Archive: Style

Sind wir böse?

Es ist längst nach Mitternacht im Club.
Seit einer Stunde sitze ich mit einem echt süßen Mädchen mit Indierocklook im Sofabereich. Ich bin auch nicht der einzige der es sich hier auf den Sofas mit einer Frau gemütlich gemacht hat. Auf dem Sofa links von mir, Rockaholic mit einer schönen Schwarzhaarigen, gegenüber DonCharlotte, und Jo sitzt mit seiner Eroberung auf dem Ecksofa. Kurzum, alle Sofas sind mit Freunden aus meiner Lair und verschiedenen Frauen, die jeder an diesen Abend kennen gelernt hat, besetzt. Irgendwie schon lustig, wenn wir zusammen in den Club einfallen. Manchmal kommt es mir wie ein Wolfsrudel vor, das sich in eine Schafsherde einschleicht.

(mehr …)

Wie sollte ein „stylish Man“ aussehen?

Mit diesem Thema beschäftigt sich der amerikanische Blog Kinowear. Es finden sich jede Menge Beispiele für unterschiedliche Looks und Outfits passend zu den verschiedensten Stilen. Darunter sind einige sehr anregende Varianten.

Kinowear orientiert sich nicht nur an verschiedenen VIP Beispielen sondern auch an einigen Pick Up Artists. So wird beispielsweise Matadors Stil genauer betrachtet. Trotz der prominenten Beispiele wird dazu geraten sich zunächst mit einigen Fragen über deinen eigenen Stil und deine Ziele klar zu werden:

(mehr …)

Outfit: Verführung mit Stil

Stilfragen sind für manchen nicht leicht zu beantworten. Auf Spiegel Online gibt seit kurzem der Redakteur Werner Theurich in seinem Video Blog „Einfach Stil“ regelmäßig Antworten zu Stilfragen des Mannes. Dabei geht es in erster Linie nicht um das Peacocking, sondern um den klassischen Kleidungsstil. Für diejenigen, die sich in diesem Bereich unsicher fühlen ist die ein oder andere Anregung für die Ausbildung des eigenen Stilgefühls dabei. Und selbst Herr Theurich weißt regelmäßig darauf hin, dass man auch zu dem stilvoll Außergewöhnlichen greifen sollte. Das ist dann sozusagen die Verführung zum konservativen Peacocking 😉 ! (mehr …)

Pickup-Begriffe: Peacocking

PUA-Begriff: Peacocking

Beim Peacocking geht es darum durch ein oder mehrere Accessoirs des eigenen Outfits die Aufmerksamkeit anderer auf sich zu ziehen.

Die Peacock Theory (übersetzt „Pfauen-Theorie“) wurde von Pick Up Artist Mystery entwickelt und perfektioniert. Peacocking ist eines seiner intensivst genutzten Stilmittel.

PeacockIn Anlehnung an einen männlichen Pfau (engl. „Peacock“), der durch seinen bunt schillernden Flügelfächer die Aufmerksamkeit der Pfauen-Frauen auf sich zieht, so geht es beim Peacocking darum mittels eines oder mehrerer Elemente des eigenen Outfits eine Wirkung zu erzielen, die die Aufmerksamkeit anderer auf die eigene Person zieht. In der Regel sind es ungewöhnliche modische Accessoires, Kleidungsstücke oder eine ungewöhnliche Art und Weise die Haare zu stylen. Alles was für andere einerseits ein „Hingucker “ ist aber andererseits auch den eigenen Wert nicht mindert, indem es albern oder unästetisch und zu stark übertrieben wirkt.

(mehr …)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen