Unser Forum ist in Gefahr!

Liebe Besucher,
leider müssen wir euch kurz unterbrechen:

Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.

Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Eure Forenbetreiber

Wir sind Teil des #321EUOfflineDay

Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. dome

    Meine Ziele nach den ersten Approaches

    Danke und heute werde ich tatsächlich wieder etwas schreiben: In letzter Zeit habe ich das Daygamen schleifen lassen, wobei ich das aktive Rausgehen meine. Heute war ich allerdings aktiv raus und habe mal wieder* ein NC** gelandet. Ansonsten ist mein Ziel im Daygame eigentlich in Alltagssituationen Frauen anzusprechen, was mehr oder weniger gut läuft. Morgens bin ich nicht im Modus dazu. Auf dem Heimweg ist es dann schon "leichter". Vor allem wenn man eine gewisse Routine (nicht im Pickup-Sinn) besitzt und feststellt, dass ein Frauen offensichtlich dieselben Routinen haben, sprich man ist zugselben Zeit am selben Ort. Da muss ich sagen weiß ich wirklich nicht wie ich über meinen Schatten springen soll. Man sieht sich ja regelmäßig und bei nem Korb wär das peinlich und wenn nichts draus wird auch. Während ich das schreibe, fällt mir allerdings auch ein, wie ich das umgehen kann. Einfach die Routine irgendwann ändern, sodass man sich nicht mehr oder für ne Weil nicht sieht, was zumindest mir auch nicht schwer fällt und auch an sich ne gute Sache ist, weil man so wieder andere Frauen sieht, die man kennenlernen kann. * 90% der Frauen sind scheinbar vergeben Aber solche "Körbe", oder wenn es doch stimmt, stören mich nicht. ** Flakes sind gerade eher ein Problem, wenn der NC nicht durch Onlinegame zustande kommt. Das liegt vielleicht an meiner direkten Art, indirekt probiere ich selten.
  3. zaotar

    Pick Up in längerer Beziehung?

    Needy ist ein meist nicht näher definierter Begriff und daher weitgehend wertlos, da er individuell mit Bedeutung gefüllt wird, so wie so ziemlich alle anderen "Inner Game" Begrife auch. Es ergibt also nur Sinn, wenn du konkreter fragst als nach "Needy" oder "Abhängigkeit". Mark Manson hat Needy hervorragend definiert, jedenfalls für den relevanten Kontext (frei aus dem Kopf): Needy ist, wenn du den Ansichten und Werten des Gegenübers per se mehr Wert zuschreibst als deinen eigenen. Innerlich oder nach außen hin, egal. Generell: Du willst nicht Spielchen spielen in einer LTR sondern authentisch sein und Spielchen spielen eher bei dir und ihr vermeiden. Authentisch sein wiederum kann man lernen und nennt sich Persönlichkeitsentwicklung (= nicht das eindimensionale Ding was im PU typischerweise gelehrt wird).
  4. Today
  5. Hi Leute, Aktuell habe ich eine Krise mit mir selbst und mit meinen Aussehen. Vorweg ich selbst sehe mich als durchschnittlich vielleicht schon etwas darüber gut aussehenden Mann. Ich mache eine Ausbildung und bin aktuell für 3 Monate in der Schule. In meiner Klasse sind zum Großteil nur Frauen und mit mir zusammengezählt 2 Kerle. Ursprünglich waren es um die 7. Ich verstehe mich mit allen aus meiner Klasse sehr gut und mache auch meinen Spass mit ihnen. Ich selbst bin vergeben. Nun hatte ich letzte Woche von 2 Mädels aus meiner Klasse erzählt bekommen, dass sie das erste was sie unter sich gefragt haben warum es keine heißen Kerle bei denen in der Klasse gibt. Das ist anscheinend zu Beginn der Ausbildung passiert. Mein Selbstbewusstsein hat das irgendwie in den Keller geschossen. Weil ich denke selber das ich eigentlich nicht so schlecht aussehe und auch gepflegt bin genauso einen guten Stil habe. Zu erwähnen wäre noch das der Großteil von denen 18-20 Jahre sind. Ich bin 27. Viele von ihnen haben selbst einen Freund. Vor allem eine aus meiner Klasse hat mich als nicht "sexy" bezeichnet, die selbst sehr sehr unattraktiv ist. Vielleicht mag das eingebildet Klingen aber irgendwie geht mir das nahe. Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll und ich habe das Gefühl das ich mich selbst Fehleinschätze. Natürlich habe ich nicht von allen ein "Feedback " gehört. Habt ihr Tipps wie man sein Selbstwertgefühl wieder hoch pusht oder generell was würdet ihr in dieser Situation denn machen? Klar ich habe zwar eine Freundin und kann mir von ihr die Bestätigung holen aber ich will mein Selbstvertrauen von mir selbst abhängig machen lassen. Grüße belialis
  6. PlayerL0L

    Pick Up in längerer Beziehung?

    "needy" ist das englische Wort für "bedürftig", insofern deutet es sicher auf einen Mangel an lebenswichtiger Unabhängigkeit hin. In einer Beziehung ist man im gewissen Grad emotional vom anderen abhängig, und das ist okay, denn wenn einem alles, was die Frau macht, egal ist, hat man die Grenze zum Soziopathen bereits überschritten. Diese Menschen fühlen nichts, was annähernd mit Empathie zu tun hat, und operieren nur in manipulativen Mustern. Die emotionale Abhängigkeit in einer Beziehung zu einer Frau würde ich also klar zu "needy" abgrenzen. Liebe Grüße Henry
  7. Bluevision

    Sie ein schlechtes Gewissen

    Tatsächlich ist dein Beitrag mit dem Circle ziemlich nice, danke dafür. Und klar du hast Recht, meine Alternativen sind momentan relativ überschaubar, woran ich arbeiten muss. Und so wie du es beschreibst macht es wahrscheinlich Sinn. Nachdem sie ja mehr oder weniger selbst vorgeschlagen hat ich solle vorbeikommen und nach zögern unter Vorbehalt eingewilligt hat werde ich ihr wohl vorschlagen, dass wir uns die Tage treffen und dann mal sehen wie sie drauf ist. Natürlich gut möglich, dass das mit ihr ein ständiges Tauziehen wird, was dann natürlich nur bedingt Spaß macht. Mal sehen. Danke dir! Bluevision
  8. Nets

    Pick Up in längerer Beziehung?

    Ich sag es mal provokativ. Einerseits tust Du so als würdest Du im Forum lesen. Andererseits stellst Du eine Frage, die Du locker beantworten könntest würdest Du das was Du liest mal sauber reflektieren oder liest Du nicht gründlich genug ? Eine langfristige emotionale Verbindung zu einer Person hat für mich nur dann etwas mit Needyness zu tun, wenn die Person für Dich das wäre um was sich wirklich ausnahmslos alles dreht. Die Symptome dafür kennen die meisten. Irgendein Kumpel im Bekanntenkreis wird unzuverlässig. Sie pfeifft, er rennt und irgendwann lohnt es sich gar nicht mehr mit ihm was auszumachen, weil er sowieso immer absagt oder von vorneherein keine Zeit hat. Echte Needyness ist nie ok.
  9. Neice

