Jump to content
Pick Up Tipps Forum

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch

  1. Today
  2. seductor76_2

    Danksagung

    Die vollständigste Sticking Points Liste (deutsch) Hinweis: Hier werden die Worte im ursprünglichen Sinne benutzt. D.h. also Selbstbewusstsein bedeutet hier: Dass man sich selbst bewusst ist. Selbstvertrauen bedeutet: Dass man sich selbst vertraut. usw. Und ich werde hier auch nicht gendern, da ich das für Bullshit halte, was ihr davon haltet bleibt euch selbst überlassen. No judgment. 🙂 Die Ursachen, die ich hier beschreibe, sind diejenigen, die am offensichtlichsten sind und meistens auftauchen. Deswegen ist die Ursachenliste sowieso nicht vollständig. Es geht ja auch um die Punkte an sich die auftreten können. Die Liste erhebt bei weitem bisher keinen Anspruch auf Vollständigkeit, trotz des Versuchs eine möglichst komplette Liste bereitzustellen. Es wird immer in Konkreter Sticking Point (z.B. Du machst keinen Augenkontakt oder so) - Das ist die Uberschrift Und dann wird immer in der gleichen Reihenfolge: Kontext: Ursache: Abhilfe: beschrieben. Warum diese Unterteilung? Es ist zwar viel mehr Arbeit, aber damit kann es auch viel besser durchsucht werden. Vielleicht kennst du ja schon den Kontext und möchtest eine der wahrscheinlichsten Ursachen wissen, oder Du suchst einfach nach Abhilfe. Weiterer Hinweis: Eigentlich sollte dir die Ursache schon reichen, um nach Abhilfen suchen zu können. Ich hab einfach nur einige Mögliche hingeschrieben. Hier also die Liste (unterteilt in Kategorien): Sticking Points Körper Du hast nervöse Ticks in deinem Gesicht Kontext: Hier geht es nicht um Ticks, die du nicht kontrollieren kannst, weil dein Körper sie von alleine erzeugt. Diese sind nicht gemeint. Sondern quasi die nervösen Ticks, die du dir angewöhnt hast. Ursache: Das kann alles Mögliche sein. Wenn jemand zum Beispiel nicht mehr so gut sieht, dann kneift er oft die Augen zusammen. Man gewöhnt sich das regelrecht an. Abhilfe: Lass dir von jemandem, dessen Beobachtungsfähigkeiten schon geschulter als deine sind, einfach schauen und dir diese aufzeigen. Oder nimm dich selbst auf Video auf und mach sie dir bewusst. Werde die Ticks los, in dem du sie beobachtest und abbaust. Mach sie dir ganz einfach bewusst. Du übertreibst deine Körpersprache, um cool zu wirken Kontext: Du bewegst dich cool. Hast einen coolen Gesichtsausdruck darauf und bewegst dich wie ein Alpha. Nicht etwa, weil du es bist, sondern weil du die ganze Zeit Wert darauf legst dich auf diese coole Weise zu präsentieren. Ursache: Woher kommt also das Ganze? Es ist ganz simpel, du denkst, dass du irgendwo nicht gut genug bist und das Ganze kompensieren musst, in dem du cooler wirkst. Es hilft nichts zu übertreiben. Dir selber mag das nicht mal auffallen. Aber eben anderen. Abhilfe: Lass deine Körpersprache das tun, was sie im Moment tun möchte. Übertreib nur, wenn du alleine bist, falls du schon in diese Richtung gehen möchtest. Und dann, wenn du wieder draußen unterwegs bist, lass einfach passieren, was passieren will. Ohne Zwang. Du schaust sie nicht an (Augenkontakt) Kontext: Du hältst keinen Augenkontakt. Vor allem, wenn du länger und intensiv von ihr angeschaut wirst, unterbrichst du den Blick, weil du ihn nicht aushalten kannst. Ursache: Es kostet dich entweder zu viel Überwindung, oder du bist es nicht gewohnt Menschen länger in die Augen zu