Inner Game Essentials: Irrwege Part 2

Es folgt der zweite Teil des Artikels

Inner Game Essentials: Irrwege Part 1„:

Es gibt kein Canned Inner Game

Jetzt gibt es manche, die sagen, es wird zwar immer nur mit Wasser gekocht, aber ich nehme einen Schnellkochtopf. Ich höre mir einfach vor dem Schlafengehen die „The Sphinx of Imagination“ von Hypnotica und Steve Piccus an und lasse mir das richtige Inner Game und den optimalen Frame per Double Voice Induction in meinen Kopf implantieren.

Es lebe Hypnose und NLP. Das es funktioniert ist kaum die Frage, allein die Zahl der Anwender ist ein Indiz dafür.

Aber was passiert da genau? Was wird in den Hypnose CDs oder NLP Audios, die direkt das Unterbewusste ansprechen sollen, gemacht?

Hört man genau hin, erkennt man, dass unsere Glaubenssätze ins Wanken gebracht werden.
Ich selbst war eine Zeit ein großer Anhänger von Richard Bandlers „Self Esteem“ CD. Es hat mir geholfen gewisse neue Sichtweisen zu bekommen.

Zum Beispiel gibt es auf den Osterinseln keinen Dresscode. Es ist dort auch egal, ob du dick oder dünn bist. Einfach weil solche Konditionierungen auf dieser Insel nie stattgefunden haben. Mit diesen Beispielen ergeben neue Sichtweisen „Beliefs“ Sinn. Leider geht es jedoch tiefer. Richard Bandler und Co. überzeugen dich zunächst, dass es sinnvoll und wichtig ist, die eigenen Glaubenssätze und Sichtweisen zu überdenken und schließlich zu ändern. Du bist überzeugt, öffnest quasi deine Firewall und willigst ein, deine „Beliefs“ ändern zu lassen.

Leider wird auch hier wieder von außen in dich hinein eine fremde Software installiert, diesmal direkt ins Boot System sozusagen.

Und das Schlimme: du weißt heute nicht, ob dir morgen diese neue Software wirklich gut tun wird.
Auf diesem gefährlichen Irrweg sind leider einige PUAs. Sie kommen aus der Inner Game Arbeit schlechter raus, als sie hineingegangen sind.

Manche NLP Lehrer sagen »ändere Belief A,B, und C in die Beliefs 1, 2 und 3″.

Das ist keine freie Selbstentwicklung das ist Manipulation!

Dritter Irrweg:
Inner Game Entwicklung ist kein passives Entwickeln, bei dem man sich einfach neue Software ins Hirn spielen lässt. Oft gibt’s Kompatibilitätsprobleme!

Wenn dir ein PU Guru definiert, was eine attraktive Einstellung für einen PUA ist, absorbierst du seine Selbsterkenntnis. Freudig arbeitest du sein Konzept durch und hast den Eindruck, du bist gerade dabei, dein ICH, dein Inner Game zu verbessern. Ironischerweise verlieren einige auf diesem Weg ihre eigene Identität. Ähnlich wie manche Mysterys Methode mit Begeisterung anwendeten und irgendwann merkten, sie sind selbst eigentlich von Natur aus gar nicht so extrovertiert. Peacocking und leicht angeberische High Value Spikes machen sie nur, weil es Mysterys Weg zum Erfolg war. Es war sein Weg, von einem unsicherem Ich abzulenken und den selbstbewussten Asshole Rockstar zu mimen.
Aber viele von uns sind selbstbewusst und somit war die Mystery Method für sie nicht authentisch.

Es war nicht IHR Game! … und Inkongruenz riechen Frauen.

Genau das ist auch bei Inner Game der Punkt:

Wir lesen und hören über menschliche Dynamiken und die Rolle des Bewusstseins und des Unterbewusstseins dabei und nehmen aber selbst unbewusst von Zeile zu Zeile an, dass der Autor mit uns die Wahrheit teilt und das Geheimnis des Lebens vermittelt. Manche landen dabei sogar glückselig bei Dogmen von diversen Sekten.

All das führt in eine Sackgasse. Denn das, was uns vorenthalten wird, ist die einfache Wahrheit, dass man Erfahrungen eines anderen nur bedingt zu seinen machen kann. Das gilt übrigens für Pick Up insgesamt.

Der richtige Weg:
Ich muss wissen, ich kann den Weg der Selbstentwicklung nur selber finden. Ich selbst muss ihn allein gehen. Folge ich jemandem, ist es nie mein Weg und ich werde mich nie wirklich ändern und verbessern.