    Sie ein schlechtes Gewissen

    Möchtest Du Dich echt mit so etwas intensiver beschäftigen? Ich habe das immer so gemacht: Mädels die nicht wollen (warum auch immer) mit geringem Invest (und etwas texten ist geringes Invest) im Kontakt gehalten. Solche Situationen können sich schnell ändern (anderer Typ ist plötzlich doof). Den Fokus dann auf die Mädels, die sich in der richtigen Phase befinden. Hab hier mal was zu geschrieben: https://www.pickup-tipps.de/community/topic/14928-dominane-männer/?do=findComment&comment=125410 An nem Mädel in Phase 8 zu kleben, ist einfach nervig. Hört sich für mich einfach nach Mangel an Alternativen an. Wenn sie Zeit / Lust hat, machst Du ein Date. Ansonsten erstmal darauf fokussieren, Mädels kennen zu lernen, wo der Rahmen passt und dann mit diesen Zeit verbringen.
  10. Hello liebe Leute, seit Langem mal wieder ein Beitrag von mir. Bin seit 2 Monaten wieder Single und versuche grade wieder reinzukommen. Muss aber zugeben, dass ich etwas eingerostet bin. Naja zumindest bin ich wieder aktiv auch wenn noch nicht alles rund läuft. Zu meiner Situation: Ich: 28 Sie: 23 Anzahl Dates: 2 meine Absicht: Ich will meinen Spaß haben, aber nichts Ernstes. Finde sie nett und attraktiv, mehr aber auch nicht. Etappe der Verführung: 2x FC Haben uns beim Feiern kennengelernt und sind danach direkt bei ihr gelandet. Dazu muss man sagen, dass sie schon bevor sie mich kennengelernt hat mit seit einigen Wochen mit einem Typen anbandelt mit dem es laut ihrer Aussage "in Richtung Beziehung" geht. Sie machte aber auch schon Andeutungen in Richtung "wenn wir beide uns eher kennengelernt hätten, dann blablabla...". Hat jedoch auch schon ein paar mal versucht in Richtung Freundschaft zu lenken ("können wir nicht einfach nur befreundet sein?") Letzter FC ist jetzt eine Woche her. Grade bin ich an einem Punkt wo ich nicht so recht weiß wie ich weiter verfahren soll. Sie schrieb mich vorgestern an: HB: "Du ich habe hier noch ein Liquid von ihr stehen... ;)" Ich: "Wusste ich es doch du Langfinger! Dann muss ich wohl zeitnah vorbeikommen und dir auf die Finger klopfen, oder dir den Arsch versohlen oder so... ;)" *1 1/2 Tage keine Reaktion von ihr* Ich: "Was los Schnucki, hat es dir die Sprache verschlagen?" :D Sie: "Ja hat es... Because I'm a fucking lady that's why :)" Sie: "Ne alles gut, kannst gern mal rumkommen, aaaaber wir müssen das unbedingt hinbekommen normal zueinander zu sein. Alles andere macht mich fertig sorry :/" Sie hat offenbar ein schlechtes Gewissen wegen dem anderen Typen bzw. ist hin und her gerissen zwischen uns. Vermutlich darf ich das was sie da geschrieben hat nicht so ernst nehmen und sie braucht einfach nur einen rationalen Grund zur Beruhigung ihres Gewissens. Schon vor unserem letzten Date kam eine ähnliche Andeutung von wegen, dass aber nichts laufen dürfe und dass ja alles in der freundschaftlichen Schiene bleiben müsse, weil sie den Typen gerne mag blabla. Ich habe darauf reagiert indem ich sie gefragt habe an was für Schweinereien sie eigentlich schon wieder denkt und dass ich eigentlich nur etwas trinken wollte, was ganz gut funktioniert hat. Intuitiv würde ich das wieder ähnlich machen, Verständnis zeigen, den Zündstoff rausnehmen und direkt ein Date vorschlagen. Was meint ihr? Habe auch schon überlegt, ob ich das mit dem Datevorschlag weglasse und dann erstmal abwarte bis wieder etwas von ihr kommt, wobei ich grundsätzlich lieber selber die Zügel in der Hand habe. Danke im Voraus. Bluevision
  11. Wildchild

    Pick Up in längerer Beziehung?

    Nun, es kommt alles auf die Definition von Abhängigkeit an. Soldaten an der Front sind auch aufeinander angewiesen, aber keiner käme auf die Idee, den Zustand als Betaisierung hinzustellen. Wo der TE vollkommen recht hat - wenn auch vielleicht unglücklich formuliert - dass man in zwischenmenschlichen Beziehungen immer Kompromisse eingehen muss, und dementsprechend auch die eigene Freiheit einschränkt ist. Die Balance zwischen Autonomie und Bindung ist ja ein grundlegendes Element im menschlichen Leben. Für mich alten Innergamer ist auch in einer Beziehung nicht das Verhalten entscheidend, sondern die Motive. Schenke ich der Frau Blumen - mal ein Klischeebeispiel - weil mich ihre Freude freut, oder weil ich meine, ich muss es tun, weil ich selbst nicht genug bin. Kurz: Kommst Du aus Angst oder aus Liebe? Ausgeglichenheit ist auch ein Indikator. Stellst Du Deine Hobbies dauernd hintenan, weil die Frau wichtiger ist? --> Blöd. Verzichtest Du aber einmal auf Dein Fussballtraining, um zu dem Geburtstag ihrer besten Freundin zu gehen und als Dank lässt sie einen Mädelsabend ausfallen, um ein Spiel von Dir zu sehen. --> Gut. Hab ich noch nie gehört. Die meisten Pick Upper respektieren es, wenn sich Männer für monogame Beziehungen entscheiden. "Fick andere Mädels" wird in der Regel nur gesagt, wenn ein Typ wochenlang ungefickt einem Schwarm hinterherläuft.
  12. Yesterday
  13. Neice

    Pick Up in längerer Beziehung?

    Darüber haben viele Männer sehr lange nachgedacht. Die beste Antwort dazu ist meiner Meinung nach immer noch diese hier: https://gutenberg.spiegel.de/buch/also-sprach-zarathustra-ein-buch-fur-alle-und-keinen-3248/29 Es lohnt sich übrigens, den ganzen Text zu verstehen, aber zum Thema "needy" ist dieser Abschnitt der Spannende. Und wer ihn nicht versteht, hat wenigstens mal Nietzsche gelesen. Wer ihn versteht, hat Frauen verstanden.
  14. Exklimo

    Pick Up in längerer Beziehung?

    Naja, das ist natürlich sehr einfach dargestellt. So ist es nicht - muss also an deinem subjektivem Empfinden liegen. Btw: Das ist HEUTE sehr viel beser als früher Veto. Schlechtes Mindset... Abhängigkeiten sind so ziemlich das schlechteste, was dir passieren kann. Was soll denn das deiner Meinung nach bewirken? Findest du drogenabhängige Menschen attraktiv? Du denkst in schwarz-weiss Mustern... Es gibt nicht "needy" und "non-needy", es gibt grau-phasen dazwischen. Bin auch manchmal , so wie du sagst, needy - gerade auf der körperlichen Ebene. In den momenten fände ich es einfach schön, wenn ich meine LTR im Arm halten könnte. Hat dann nichts damit zu tun, dass ich bedürftig bin - sondern das ich mal mehr mal weniger Aufmerksamkeit / Körperlichkeit benötige. Das Problem ist, dass die Pflegefälle, die hier reinkommen, in der Regel schon dermaßen süchtig/abhängig sind, so dass wir dann von "neediness" sprechen... Du würdest einem Drogenabhängigen doch auch nicht raten, noch mehr Drogen zu nehmen um endlich wieder unabhängig und attraktiv zu werden, oder?
  15. Benutzernameundso

    Pick Up in längerer Beziehung?