schauen. Es kann auch sein, dass du die ganze Zeit abgelenkt bist, weil du nicht fokussieren kannst. Zusätzlich dieser nichts helfende Hinweis überall sonst: Nicht starren! Das verwirrt vor allem die meisten Männer, anstatt dass es hilft. Die meisten wissen ja nicht, was es bedeuten soll, nicht zu starren. Was ist also starren? Die meisten wissen ja nicht, was es bedeuten soll, nicht zu starren. Starren kann Hierarchien schaffen, was hier aber garantiert nicht gewollt ist. Einigen wir uns hier darauf - als einfachste und damit aber auch verständlichste Erklärung - dass das Starren sich auf einen Blick bezieht, der nicht unbedingt gute Emotionen kommuniziert. Abhilfe: Übe einfach jedem in die Augen zu schauen. Bleib drauf. Bis sie wieder wegschauen. Bekomme einen interessierten Blick drauf, für die Frauen. Halte es aus länger hinzuschauen. Auch wenn sie wegschaut, schau weiter, bis sie nochmal zurückschaut. Dann kann es auch witzig kommen, wenn sie ein "Ha erwischt" von dir in deinem Blick zurückkommuniziert bekommt. Und genau, das mag vielleicht auch nicht wirklich kalibriert sein an der Stelle. Aber besser als, wenn du in der Weltgeschichte dauernd rumeierst mit deinem Blick ist es allemal. Wenn du das kannst, versuch dich auf ein Auge zu konzentrieren. Schau ab jetzt immer in dieses Auge. Dann wird dein Blick ruhig. Und als Zusatz kannst du versuchen die Farbe in der Iris zu erkennen. Du zeigst ganz offensichtlich wie nervös du bist Kontext: Du bist nervös und es (immer noch nicht?) gewohnt mit Frauen zu reden und weißt nicht wirklich, was du tun sollst. Deswegen machst du allerlei komische Dinge. Ursache: Du hast einfach Angst, weil es nicht in deiner Comfort Zone liegt mit Frauen zu reden. Oder auch wenn du schon eine Weile das Ansprechen geübt hast, mit den hübscheren oder für dich attraktiveren Frauen zu reden. Abhilfe: Versuch mit der Zeit einfach mehr Selbstvertrauen zu haben Wie? Mehr mit Frauen reden. Schauen, was du mit ins Gespräch einbringst (What do you bring to the table) → z.B. deine Männlichkeit. Mach dir deinen Wert mehr bewusst. Ausdrucksloses, emotionsloses Gesicht Kontext: Du denkst, dass du cool bist, wenn du keine Emotionen zeigst oder nicht durchschaut werden kannst. Auch wenn du das vielleicht kaum glauben kannst, das war auch bei mir damals einer meiner größten Sticking Points. Das kann auch komisch auf andere Leute wirken. Und ich hab es damals überhaupt nicht gut aufgenommen, als mir das gesagt wurde. Ursache: Du bist entweder von deinen Emotionen ziemlich abgeschnitten oder hast dir das nichtssagende Gesicht antrainiert. Meist kommt das auch dann, weil uns Männern immer wieder durch die Gesellschaft eingetrichtert wird, nicht so gefühlsduselig zu sein, als da wären: "Ein Indianer kennt keinen Schmerz." "Sei doch keine Pussy." "Sei doch nicht so emotional." "Du bist doch keine Frau." usw. Abhilfe: Trau dich das (wieder/mehr) zu zeigen. Mach z.B. beim Improvisationstheater mit oder übe das einfach zu Hause. Mach Grimassen für dich alleine, mit der Zeit kommt das dann alles. Also wie eigentlich überall für Dinge hier in diesem Bereich: übertreib, wenn du am Üben bist für dich, lass dann aber in echt nur raus, was rauskommen möchte, ohne es zu forcieren. Zustäzlicher Punkt: Du kannst auch trainieren, also Fitness, um Dir Deines Körpers bewusster zu werden. Weiter wirds dann im nächsten Beitrag mit allem zur "Stimme" gehen.