Unsere innere Einstellung wird viel mehr durch Erfahrungen geprägt und der Notwendigkeit, zu Lernen und sich anpassen zu müssen. Ich muss mich also neuen Situationen aussetzten und dann erst entwickelt sich mein Inner Game.

Inner Game und Self Help Produkte wollen uns im übertragenen Sinne Glauben lassen, dass man Muskeln allein durch Lesen von Bodybuilding Büchern bekommt. Oder ich schau mir Fitness Videos an oder ich höre auf CDs, welche Eigenschaften Bodybuilder haben, die erfolgreich sind.

Ohne Schweiß und Fleiß kein Preis!

Wir müssen raus in neue Situationen. An das Rednerpult vor 10, 20, 50, 80, 100 und später 1000 Zuhörern. Wie Liegestütze erst 10 dann 20 usw. Dann entwickelt sich der Mensch. Ins Ausland, nicht als Tourist, sondern rein in den dortigen Alltag. Wir müssen Herausforderungen suchen, ein Hobby was unseren Horizont erweitert, eine neue Sportart etc.

Wenn du in irgendeinem Bereich deines Lebens unten angefangen hast und oben angekommen bist, hat sich dein Inner Game genauso positiv entwickelt.

Vom Boardstein zur Skyline!

Wisst ihr ab wann AA weniger wird ?

Nach dem 10. Und noch weniger nach dem 100. Approach!

Ja, es ist so banal.

Hat Autofahren nach bei der ersten Fahrstunde Spaß gemacht?

Nein, aber ab der 10ten!

Auf jeden Fall und erst recht nach 100 Stunden Autofahren!

Waren die ersten Schwimmversuche einfach? Nein!

Hattet ihr Angst? Ja!

Und heute?

Ihr denkt noch nicht mal darüber nach. Manchmal macht es mehr Spaß und manchmal weniger, z. B. wenn das Wasser kalt ist.

Denkt an euren ersten Arbeitstag.

Wie habt ihr euch später, nach 3 Jahren dort bewegt?

Keine Nervosität mehr, dafür Gelassenheit und Souveränität.

Wie kommt der Wandel von Angst zu Spaß?

Es ist die Leistung unseres Geistes. Wir lernen Abläufe, Trainieren sie, Verbessern sie, sie werden zu Gewohnheiten und irgendwann zu Können. Je mehr man kann, je mehr wir lernen, desto höher der Selbstwert. Selbstwert wächst mit erfolgreicher Bewältigung schwieriger Situationen.

Mein Ich weiß, es kann letztendlich jede noch so schwierig erscheinende Situation bewältigen.

Muskeln werden dann aufgebaut, wenn es wehtut.

Inner Game entwickelt sich, wenn man sich außerhalb der Komfort Zone bewegt! Du bist nicht so der Partytyp? Werde einer! Und wenn du einer geworden bist, hat sich auch dein Inner Game geändert, so einfach ist das!

Vorher war dein Frame „ich fühl mich hier nicht wohl“ später „wo ist die nächste Party“.

Was meinst du, wie deine Bodylanguage vorher und nachher wirkt?

Was ist inzwischen mit deiner Ausstrahlung auf andere passiert? etc.

Nochmal: Inner Game Entwicklung findet nicht mit dem Buch in der Hand statt oder am Computer, sondern da, wo es unbequem wird, wo man Scham ablegen muss, da wo es anfangs meist weh tut. Körbe sammeln, Gras fressen.

No Pain – No gain

Zu einem guten Inner Game gibt es keinen Aufzug, man muss die Treppe nehmen. Und jeder, der dir einen Aufzug verkaufen will, lügt.

Tut mir jetzt leid für alle, die gedacht haben „Schön, Inner Game kann ich gemütlich zu Hause verbessern, ich brauch nur Blueprint schauen, lass mir von Hypnotica meine Limiting Beliefs via DVD abbauen und lese ein bisschen Eckhart Tolle und Konsorten.“ Und hier droht der nächste Irrweg:

Vierter Irrweg:
Inner Game Entwicklung scheint wie gemacht für Keyboard Jockeys. Mit Philosophieren über das Ich und das Game kann man gut von fehlender in Field Praxis ablenken, man kann sich gut mit Inner Game Themen verkaufen und andere leicht kritisieren.

Auf fast jeden FR lässt sich antworten „dein Mindset hat halt nicht gestimmt“ oder „du musst an deinem Inner Game arbeiten“.

