Darkman

10 psychologische Fakten über Sex

2 posts in this topic

In dem informativen Blog Alltagsforschung.de findet sich ein interessanter Artikel "10 psychologische Fakten über Sex". Sämtliche Thesen sind per wissenschaftlicher Studie geprüft ;) . Nicht alles überraschend und interessant, aber mal einen Blick wert, was die Wissenschaft so zu dem Thema herausgefunden hat:

1. Warten bis zur Ehe lohnt

2. Nichts macht glücklicher als Sex

3. Sex lindert Lampenfieber

4. Sex ist gut für das Herz

5. Frauentränen töten die männliche Libido

6. Übergewicht schadet dem Sexleben

7. Frauen verbinden Sex mit Unterwerfung

8. Frauen haben ein Orgasmusgen

9. Reiche Männer verschaffen einer Frau mehr Orgasmen

10. Es gibt 237 Gründe, um Sex zu haben

Die einzelnen Punkte werden in dem Artikel genauer erläutert: 10 psychologische Fakten über Sex

Edited by Darkman
Adrastus13, N3lsen and Fiedie like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

237 Gründe?

Wie viele davon sich wohl auf "Spaß" reduzieren lassen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Posts

    • Antworten zu Opener mit "Nur Bettwärts"-Anfragen
      Schau mal ich hatte noch nie schlechten Sex. Weißt du warum? Weil ich niemals mit kerlen Sex hatte, in deren MindSet "nur Ficken" als zentrale andlungsmotiation stand.  So, jetzt kommen Männer daher die das aber so haben aber dennoch optisch attraktiv sind. Ich erläutere das jetzt mal auf PU-Sprache: WIR HIER in einer Flirttechnikzentrale KÖNNEN deren FRAMES ("Nur-Ficken-trenung von Liebe und Sex"-Frame) VERÄNDERN und NEUE FRAMES setzen. ICH persönlich tue das weil ich wie gesagt "keinen schlechten Sex will" und ich weiß, dass wenn ein Mensch sich NICHT auf sein gegenüber einlassen kann und nicht öffnen kann, der Sex icht gut wird! Möchnte ich von jemanden gefickt werden der mich nicht gut ficken wird weil er von vorn herein ein Teil meines Selbstes aussenvor lassen will? Natürlich nicht! MICH kann man nur GANZ der GAR NICHT ficken. ALSO kann ich entweder ablehnen, oder einen neuen Frame reinbringen und MICH miteinbringen in die Situation und zwar auf MEINE ART so wie ICH BIN. WIE bringen wir einen neuen Frame rein? Indem wir auf die Formulierungen achten und deren auswirkungen im Gegenüber... das ist Grundwissen Flirten und PU.... ist halt so. Hab ich mir nicht ausgedacht! Also da kommt ein attraktiver Mann daher und sagt mir, die schlau und attraktiv ist: "hast du lust auf NUR-Ficken?". MEINE Aufgabe jetzt (wenn er mir gefält) ist SEIN MindSet von "Nur-Ficken" zum "Liebe-machen" hinzubewegen damit ÜBERHAUPT ein "Fick" mit mir möglich wird denn mit dem "Nur-Ficken-Mindset" kommt man da als Mann nirgends hin und der Sex würde schlecht werden, daher würde es zu keinen Sex kommen.  Also ist mein ZIEL, einen neuen Frame zu setzen mit meiner Antwort um meinem Gegenüber zu VERMITTELN dass er SEINE RICHTUNG mit MIR nicht einhalten KANN WENN er eine Nähe möchte UND sich AUCH auf mich einlassen MUSS DAMIT ÜBERHAUPT was gehen könnte... -->openminded-Herrangehensweise. Die einfachste und kürzeste Antwort zu dem OPENER oben wäre: "Wenn du schlechten Sex willst, geh zu einer anderen. Mit mir geht nur Liebessex." oder: "Liebe und Sex sind nicht voneinander trennbar! Wenn du das vor hast, dann bist du bei mir falsch." Aber dann setzt du wieder eine Gedankenkette im Gange die VOLLER ERWARTUNGEN sein kann, was denn jetzt FÜR IHN guten Sex ist.... und das ist NICHT GUT! Also geht das nicht als Antwort. Einach und Direkt einen neuen Frame setzen? WIE DENN? lg, LoveLing