  3. Yesterday
  4. Letzte Woche
  5. Benutz einfach die Ignore Funktion damit er dich nicht leersaugt. Ich bin hier auch nur zu Unterhaltungszwecken da.
  6. Foren sind für Debatten da.
  7. Nein, eben nicht. Ich bin gegenüber der Idee, das alles nur am Aussehen liegt, völlig aufgeschlossen. Jeden Monat kommen neue Erfahrungen, die mich das ganze ausführlich neu bewerten lassen. Ich verschließe mich ausschließlich (so gut es geht) Deiner Energiesaugerei. Wenn’s ihm nicht passt, kann er gehen. Er gibt ja selbst zu, dieses Forum lediglich für sinnlose Debatten zu missbrauchen. Das ist ungefähr so, wie wenn man sich in einem Möbelhaus auf einem Ausstellungsstück breitmacht und verlangt, nicht von den Verkäufern angesprochen zu werden: „Ich möchte hier bitte meine Ruhe haben. Mir ist fad und ich bin nur hier, um meine Käsefüße auf Ihr Sofa zu legen. Drehen Sie Ihren Kunden solange etwas anderes an; Sie haben hier eh nur Schrott.“
  8. Dann dreht sich dein Leben nur um Stacys? Ich meinte eigentlich andere Belange des Lebens wie zb Freunde oder sonstiges Wohlbefinden. Wäre das Leben als Chad sonst auch besser? Deinen männlichen Freunden ist das Aussehen sehr egal. Als Chad hast du nicht mehr Freunde. Und dem Arbeitgeber ist es auch egal. Der will nur Leistung sehn. Der Rubel soll rollen.
  9. Nein. Ich wüsste dann ja, warum Frauen auf einmal "nett" wären. Ich würde sie genauso wenig leiden können wie jetzt. Also würde ich mir das Chadtum zu Nutze machen, sie reihenweise flachlegen und wieder wegschmeißen. Oder ihnen mit Absicht böse Körbe geben, damit sie sich auch mal wie ein Typ fühlen dürfen. Vielleicht würde ich mich an eine reiche Alte ranschmeißen und ihre Kohle abziehen - Reverse-Betabux. Und so schließt sich der Kreis. 😂
  10. Schirmer will nicht dass ihm jemand hier jemand hilft. Das sollte man auch akzeptieren. Von daher sehe ich keine Engstirnigkeit. Er sagt doch, dass er nur zum Zeitvertreib hier ist. Ihr könnt ihm nicht helfen. Nur er selbst kann sich helfen. Aber @Schirmerich glaube auch nicht, dass Aussehen das einzige Problem ist. Stell dir du wachst morgen als Chad auf, glaubst du dass dann alle Probleme weg sind? Auch die mentalen Probleme.
  11. Joa, da seh ich mich auch selbst. Dass ich depressiv bin, weiß ich - wurde aber nie offiziell diagnostiziert. Das hat aber mit dem Topic hier nichts zu tun. Mir braucht keiner von euch "helfen". Ich hab hier kein Topic "Bitte helft mir, Oneitis XY ghostet mich!!" eröffnet. Ich hab nicht mal dieses Topic hier eröffnet... Ihr braucht mir nicht helfen. Ihr könnt mir nicht helfen (es sei denn ihr seid der Djinn aus Alladin oder so...) Und wenn Oetz meint, das hier sei sinnfrei: "Pickup-Wissenschaft" an sich - wie sie in solchen Foren gepflegt wird, ist sinnfrei = unproduktiv. Denn niemand wird aufgrund der "Tipps" hier der Superaufreißer. Daher: Genauso produktiv wie sich im Comic-Forum darüber zu unterhalten, ob Quicksilver aus Xmen schneller laufen kann als Flash. Aber warum nicht - ein wenig Kaffeeklatsch via Internet. Ein Chad bekommt halt massenhaft Frauen, wenn er nur mal Party machen geht oder Tinder installiert. Fertig. Ein Betabux darf irgendwann (vielleicht, wenn er "Glück" hat) den Sklaven für eine Holde spielen, wenn sie irgendwie via Vitamin B feststellt, dass er ein halbwegs brauchbarer Versorgerknecht sein könnte und es bei ihr halt ansonsten eher mau auzusehen scheint. Weil der SMV langsam sinkt. -> Chad guckt sie nur noch selten an, datet lieber 19jährige (so ein Schwein aber auch!!). Manche Frauen stellen es richtig klug an und kriegen es hin, dass der Betabux dann Chads Kinder ernährt -> das ist die Königsdisziplin. Das beste aus beiden Welten sozusagen. Und das war es. Klar bin ich kein echter Incel, nur weil ich 172cm groß bin. Echte Incel sind besonders hässliche Männer - sozusagen das genaue Gegenteil von Chad. Vermutlich sogar seltener als Chad. Aber ich rangiere irgendwo bei 5-6-7-Normie, völlig egal wieviel Muskeln ich mir im Gym antrainiere, wieviel "Game-Skills" ich mir aneigne; ich bleibe eine peinliche Lachnummer. Ich werde also maximal ein Betabux mit dem irgendeine unattraktive Frau dann zusammenkommt, weil er "halt gerade da war" (Originalzitat einer Bekannten) oder es zur Zeit nichts "besseres gibt" (Originalzitat einer Bekannten). Und da hab ich halt auch keine Lust drauf. Eine Frau die einen insgeheim verachtet, weil man in ihren Augen so ein "Waschlappen" (aka Nicht-Chad) ist. Die küsst dich dann, macht auf liebende Ehefrau, lächelt dich an - genau solange bis ihr innerer Ekel dann ihre Schauspiel-Kunst übertrifft. Dann wird die Heuchelei weniger und sie macht dich im Bekanntenkreis öffentlich nieder. Immer mal wieder kleinere Sticheleien, Seitenhiebe. Nebenbei versucht sie immer mal wieder was im Bereich Chad-Chadlite als Ablenkung zu bekommen. Geht fremd oder - falls sie sich dauerhafte Chancen auf was besseres ausmalt - verlässt dich wieder. Und dann geht schlimmstenfalls auch noch der Scheidungswitz los, wo aus dem Bezahlen gar nicht mehr rauskommst. Aber du hast das doch auch? Wenn ich ein PUler wäre, dann wäre ich du. Wir haben den gleichen Diskussionsstil, die gleiche Engstirnigkeit, die gleiche Verbortheit. Meine Ausrede ist, dass ich halt eh nichts besseres zu tun habe. Aber du bist ja angeblich ein PU-Spezialist und solltest eigentlich besseres zu tun haben, als hier den großen Lehrer zu spielen. Oder? Gilt übrigens für alle Frauen-Aufreiß-Spezialisten. Was machen die bloß in solchen Foren? Ok, im blauen Forum diskutieren Chads darüber, ob sie als neues Tinderprofilfoto lieber das aus dem 46°-Winkel oder das mit dem 33°Gradwinkel, lieber das mit dunkler oder heller Hose verwenden sollten. Was kommt besser an, um 1,3% mehr Frauen zu locken? Uff. Das ist alles nur ein einziger Witz. Genauso "emotional" oder nicht emotional wie Männer vermutlich. Ich persönlich habe Frauen als besonders kalt, berechnend, gnadenlos, fies, hinterhältig und falsch kennengelernt. Obwohl ich früher von größeren Jungs verprügelt wurde, sind die fiesesten Menschen, die ich je kennenlern durfte, Frauen gewesen.
  12. Es ist vor allem halt auch wahnsinnig anstrengend; rundherum sieht er Leute, denen es besser geht. Deshalb auch diese verquerte Weltsicht, um seine Rolle zu rechtfertigen, und diese ausgeprägte Engstirnigkeit, um diese Weltsicht aufrechterhalten zu können. Wenn man ihm da heraushelfen will, muss man es schaffen, dass er sich für neue Ideen öffnet und aufgeschlossener wird. Also, falls jemand Muße hat… Auch interessant, die genannten Gefühlszustände aus Sicht dieser Karte zu betrachten: https://www.allesistenergie.net/wp-content/uploads/2018/03/Karte-des-Bewusstseins.jpg
  13. So hat das ja keiner gesagt. Aber spürt man keine Gefühle, wirkt sich das ja auch negativ auf Beziehungen aus. Wie sagt man so schön, Frauen sind emotionale Wesen. Und mindert ja auch irgendwo Lebensqualität. Da ist's doch nicht verkehrt, mal zu gucken woran das liegt und ob man das behandeln kann.