    Hier im Forum liest man manchmal Antworten im Beziehungsbereich, bei denen sich mein Magen umdreht. So a la gelegentlich Stress mit Freundin? oneitis. Du bist viel zu emotional abhängig und needy, fick ne andere. Innerhalb einer längeren Beziehung ist es meines Empfindens nicht schlimm und vor allem sogar SEHR GUT wenn man gegenseitig voneinander etwas abhängig ist. Need bedeutet ja nicht grundlos "benötigen" und wenn eine Liebe so stark beidseitig ist, dass man sich brauch ist es doch etwas tolles. Natürlich sind einige Techniken auch innerhalb Beziehungen empfehlenswert. Hätte mal gerne dazu eure Meinung. Ab wann ist es in Ordnung, needy zu sein?
  16. Vielen Dank für die ausführliche Antwort, @Neice Ja, werd da wohl einfach durch müssen so kalt wird der Fluss schon nicht sein ^^ Mir fällt es eigentlich nichtmal schwer, mit fremden Mädchen zu reden oder zu flirten, passiert mir gerade beim fragen nach Feuer ganz ausversehen und ungewollt. Nur dieses gezielte Ansprechen finde ich merkwürdig, auch wenn Mädchen darauf fast immer nett reagiert haben. Btw, kennt jemand gute Psychologie Bücher im Fokus auf Liebe/ Verführen? Durch Pick Up bin ich erfolgreicher mit Mädchen geworden, aber würde diese Verhaltensweisen der Mädchen gerne besser nachvollziehen können. Den Spruch mit "du kannst nicht so gut küssen" ist legendär. Hab schon richtig Vorfreude wenn ich mal nen Korb beim kc bekomme, den Spruch nachzumachen ^^ Und zurück zu meiner, hab gestern nicht geantwortet weil ich "was geht" einfach etwas wenig fand an Invest für ihr Verhalten. Chat heute: Sie: OK dann nicht Sie: Ruft mich an 30 min später Ich: Ich rufe später zurück Sie: Was heißt später? Sie: Ruft mich nochmal an Ich: Screenshot von Duden Begriffserläuterung von später Also doch noch nicht im Orbit
  17. Erstmal denke ich gerne über so etwas nach. Generell, was Menschen motiviert, etwas zu tun. Wie man sie kategorisieren kann. Ich komme aus dem Marketing, beschäftige mich damit also begeistert seit 20 Jahren. Den ganzen Tag schicke ich z.B. kostenlose Muster raus, weil ich weiß, dass die Bestellquote sich erhöht. Denn ich verführe den Kunden in den Prozess, bei mir zu bestellen. Er muss Arbeit investieren (seine Adresse eintippen). Ich rufe Kunden auch gerne an, klopfe die Anforderungen ab weil ich mir "nicht sicher bin, ob es passt". Das baut ein hohes Vertrauen auf, denn wenn ein Verkäufer abrät, dann ist er nicht nur auf Geld aus. Dann höre ich mir alles an und empfehle ihm etwas. Durch die vorherige Ablehnung habe ich einen sehr hohen Vorsprung im Vertrauen. Viel höher als der Wettbewerb. Das ist so mein Ding. Auch mit vielen Büchern im Bereich Psychologie. Auch mit Coaches im Bereich Psychologie und Verkauf. Das mache ich sehr gerne. Kommt ein Mädel z.B. begeistert an und zeigt mir ihre neuen Schuhe, interessieren mich die Schuhe nicht. Mich interessiert ihre Begeisterung. Was ist da passiert, dass sie so glücklich Geld in Schuhe tauscht. Was für ein Bild sie in ihrem Kopf aufbaut und wie die Emotionen ausgelöst werden. Weil ich wissen will, wie man so einen verdammten Schuh verkauft. Also ich werde Dir immer Beobachtungen versuchen in Muster zu packen. Ob ich nun ein Mädel für einen Schuh begeistere oder für einen Typen ist ziemlich ähnlich. Dann kommen aber halt Beobachtungen dazu. Mir ist auch aufgefallen, dass einige Mädels sofort "verliebt" sind und sofort "Beziehungen" wollen. Das wird weniger, je älter sie werden. Aber das habe ich auch erlebt. Genauso wie mir aufgefallen ist, dass Mädels manchmal sofort das Interesse verlieren, sobald man auch nur "Beziehung" in den Mund nimmt. Also 1:1 Deine Erfahrung. Aber noch mal mit einem Gegenbeweis: Wenn Du viele Mädels ansprichst, dann kommst Du auch auf die Idee, sog. "Aufwärmsets" zu machen. Also einfach Mädels anzuquatschen, die Du nicht so interessant findest. Oder Du hast ein Set, findest sie nicht so toll. Holst Dir aber noch die Nummer, um diesen Teil zu üben. Am Ende hast Du also das Handy voll mit 10 Nummern. 2 findest Du abgefahren geil. 3 sind so OK. Und mit 5 willst Du Dich eigentlich nicht treffen. Also gehst Du die 2 Hotties an. Am Ende landest Du maximal im Bett mit einer der 3, die OK sind. Aber von den 5 hast Du zwei, die Du um 3 Uhr in der Nacht zum Ficken kommen lassen könntest. Irgendwas macht man da also falsch. Zu needy. Zu viel Invest. Mit den anderen schreibt man ja auch mal. Aber sobald die eine Zeit hat, pausiert man sie. Irgendwann kann man das Verhalten gut reflektieren und behandelt halt Hotties wie die anderen Mädels, die man eigentlich nicht unbedingt haben möchte. Und plötzlich hat man Hotties. Oder zumindest heißere Mädels. Passiert teilweise von ganz alleine, weil man plötzlich FBs hat und auch den Hotties nicht nachrennt, wenn sie nicht mitspielen. Nach einer Weile wird das intuitives Verhalten. Mal ein Beispiel: Mädel lässt sich beim Date nicht küssen. Zieht immer weg, wenn ich zum KC ansetze. Nach dem Date kommt am nächsten Tag. HB: "Das Treffen war echt schön". Neice: "Ja. Aber Du küsst scheiße". Ich fand das witzig. Es folgten zig Nachrichten, wie unverschämt ich wäre und dass sie nicht schlecht küsst und einfach keine Lust hatte... Hätte ich früher als Missverständnis richtig gestellt. Heute lass ich sie dann erstmal in Rage schreiben. Ignoriere sie. Und nachdem sie dann per Nachricht Schluss gemacht hat und sich doch nicht treffen möchte warte ich einfach mal ab, ob ihr in den nächsten 1-2 Tagen von alleine einfällt, dass sie da Blödsinn schreibt. Vllt. erklärt es ihr auch die beste Freundin, dass sie da Ironie nicht verstanden hat. Im Notfall kann ich das Ding immer noch nach 3-4 Tagen mit "Du bist süß. Das war ironisch gemeint. Ich habe keine Bedenken, dass Du gut küssen kannst" wieder beleben. Aber ich weiss, dass die meisten Mädels sich von alleine wieder melden und ich dann in einer besseren Position bin. Aber Du bist 19. Ich bin 40. Spring mal über Deinen Schatten und schaue, dass Du da in Aktion kommst. Ist wie springen im Winter in einen kalten Fluss. Du stehst davor. Du weißt, das es unangenehm wird. Das Gefühl bekommst Du auch nicht weg. Lerne es nur zu handeln. Wenn ich heute Abend ausgehe und 10 Mädels anquatsche, sind da auch vllt. 1-2 negative Erfahrungen dabei. Ein paar werden nicht auf mich eingehen. Aber wenn ich 1-2 positive Sets dabei habe und mich mit einer die Tage treffe, dann ist es doch cool. Der Rest bringt mich schon nicht um. Sind nur Mädels. Die dann doch in Summe viel freundlicher sind, als man das so denkt.
  18. Nein, definitiv eine Beziehung zwischen uns. Sie hat mich als Hintergrundbild genommen und meinte sogar dass mein Nachname gut zu ihrem Vorname passen würde. Eigentlich krank wenn ich grad so drüber nachdenke. Und wie gesagt, bis ich sie fragte ob wir zsm sein wollen, hat sie deutlich mehr invest gezeigt als ich
  19. Über Beziehung oder eine Beziehung zwischen euch ? Über ersteres Reden viele Frauen, auch welche die erstmal kennenlernen / vögeln wollen und dann schauen. Über eine Beziehung zwischen euch und ohne daß sie investiert redet evtl. eine 16 jährige die es cool findet einen älteren Freund zu haben, aber im Grunde nichts von ihm will.
  20. Je mehr ich über deine Antwort nachdenke, desto mehr merke ich wie logisch und wahr sie ist. Mich würde mal interessieren, wie du zu deinem Wissen und zu dieser Einstellung gekommen bist. Psychologie, einlesen in Foreneinträge/ Bücher oder einfach Erfahrung?
  21. Wildchild

    dominane Männer

    Bisschen kitzeln und schon kommt geiler Content
  22. Neice

    dominane Männer

    Das stimmt doch auch nicht. Ich habe z.B. geschrieben, dass ich weniger in Foren schreiben möchte und eher auf "schleichendem Entzug" bin. Das ist z.B. gerade eine Baustelle, die eher suboptimal läuft. Dann glaube ich das auch mal. Mein Ziel war nicht, es als typisches weibliches Verhalten darzustellen. Klar gibt es da auch den Typ als Gegenspieler. Aber mich interessiert ja die weibliche Seite. Ich kann ja auch sagen "viele Frauen gehen fremd" ohne dabei abzustreiten, dass Männer auch fremd gehen. Ich finde es nur wichtig, sich das als Typ bewusst zu machen. Ein Mädel, dass z.B. im Club Männer kennen lernt und eher sich ausleben möchte, hat z.B. ein paar Interessen drin, die man als Typ auf dem Schirm haben sollte. Die will z.B. nicht, dass der Typ denkt, er sei jetzt in einer Beziehung, wenn sie Sex mit ihm hat. Noch weniger will die, dass der Drama anfängt, wenn sie das nächste Mal im Club an nem anderen Typen hängt. Was der Unterschied zu einem Pull sein kann. Denn wenn ich "nur" im Spektrum von fuckable bin und sie Lust auf Sex hat und ich an dem Abend die beste Option bin, geht sie mit. Aber wenn sie glaubt, dass das dann in ihrem Stammclub ein Problem gibt, habe ich da ein Problem. Wird noch lustiger bei Tinder. Denn es gibt Mädels, die genau das Spiel treiben, weil es dort ihr Social Circle nicht mitbekommt. Die hat dann aber kein Interesse, dass ich mit ihr groß durch die Stadt laufe oder viel unternehme. Zum einen sieht die dann schon wieder "Beziehungsgefahr", zum anderen kann das Drama geben. Weiß ich das vorher, bekomm ich die ziemlich sicher in ne Bar in die Nähe meiner Bude gelotst. Umgekehrt wollen Mädels, die eher auf FB+ gehen, vllt. schauen, wie die Chemie sonst so mit dem Typen passt. Darauf zu achten, hat meine Quote locker(!) verdreifacht. Danach habe ich ja alle Optionen. Ich muss nur ein wenig schauen, in welcher Phase ich sie da "abhole". Mag trivial sein. Die meisten Typen haben da aber schwächen. Ich habe schon Mädels aus Clubs in 30 Minuten gepulled, die stundenlang mit nem Typen im Club waren mit MakeOut. Und dann hat er sich die Nummer geholt und wollte ein Date vereinbaren. Vollkommen falsch kalibriert. Hat das Mädel stundenlang geil gemacht und sie dann triefend nass im Club stehen lassen. Umgekehrt berichten immer wieder Typen, dass ein NC im Club nichts wert ist. Ich bin früher an einem Abend durch mehrere Clubs, hab mir Mädels rausgesucht und Nummern geholt. Geht schnell. Man kann mehrere Nummern holen, ohne sich vorherige Sets zu verbrennen und die Nummern dann unter der Woche abarbeiten. Ich kann Dir schon im Set sagen, ob das Mädel in einem Date erscheint. Ich kann Dir sogar nach 5-10 Minuten bei einigen Mädels sehr sicher sagen, dass ich sie vögeln werde. Einfach weil das Set in den relevanten Punkten hooked und der NC extrem solide ist. Wie ich das mache, habe ich ja auch beschrieben: Z.B. indem ich Inhalte aus dem Video verarbeite.
  23. Wildchild