    • Antworten zu Opener mit "Nur Bettwärts"-Anfragen
      mit allem nötigen Respekt. kein kerl will sich die Gedanken machen die du da aufbringst, vor allem keiner, der einfach nur ficken will. Halte es so einfach und direkt wie möglich.
    • Antworten zu Opener mit "Nur Bettwärts"-Anfragen
      Ach.... *abkotz..... Im Grunde ist sein Opener total schlecht! Im Grunde hätte ich ihm am liebsten geantwortet "Du wiedersprichst dir. Wenn du die Liebe, die Freiheit braucht, einschränken willst, dann schränkst du das Bettwärts ebenso ein, da Bettwärts Liebe ist die Freiheit braucht. Es ist ja jetzt schon klar dass der Sex nicht gut wird! Dabei hast du mir gefallen und ich hätte mich drauf eingelassen dich zu sehen und zu schauen wie du mir in Echt gefällst. Jetzt hast du es kaput gemacht, du Vollidiot !" hmm...
    • Antworten zu Opener mit "Nur Bettwärts"-Anfragen
      Ja das soll die Antwort werden die er bringen soll. Richtig.  
    • Antworten zu Opener mit "Nur Bettwärts"-Anfragen
      OK ich erläutere: Var.1: Antwort Fremdling und Zukunftsdenkenabehnung ohne Frage. = Statement Var.2: Antwort Fremdling und Unwissenheit hne Frage. = Statement Var.3: Antwort Fremdling und Gegenfrage <-- Konversationseinladend mit Statement Var.4: Antwort wie bei Var.2 aber mit etwas "Spiegeln" und Konversationseinladend ohne Gegenfrage. Siehst du die Untefrschiede? Die Unterschiede sind fein aber haben große Auswirkungen auf dem Gegenüber in welche Richtung seine Reaktion verlaufen wird oder könnte. Das ist ja immerso und beim Texten sind Formulierungen wichtier als beim Sprechen weil da diverse Kommunikatnselemente (Mimik und Gestik) komplett fehlen. Das Gegenüber baut seine gesamte Wahrnehmung NUR au Worte auf, die es selbst interpretiert in Zusammenhang mit ein oder zwei Bilder.... Das ist quasi die Grundlage von Utopia und hat keinen bis kaum einen Realitätsbezug und daher muss man genauer schauen, in welche Richtung man den Realitätsbezug setzt. (=Ich kann mitbestimmen was der Andere verstehen kann) Im Moment tendiere ich etwas aus der 3 und der 4 zusammenzubauen, was eine Frage enthält und Konversatinseinladend ist. Der Mann soll also verstehen dass: 1) ich zwar interessiert bin aber 2)ihn keine Antwort geben kann weil Digitalutopia und deshlb soll ER dann 3) mich einladen uns zu treffen damit wir uns begegnen können. Verstehst du das Ziel? Ich habe in meinem letzten Posting in meinem Thread zwar den ersten Schritt hinbbekommen aber dann bin ich bei einer Aussage sauer geworden und habe es gänzlich abgewürgt. Das möchte ich aber nicht mehr und ch würde eher solche Männer einmal treffen wollen um sie mir in Echt anzuschauen. Hier die Konversationspanne, er machte grobe Fehler und ich würgte es mit einem Roman ab (ganz unten Bilder): Und jetzt muss eine Lösung her die das vermittelt was ich will, klare Linie in eine Richtung zeigt und möglichst kurz und verständlich ist. Die letzte kurze Antwort. die aber nicht gut formuliert war und die er nicht verstanden hat: "Hmm... ich habe über sowas nicht nachgedacht und habe nicht wirklich vor damit anzufangen (ich meine mit dem nachdenken...). Ich kann die Frage nicht beantworten." Siehst du was da fehlt? Da fehlt dass er ein Fremdling ist, quasi das UTOPIA ist in der Formulierung nicht enthalten! Das st aber ein wichtiger Punkt!!! Ich meine DAS aber war eine spontane 3-Sekunden-Antwort". Der war mir zu kompliziert! Und die Antwort die dannach von ihm kam enthielt grobe Fehler. Ronmeo: Was hast du denn unter den Variationen 1 bis 4 verstanden? lg, LoveLing
  • Themen