  14. nein, sondern weil du offensichtlich ziemlich frustiert bist und dir gedankenmuster angewöhnt hast, die absolut ungesund sind. ich bin immer vorsichtig mit "diagnosen" aber bei dir hat man wirklich den eindruck, dass du hochgradig depressiv bist. und an dem punkt, wo es eben pathologisch wird, können wir als otto-normal-forenuser einfach nicht mehr die hilfe leisten, von denen wir denken, dass du sie benötigst. es geht nicht darum, dich wegzuekeln oder das du uns nervst, sondern darum, dass man eben diverse schlüsse aus dem ziehst, was du hier so postest. so wie ich dich verstanden habe, bist du seit jahren unglücklich, denkst mit 38 wäre das leben vorbei und findest quasi motivation für garnix. desweiteren hast du probleme, gefühle einzuordnen und die richtig zu spüren. du hast so negative assoziationen gegenüber frauen entwickelt, dass du sie meidest.... und dann wunderst du dich, dass bei einigen forenusern die alarmglocken anspringen? Welche Anzeichen können auf eine Depression hindeuten? Neigung zu Vorwürfen und nachtragendem Verhalten Geringe Stresstoleranz Sozial unangepasstes Verhalten Generelle Unzufriedenheit mit sich selbst und anderen Niedergeschlagenheit Interessenslosigkeit oder Verlust früherer Interessen Antriebslosigkeit Andauernde Versagensängste no front, aber da seh ich dich
  15. Ich fasse nochmal kurz zusammen, was ich durch Gespräche mit PUlern (nicht nur hier) gelernt habe: 1. Wenn man keinen Erfolg bei Frauen hat, dann liegt es an zig anderen Gründen, aber niemals am Aussehen aufgrund unveränderbare Merkmale, wie etwa die Körpergröße oder eines schiefen Knochenbaus. Aussehen kann maximal was mit ekelhaft fett oder ungepflegt zu tun haben - und das kann man ja ändern. 2. Im Gegensatz zur gesamten restlichen Tierwelt, wo Erfolg bei Weibchen ausschließlich von den genetischen Voraussetzungen abhängt, ist das bei Menschen anders. Denn die sind ja keine Tiere. Sie folgen einer komplexen, mystischen Macht namens "Liebe", die man durch eine andere Macht namens "Game" teilweise beeinflussen kann. 3. Wenn man keinen Erfolg mit Frauen hat, ist man einfach ein schlechter Mensch (--> die christliche Idee: Liebe kommt von Gott, Nichtliebe aus der anderen Abteilung). Zu feige, zu faul, zu fixiert, zu weinerlich, zu anhänglich, zu aufdringlich, zu zurückhaltend... Denn menschliche Frauen sind absolute reine, engelsgleiche Wesen, die gutes "Game" mit "Liebe" belohnen und böse Menschen mit Verachtung bestrafen. 4. Aber das ist kein Problem, man kann lernen "ein guter Mensch" zu werden und genau die Punktlandung zwischen beispielsweise "zu aufdringlich - zu zurückhaltend" zu schaffen. 5. Schafft man das doch nicht, ist man dumm und lernresistent. Dann wird man "das Game" niemals "verstehen" und auch nie in die heiligen Hallen der Erleuchteten aufgenommen. 6. Da ich das ja nicht schaffe und mich "niemand mit dem Arsch anguckt" und ich das wegen meiner "abstoßenden, unausstehlichen Persönlichkeit" irgendwie ja auch verdient habe (schließlich war ich ja auch als Kind schon scheiße und selber schuld, dass ich von Größeren verprügelt / gemobbt wurde), sollte ich mich am besten "in Behandlung begegeben", damit mir ein Psychiater/Arzt Psychopharmaka verschreibt und ich niemanden von den wertvollen Menschen weiter durch pure Anwesenheit auf den Geist gehe.
  16. Genau wie ihr euch als "Berater" inszeniert, weil ihr Langeweile habt. Wir schlagen hier halt unsere Zeit tot.
  17. weder noch, einfach wieder fit sein. bisschen anti-schwerkraft, anti-wackel usw. einfach spüren, dass der körper energie hat und sich nicht wien nasser lappen fühlen. nur noch wie ein lappen xD es lohnt sich immer, in sich selber zu investieren.
  18. Puh, hab bis hierhin mitgelesen, aber jetzt wirds boring. Schirmer hat einfach ganz andere Probleme und sollte sich mal behandeln lassen. Da er unzufrieden ist und niemand ihn mit dem Arsch anguckt sucht er, durch Sticheleien, Aufmerksamkeit in nem Internet-Forum. Das Ganze ist hier wirklich komplett sinnbefreit. I'm out.