    dominane Männer

    Dann gebe ich nach, bevor es in Streit ausartet. Das ist nämlich der Hauptpunkt: Ich stehe im Forum zu meinen Schwächen, die Du ja im ersten Absatz auch gut benutzen konntest, um von der Sach-auf die Metaebene zu wechseln. Gibt viele solche Forenleute, erinnert mich an @Thakos89. Von sich selbst nichts preisgeben, aber die Offenheit der anderen User archivieren und bei Bedarf nutzen. Glaub es oder nicht, mir ging es sachlich darum, dass Du normales menschliches Verhalten als typisch weiblich darstellst und mit nem fancy Begriff belegst.
  24. Ja. Aber sie kaufen auch Schuhe, addieren die Rabatte und erklären stolz, wie viel Geld sie gespart haben. Mach mal ein wenig eine Klammer um das Alter 16. Da habe ich eher den Eindruck, dass Mädels gesellschaftlich in "Beziehungen" rennen, probieren und dann schnell wechseln, wenn es doch nicht das Wahre war. Allerdings war ich 16 und hatte einen Kumpel. Ziemlich cleverer Typ. Gut aussehend. Null Erfolg bei Frauen in dem Alter. Und sein kleiner Bruder war genau das Gegenteil. Von der Figur bullig. Hing nur mit Ausländern ab und konnte überhaupt kein richtiges Deutsch mehr. Jedes Mal, wenn man bei ihm auftauchte, hatte der kleine Bruder ein Mädel im Bett. Der hatte sich nämlich als sichere Bank für "unkompliziert und verschwiegen rum vögeln" positioniert und machte auf Arschloch. In dem Alter habe ich aber wenig Erfahrung. So von 18-23 bei Mädels habe ich die Erfahrung gemacht, dass man mit "Frau bindet, Mann verführt" recht gut fährt und je einfacher man es ihr macht, desto desinteressierter werden sie. Warum dem so ist? Keine Ahnung. Ich hatte lange Zeit die Theorie, dass es damit zusammen hängt, dass einem etwas wertvoller erscheint, je länger man dafür arbeitet. Das ist schon richtig, aber auch nicht rund, weil Mädels in anderen Ländern darauf z.B. überhaupt nicht reagieren, teilweise sogar extrem negativ. Heute glaube ich, dass es eher so eine gesellschaftliche Sache ist. Mädels sind es gewohnt, dass sie nicht so leicht an die richtig attraktiven Typen dran kommen und ein Typ, der sofort in eine LTR will, ohne Sex. Ohne sie zu kennen. Der hat einfach keine Optionen, was ihn unattraktiv macht. Inzwischen glaube ich aber, dass da noch eine Komponente stärker rein spielt: Mädels können an Typen ihr Ego aufbauen. Hängen sie an einem attraktiven Typen und gamen ihn in eine Beziehung, stärkt jeder Fortschritt ihr Ego. Generiert ein gutes Gefühl und das verbinden sie mit dem Typen. Sind aber alles nur so ein paar Überlegungen. Die Realität ist einfach: Ist ein Mädel ON, investiert sie. Dann läuft es von alleine. Ist sie nicht ON, wird's nervig. Also lieber seine Zeit mit Mädels verbringen, die wollen. Pragmatisch gesehen muss man da glaube ich nicht viel mehr rein interpretieren.
  25. Neice