Treu schreiben manche schon am Ende ihres FRs selber „ich bin mir sicher mein Frame hat nicht gepasst“.

Und so dreht sich der Inner Game Bullshit weiter.

Wenn jemand schreibt „bei mir mangelt es noch am State“ heißt das doch in Wirklichkeit „ich hab kein selbstbestimmtes und erfolgreiches Leben“.

Damit verkompliziert man das Thema enorm und ihr folgt denen, die euch suggerieren wollen, Inner Game kann man gemütlich mit Büchern, DVDs und Audios verbessern.

Fünfter Irrweg:
Inner Game Entwicklung kann man sich nicht kaufen oder von jemand vor machen lassen. Man muss selber ran. Der Schlüssel zum Erfolg liegt nicht innerhalb der Komfortzone sondern außerhalb!

Es gibt keinen Universalschlüssel zum Erfolg was Inner Game angeht.

Und was ist mit universellen Glaubenssätzen, die für alle Menschen gelten, wie die Bibel oder die Lehren von Buddha zB. fragen jetzt manche?

Ja, diese Glaubenssätze mögen richtig sein, aber jemand anders hat sie erdacht.

„Don’t let other people think for you. And please do not cum with another guy’s dick.“
Zitat Charmeur (brasilianischer MPUA)

Oder vereinfacht nach Johnny Drama :

I AM THE FUCKING GAME!

Und im nächsten Artikel werde ich euch eine Abkürzung durch den Inner Game Dschungel an die Hand geben und wie man negative Glaubenssätze „Beliefs“ auch ohne NLP und Hypnose ändern kann.

Euer Topdog!

Foto: „www.army.mil“ © Army.mil @ Flickr


Autor des Artikels: Topdog

Weitere Artikel von Topdog

9 Antworten zu “Inner Game Essentials: Irrwege Part 2”

  1. summerbase sagt:

    Zwei wirklich gelungende Beiträge zu den „Irrwegen und Irrvorstellungen von Inner Game“! Ich selbst hatte schon mal darüber nachgedacht, den „Inner Game Bullshit“ anzuprangern. Diese Beiträge haben es aber auf den Punkt gebracht und jeder Beginner sollte am besten, bevor er mit PU anfängt, diese Aussagen dazu lesen. „Übung macht den Meister“ und das Inner Game entwickelt sich entsprechend deiner Erfolge und nicht umgekehrt.

    Nur am Rande, ich war von Tyler enttäuscht, als er jetzt sein „Blueprint“ Produkt (Inner Game pur) auf den Markt geworfen hat. Leider ist Tyler mittlerweile auf „einer ganz anderen Ebene“ und sein Produkt (genauso wie sein Blog) wird den wenigstens wirklich weiterhelfen, ganz zu schweigen von den Einsteigern.

    Es ist erschreckend, wie viele sich schon länger mit PU beschäftigt haben (teilweise Jahre) und noch nicht mal einen eigenen (canned) Opener haben bzw. Sets wenn überhaupt nur situationsbedingt approachen können bzw. wollen. Meist ist dann keine „passende Situation“ vorhanden und im Extremfall ist schon wieder ein Abend ohne einen einzigen Approach vorbeigegangen. Schaut euch die PU-Gurus an bzw. deren Geschichte, jeder von denen hat am Anfang mindestens 1000 Sets oder weit mehr aufgemacht, geübt und getestet, auch wenn sie heute noch so sehr Natuarl Game lehren!!

  2. Topdog sagt:

    Hallo summerbase,
    Auch ich war von blueprint enttäuscht und gleichzeitig nicht überrascht, dass es manche „umgehauen hat“. Ich gehe darauf noch weiter ein in der Fortsetztung Inner Game essentials Ratgeber. TD ist eigentlich auf einer Entwicklung raus aus PU, hin zur Self-Help Industrie. Er möchte der neue Anthony Robbins werden.
    Was die Gurus angeht, gebe ich dir vollkommen Recht. Einige sind seit fast 10 Jahren dabei.
    Jeder „Natural“ hat bereits eine Lernkurve hinter sich, egal ob mit 16 oder mit 30. Wenn jemand sich erst mit 25 diesem Thema widmet, dann ist das nicht „unnatural“, sondern das Leben. Mit viel Übung kann er auch noch ein Natural werden.
    Aber mehr dazu in meinem nächsten Blob.