  19. Für mich als Küchenpsychologe klingt das entweder nach Persönlichkeitsstörung oder irgendwas in Richtung Depressionen/ Anhedonie. Alexithymie kannst du auch mal gucken ob das passen könnte, denk aber eher nicht
  20. Ja das kenne ich. Ich habe auch diese Motivationsschübe, wenn es mir gut geht und dann lass ich es auch richtig krachen beim Sport und bei sonstigen auch, was ich mir vorgenommen habe. Und dann gibt es da wieder diese Tage, es muss nur eine Scheiße passieren wie geblitzt werden oder sonst was und schon ist die Motivation dahin. Corona hat das alles noch mal verstärkt. Aber das unterscheidet die erfolgreichen Menschen von denen, die nichts auf die Kette bekommen. Die Erfolgreichen ziehen ihren Plan auch dann durch, wenn sie einen Rückschlag erlitten hatten, denn nur die Kontinuität bringt tatsächliche Ergebnisse und nicht diese explosionsartigen Motivationsschübe. Ein knallharter Motherfucker zieht sein tägliches Sportprogramm ab, obwohl sein Haustier an diesem Tag gestorben ist. Es gilt diesen Teufelsreis zu durchbrechen und eine Regelmäßigkeit im Privatleben hinzubekommen. So wie wir das an der Arbeit auch schaffen. Wir schaffen es jeden Tag rechtzeitig aufzustehen und unsere Arbeit sorgfältig zu machen. Privat schaffen wir das nicht, weil es keine unmittelbaren Konsequenzen gibt. War bei mir genauso. Es gab immer nur kleine Episoden, wo es mal besser lief und dann geht die Kurve wieder runter. Eine richtig gute Zeit hatte ich erst, als ich Pickup entdeckt hatte. Aber nicht mal wegen den Erfolgen sondern weil ich endlich rausgekommen bin, ich hatte ein Ziel, bin in andere Städte gefahren um anzusprechen. Alles war so neu und aufregend. Man braucht auf jeden Fall noch ein Non-Frauen Hobby um Abstand davon zu gewinnen. Edit
  21. Wenn ich überhaupt was fühle, dann Wut/Hass/Ärger. Ist für mich aber alles das selbe.
  22. Wie stark nimmst du Gefühle wahr? Gab's ne Zeit, wo du stärker deine Gefühle wahrgenommen hast?
  23. Prä-Astronautik ist schon ziemlich interessant... Aber nochmal zurück zum Thema und meine Motivationslosigkeit zum Thema "Experiment": Dieses "Lohnt-sich-das-alles-noch"-Gefühl in mir. Das ist immer so ein Auf und Ab. Gibt Zeiten, da bin ich auf einmal wieder motiviert: Ich will wieder ins Gym! Etwas später: "Lohnt sich das? In ein paar Wochen macht die Regierung die eh wieder dicht..." Oder früher bin ich gern ins Kino und hab mich dort vom Alltagsmist abgelenkt. Jetzt dank Masken: "Lohnt sich das? Wer hat da schon Bock zu?" Bock auf Sport - Lohnt sich das? Bin eh fast 40... Ich blicke auf mein Leben zurück und da gab es keine Zeit, wo ich wirklich glücklich war. Zumindest keine an die ich mich erinnern kann. Vielleicht als Baby oder Kleinkind. Aber so eine bewusste Zeit, wo ich richtig glücklich war? Nope. Niemals. Aus dem Loch komm ich nie raus.
  24. Ja stimmt. Das ist schon die Redpill Pseudo Wissenschaft neben Prä Austronautik und Yeti Forschung.
  25. Das aber dann nicht mehr offizielle PU-Wissenschaft, nää 😉
  26. Gut ich lass ihn in Ruhe. 😁 Klar geht noch mehr. Ich habe meine eigene Skala mit HB 15
  27. @Symbiont jetzt lass ihn halt in Ruhe. ---- Bleiben wir bei Giga. Das ist ja schon die 10. Mehr geht nicht. 😄
  28. Yotachad ist das Maximum. Das ist Brat Pitt vielleicht. @DoktorDaygamekommst du nur noch hier her um dich zu battlen? Wir sind ja nur diese schreienden Kinder auf den billigen Plätzen. Warum gibst du dich noch mit uns ab? Gehört diese herablassende Art auch zum Verhaltenskodex von Team Grün?! Was würde der Urheber Spiral Dynamik Systems über deine Texte hier sagen?😆 denk mal drüber nach. Was soll denn nun das Corona Thema? Hier geht es um ansprechen. Wir wissen alle, dass du politisch auf der richtigen Seite stehst. Pack dein Merkel Altar wieder ein. Oder geht's dir nur darum jemanden zurecht zu weisen wie so eine Petze. Was ist denn deiner Meinung nach die richtige Entfernung (nach Corona)? Und was hat sich mit der Blondine ergeben? Wollte der Passagier mit der richtigen Platznummer sein Sitz wieder haben?
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
×
×
  • Neu erstellen...