    dominane Männer

    Da steht viel mehr drin. Vielleicht musst Du es genauer lesen? Oder ist das noch Deine "Polter und andere Leute runter mach Phase", die Du gerade auslebst? Wenn ja: Geschenkt. Ich spar mir dann den Konter, weil wenn es Dir Befriedigung bereitet, andere Leute verbal zu erniedrigen (so hatte ich Dich verstanden) ist es ja doof, wenn dann der andere auf dem Boden liegt und in die Eier tritt? Oder wäre das in Ordnung? Nein. Du siehst überhaupt nichts von mir. Ich beschreibe Themen aus den letzten 20 Jahren. Mich interessieren z.B. gerade auch nicht wirklich 20-jährige. Ich vögele sie, es laufen halt viele rum. Aber mein Thema ist momentan Top Mädels deutschlandweit zu snipen und bis ich da die nächste Freundin finde, ziehe ich jetzt erstmal nach Frankfurt, um einfacher im Nachtleben in der Region 27-32 kennen zu lernen. Aber Du hast schon recht. Ich beobachte mehr oder weniger amüsiert das Treiben der meisten Mitmenschen. Ich glaube auch, dass ich 9 von 10 Mädels weit überlegen bin in den Themen, die für mich wichtig sind. Aber das ist nicht nur auf Mädels bezogen. Ich glaube z.B. auch, dass ich Dich in jedem Punkt, der mir irgendwo erstrebenswert erscheint, locker ausperforme. Was ja auch kein Problem ist... Menschen haben unterschiedliche Interessen. Du bist halt gut mit Musik. Wenn Du schon die wunden Punkte suchen möchtest, dann musst Du etwas genauer suchen. Ist nur nicht so einfach, weil ich sie nicht in ein Forum schreibe und generell recht happy bin, wie es so läuft.
  26. Die Ironie der Geschicht ist, dass sie immer angefangen hat mit dem Reden über Beziehung usw^^ Aber joah man lernt dazu und mal schauen
  27. Schreit nach viel Essen gehen mit Frauen. Viel Sport im Bett treiben. Schlafen. Ja. Das ist so ein Thema. Aber mal im Ernst: Du bist da ganz gut geknickt im Ego. Wenn Du Lust auf Dates hast (oder Dir zumindest bei dem Gedanke nicht sich der Magen umdreht) dann mach es. Musst halt ein wenig auf Dich aufpassen, dass Dich beschissene Dates nicht heftig runter ziehen. Rein optisch und vom Innergame wirst Du da sicher Erfolg bei Frauen haben. Ob es bei den beiden klappt, musst Du probieren. Mal so aus meiner Erfahrung. Ich komme aus dem Übergewicht. Hatte wieder zugenommen. Und dann mit recht viel Routine wieder gegamed. Ich bin 1,91m, auch ohne Sport weniger das Modell "Hering" und mit 80kg habe ich keinen Bauch mehr. Ich stehe auf ultraschlanke, sportliche Mädels. Teilweise in den Bereich "skinny". Also Mädels, die auch an sportlich schlanke Mädels ohne Probleme dran kommen. Bis 90kg habe ich da überhaupt kein Problem. Ausnahme: Schwimmbad. Bis 110kg vögele ich ziemlich solide. Ab 115kg bekomme ich ein Pfannkuchengesicht. Dann ist Game over. Bedeutet aber umgekehrt, dass ich Hotties mit 30kg schwabbeldem Fett gevögelt bekomme. Nicht mehr jede. Und klar: RIESIGER Boost mit etwas Muskeln und niedrigem KFA. Du bist maximal etwas zu dünn: Ziehst Du coole Klamotten an. Sieht kein Mädel. Und genug Mädels stehen auf schlanke Typen. Innergame: Ist doch egal. Schau: Du hast alles für Deine Familie getan. Das ist ein Pluspunkt. Parallel schaffst Du es aber auch die Grenze zu ziehen und Dir nicht auf der Nase rum zu tanzen. Das ist ein Pluspunkt. Du schaust nach vorne und datest andere Mädels. Das ist ein Pluspunkt. Du bist in einem Date, der gute Typ, der aber sexuell ist und den das Leben nicht in die Eier tritt. Bekommst Du ne Zitrone, jammerst Du nicht sondern machst Limonade und baust wieder ein Getränkeimperium auf. Dass Dich ne Trennung mitnimmt, ist ok. Das ist ÄUSSERST attraktiv für Mädels. Vor allem gibt es genug Mädels, die ja auch noch an vorherigen Beziehungen knabbern. Hat man auch ein Thema. Mystery hat es mal aufgeschlüsselt: Frauen reagieren auf folgende Trigger: Die beiden fett markierten hasst Du schon. Der erste Punkt ist auch kein Thema. Hast ja schon anskizziert, dass Mädels auf Dich stehen. Ansonsten gehen Mädels davon sowieso nicht aus, weil SIE daten den Typen ja gerade. Und so heftig muss das nicht ausgeprägt sein, wenn man gerade aus einer Beziehung kommt. Passt auch. Bleibt noch "Leader of men" und das Letzte. Da lässt Du Depression etwas runter fallen und suchst Dir was als Thema. Fertig ist der perfekte Typ.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
×