Darkman

[Spendenaufruf] für die freie Meinungsäußerung

    3 posts in this topic

    Hat nix mit unserer Seite oder Pick Up zu tun, aber da hier eine Reihe von Leuten mitlesen, will ich die Gelegenheit nutzen auf die Möglichkeit hinzuweisen einen freien Journalisten bei seinem Rechtsstreit mit dem DFB/Herrn Zwanziger zu unterstützen.

    Für eine kurze Zusammenfassung schaut ihr am besten auf Helmis Blog vorbei: Spendenaufruf für den Kampf gegen Zwanziger und den DfB

    Ausführlich wird das Ganze natürlich auf dem Blog des betroffenen Journalisten Jens Weinreich erläutert:

    Die Strategie der Gegenseite, wenn ich das so bezeichnen darf, zeichnet sich relativ klar ab, was mir auch durch Personen, die dem DFB nahe stehen (ich hoffe, mich auf den Quellenschutz berufen zu dürfen), vermittelt wird. Achtung, dies ist eine weitere Meinungsäußerung, mein Eindruck: Die Gegenseite versucht alles, um die drei juristischen Handlungsstränge auszuweiten, die Sache in die Länge zu ziehen und das finanzielle Risiko für mich zu erhöhen, nebst nervlicher Belastung.

    ... weiterlesen und wie Helmi so schön schreibt "Ein Zwanziger gegen Zwanziger!" spenden: Zwanziger/DFB ./. Weinreich: Spenden und Mitleidsbekundungen

    Wer sich das im Moment nicht leisten kann: "Spread The Word!" wie es so schön heißt - erzählt anderen davon, denn Öffentlichkeit ist ein weiteres gutes Mittel im Kampf gegen Ungerechtigkeiten.

    darKman

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    mmm... ich will ja kein arschloch sein, abber ich glaube im leben gibt es deutlich wichtigere ecken an den wir an meinungsfreiheit arbeiten müssten.... Schon das es einen BND gibt läst meinen magen sich um 540° drehen...

    Ich bin der überzeugung das Fußball und massensport als Rauchwand gegen andere viel wichtegere themen in der politik missbraucht wird: Siehe WM06 und Olympia 08... Eine schande um es mahl so zu formulieren...

    Fällt schon unter Mass Media und Volksverblödung.

    Alles Schall und Rauch.

    PS: Fals sich jemand verlezt fühlt über meine ausage werde ich gerne mitt ihn drübber debatieren:rotfl:

    PS2: Siehe Internet2.0 -> DAS, wird lustig.

    Trick likes this

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Schall und Rauch ist das Stichwort =D

    Trotzdem ist es ein Schritt, wenn der doofe DFB hier verliert ;)

    Edited by sargonnas

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!


    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.


    Sign In Now

    • Recently Browsing   0 members

      No registered users viewing this page.

    • Posts

      • Ja, das war so ein verdammt schwerer Schritt. Wäre unsere Tochter nicht, ok! Aber mit der kleinen, das macht die Sache schon verdammt schwierig! Nützt aber nix, da ist nix mehr zu kitten!   Schönen gruß nach Gevelsberg!
      • Hier ist ein Video, was mich sehr schockiert hat. Und es passt in Punkto Persönlichkeitsentwicklung, denn die Aussage, die da von der Frua kommt, ist eine, die ich teilweise kennen (auch wenn ich noch keinen Kennengbelernt habe, der da bis zum Selbstmord gehen würde): Die Frau sagt folgendes: "Ich würde lieber sterben, als Harz4 zu bekommen oder keine Arbeit zu haben"... DAS ist krass, wie diese Frau SICH SELBT positioniert. Und ich kenne solche Fälle aber mit der Aussage "Es nützt nichts. Ich kann nix ändern. Ich muss mich damit abfinden",... und das sind so Sachen... ÜBEL! Diese Frau führt einen Krieg mit ihren Arbeitgeber und will eine Veränderung dort erzielen aber krass wieweit und welche Mittel sie einsetzen will!!! Heftig! Es mangelt an Strategie, an Durchsetzungsfähigkeit, an Verstä#ndnis der Gesamtsituation, es malgent an Perslnlichkeit die nötig ist, um mit Mobbing und überhaupt mit Probleme bei der Arbeit umzugehen und SIE hat aber Möglichkeiten und die will sie aber nicht weahrhaben. DAS ist das Problem!!! Und das ist krass! lg, LoveLing
      • Das erste Video von dir, das ich gut finde. Der Wichtigste Punkt ist einfach der Mann zu sein, den deine LTR auch nach Jahren noch mega geil findet. Der Mann zu sein, der Optionen hat, sie aber nicht nutzt. Er könnte wenn er will. Aber er macht es nicht, da er loyal ist. Du musst eine monogame Beziehung führen weil du es WILLST, nicht weil du drauf ANGEWIESEN bist. Das ewige Leid ist ja einfach, wie du auch sagst, dass man faul wird, es schleifen lässt und alles als selbstverständlich beachtet. Da hast du dir noch gar nicht die Bier-Wampe zu Ende gekrault, bläst deine Freundin schon nen Rettungsschwimmer ;-)   Noch zur Ergänzung: Oft ist es auch ein Anzeichen, wenn die Partnerin eifersüchtiger wird. Extremer als zuvor, quasi grundlos und wegen irgendwelchen Hirngespensten. Generell kann man sagen, dass der eifersüchtigere Part der Beziehung, auch eher derjenige ist, der fremdvögelt. Ganz Wichtig ist auch der Punkt den du ansprichst, dass man zusammen Fremdgehen definiert: Ich hatte eine, bei der fing es im Kopf an. Sobald ich einer anderen Frau Aufmersamkeit schenkte, war das für sie fremdgehen. Eine andere hatte kein Problem mit Küssen in Clubs, da es nix bedeutet und halt beim feiern passiert.   TT    
      • Immerhin Schöne Grüße aus Gevelsberg
      • Danke für euer Feedback! Heute habe ich ein neues Video gepostet - diesmal zum Thema "Fremdgehen vermeiden". Enjoy watching

        - Marko Polo von Flirt Empire
    • Themen