    Gruss Topdog

  3. mudfighter sagt:

    Danke Topdpg für diese Beiträge. Ich selbst beschäftige mich erst seit Kurzem mit PU und versuch mich selbst mit kleinen Erfolgen (ECs mit offensichtlichen IOIs) zu pushen und hab mich bisher auf sehr wenig canned Material verlassen, was jedoch den Nachteil hat, dass ich mich manchmal vielleicht nicht weit genug aus meiner Comfort-Zone heraustrau. Mir hat bisher alles, was ich probiert hab, sehr viel Spaß gemacht und ich denke, dass ich kleine, aber spürbare Fortschritte mach. Deine Beiträge bestärken mich in dem Versuch, diesen hoffentlich erfolgreichen Weg weiterzugehen, wenn er auch vielleicht etwas länger, aber authentischer ist.

  4. chily sagt:

    gibts vielleicht ein paar (verlässliche und seriöse) sites um sich mit dem thema pu vertraut zu machen und die „ersten schritte“ zu lernen? danke!
    cu chily

  5. AstralPilot sagt:

    @chily:
    Neben den vielen – teilweise sehr guten Beiträgen – hier im Forum, solltest Du mit dem Lesen der Beiträge recht schnell einen guten Einstieg in PU bekommen. Ich weiß nicht was Du mit verlässlich meinst, aber seriös sind die Leute hier im Forum auf jedenfall. Come in and find out. 🙂

    Cheers,

    AstralPilot

  6. Mojo sagt:

    also auch wenn der beitrag schon alt ist muss ich das jetzt dazu schreiben!
    im endefeckt ist an dem beitrag was wahres dran aber auch nicht ich bin ein ziemlicher anfänger hab mir viel theory reingezogen aber nicht weil ich mein inner game verbessern will sonder um die theory zu lehrnen(manche von uns wusten vorher nicht wie man es anstellt einer frau zu gefallen und damit meine ich nicht vom charakter sonder vom verhalten!). sowleche sachen wie sphinx of imagination sind teilweise echt gut weil sie dir den anschluss gebe und das hatt was positives und die ganzen choaches betonen ja alle im endefeckt das sie keine wunderpille haben sondern einen weg beschreiben der hard ist und man diesen nur alleine gehen kann(bzw mit freunden zusammen aber halt ohne seine(n) guru(s)) und nur weil sich viele den ganzen scheiss der unzählingen gurus rein ziehen wissen die meinsten von ihnen das man halt raus gehen muss um zu lehrnen man nimmt die anstösse der erfahrenen und macht daraus sein game(das hast du ja gesagt aber das haben leute wie:david deangelo und mystery doch auch!).also man sollte sich von jedem etwas reinziehen und dass nutzen was einen anspricht(mit den worten von d.deangelo wenn was nicht passt braucht man eine neue fähigkeit! und wenn ich pick up von leuten überneme die erfolg haben dann eigne ich mir eine neue fähigkeit an!z.b. nlp oder masage oder sonnst was! und nen leben auserhalb ist im endefekct auch ne fähigkeit!routinen die nicht 100% der wahrheit entsprechen kann man uach rüber bringen wenn man autentishc lügen kann(klingt hard aber auch eine fähigkeit)

  7. pantera1 sagt:

    Danke mojo nun ja sehr wahres liegt darin ich lese immer wieder in manchen seiten fon picuper ohne namen zu nenen comnt auf meinen Worshop alles schön und gut ,vergleiche ich di preise mit den wierklichen leben ist da wohl etwas übertrieben …es gibt unzehlige lernvideos etcetc di man bestelen can doch zulertz liegt es immer an einen selber das 1 mal 1 zu erlernen ..andere frage wi comnt man in diesem forum hier zurecht es sind fille angaben ich lese hier sehr gerne doch ferwierungslos was ich meine wo stehen hier bezeichnungen wie seite1 für Anfänger 2 etc etc man mus sich zurecht finden hier g pantera

  8. Daniel sagt:

    Bin grad überfragt mir wurde grad geschrieben einfach so aus heiterem Himmel von nem weib „Scheiße, meine freundin ist gerade wieder Single geworden. Gut, das ich keinen Freund habe. Was sollte ich darauf antworten danke für die Ratschläge bzw. wie würdet ihr es machen? Dachte erst an: tja, , man muss wissen was man will und was willst du?

  9. möchtegern-PUA sagt:

    Ist es nicht aber auch so, dass man dieses Ändernd er Beliefs letztlich nur dann mitmacht, wenn man davon überzeugt ist, dass Belief 1, 2, 3 wirklich besser sind ? und dann ist ja aber doch authemtisch ?
    lg

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen