicht so gelungen. Ich lese da keinen flirty Unterton und keine positiven Vibes raus.
  1. Load more activity